So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten. Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an NorbertW.
NorbertW
NorbertW,
Kategorie: Recht & Justiz
Zufriedene Kunden: 22
Erfahrung:  Expert
111627211
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Recht & Justiz hier ein
NorbertW ist jetzt online.

2019 mein damaliges B1/B2 Visum um 14 Tage überzogen, sprich

Kundenfrage

2019 mein damaliges B1/B2 Visum um 14 Tage überzogen, sprich ich bin zwei Wochen später ausgereist. Als ich danach wieder ins Land wollte, wurde ich in Miami festgehalten und deportiert. Man sagte mir, dass ich eine fünf-jährige Einreisesperre bekomme, die jedoch unter Umständen trotzdem eine frühere Einreise ermöglichen kann. Nun habe ich letztes Jahr versucht, mein erloschenes Visum erneut zu beantragen. Leider habe ich kaum die Chance bekommen mich beim Konsulat zu erklären, geschweige denn wurde mein Antrag richtig durchgelesen. Ich studiere momentan im vierten Semester und möchte ein Auslandssemester in den USA machen. Eine Zusage der Uni dort würde ich bekommen und damit die nötige I-20 für dein Antrag des J1-Visums. Nun frage ich mich, wie meine Chancen stehen beim Konsulat? Habe ich überhaupt welche? Oder ist es ihnen völlig egal, dass es sich um ein Auslandssemester handelt?
Fachassistent(in): Was ist Ihre Nationalität und in welchem Land wohnen Sie derzeit?
Fragesteller(in): Deutschland, beides
Fachassistent(in): Vielen Dank. Gibt es noch weitere Details, die Sie dem Anwalt mitteilen wollen?
Fragesteller(in): Ich würde gerne wissen, ob der Anwalt solch einen Fall schonmal bearbeitet hat?
Gepostet: vor 11 Tagen.
Kategorie: Recht & Justiz
Kunde: hat geantwortet vor 11 Tagen.
2019 mein damaliges B1/B2 Visum um 14 Tage überzogen, sprich ich bin zwei Wochen später ausgereist. Als ich danach wieder ins Land wollte, wurde ich in Miami festgehalten und deportiert. Man sagte mir, dass ich eine fünf-jährige Einreisesperre bekomme, die jedoch unter Umständen trotzdem eine frühere Einreise ermöglichen kann. Nun habe ich letztes Jahr versucht, mein erloschenes Visum erneut zu beantragen. Leider habe ich kaum die Chance bekommen mich beim Konsulat zu erklären, geschweige denn wurde mein Antrag richtig durchgelesen. Ich studiere momentan im vierten Semester und möchte ein Auslandssemester in den USA machen. Eine Zusage der Uni dort würde ich bekommen und damit die nötige I-20 für dein Antrag des J1-Visums. Nun frage ich mich, wie meine Chancen stehen beim Konsulat? Habe ich überhaupt welche? Oder ist es ihnen völlig egal, dass es sich um ein Auslandssemester handelt?
Kunde: hat geantwortet vor 11 Tagen.
Vorhin stand bei mir, dass die Beantwortung der Frage nur wenige Minuten dauern wird. Ich werde mich über eine Antwort morgen sehr freuen, vielen Dank
Experte:  daniela-mod hat geantwortet vor 11 Tagen.
Sehr geehrte Kundin, sehr geehrter Kunde,
aufgrund einer Überprüfung haben wir festgestellt, dass Ihre o.a. Frage bisher leider noch nicht beantwortet wurde.
Wir haben Ihre Frage kostenlos unter einer erhöhten Priorität eingestuft, und unsere Experten erneut informiert, sich mit Ihrem Problem zu beschäftigen.
Sollten Sie in den nächsten Tagen keine Antwort erhalten, bitten wir Sie, sich mit uns über
***@******.*** oder telefonisch von Montags-Freitags von 10:00-18:00 unter
Deutschland: 0800(###) ###-####
Österreich: 0800 802136
Schweiz: 0800 820064
in Verbindung zu setzen.
Vielen Dank ***** ***** Geduld.
Ihr JustAnswer Moderatoren-Team
Experte:  NorbertW hat geantwortet vor 10 Tagen.

Sehr geehrter Fragesteller, ob Sie einreisen dürfen oder nicht, entscheiden allein die us-amerikanischen Behörden. Da Sie gegen die Aufenthaltsbestimmungen verstoßen haben, dürfen Sie sich nicht wundern, wenn Ihnen jetzt kein neues Visum ausgestellt wird.

Ich wünsche Ihnen gleichwohl viel Erfolg!

mfg N.Wolko