So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten. Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an RATraub.
RATraub
RATraub, Rechtsanwalt
Kategorie: Recht & Justiz
Zufriedene Kunden: 18042
Erfahrung:  Rechtsanwalt
88853042
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Recht & Justiz hier ein
RATraub ist jetzt online.

Hallo. Ich bräuchte eine kurze telefonische Beratung

Diese Antwort wurde bewertet:

Hallo. Ich bräuchte eine kurze telefonische Beratung bezüglich Rechtsschutz Versicherung. Danke
Fachassistent(in): In welchem Bundesland leben Sie?
Fragesteller(in): Bw
Fachassistent(in): Vielen Dank. Gibt es noch weitere Details, die Sie dem Anwalt mitteilen wollen?
Fragesteller(in): Baden württemberg

Sehr geehrte(r) Ratsuchende(r),
vielen Dank für Ihre Anfrage über das Portal JustAnswer.
Gerne helfe ich Ihnen weiter.
Vom Grundpreis ist eine telefonische Beratung nicht umfasst.

Hier müssten Sie über den Premium-Service ein Telefonat hinzubuchen.

Gerne dürfen Sie aber über diese Fragebox Ihre Frage formulieren.
Mit freundlichen Grüßen
-Rechtsanwalt-

Kunde: hat geantwortet vor 9 Tagen.
Hallo. Meine Frage: falls jemand von meiner Familie die Arbeit gesperrt wird wegen einer eventuellen Impfpflicht, der nicht nachgekommen wurde. Gibt's es da rechtlich Möglichkeiten, gerade im medizinischen Bereich? Oder im psychiatrischen Bereich? Falls es Aussichten auf Klagemöglichkeiten gibt, hätte ich gerne gewusst, ob prinzipiell eine Rechtsschutzversicherung die Kosten übernehmen würde? Ähnliche Frage stellt sich bei einer eventuellen Impfpflicht für Kinder. Falls diese die Schule nicht besuchen dürfen, kann der Staat sie ja wegen nicht erfüllter Schulpflicht wegnehmen. Die Frage: kann man sich da rechtlich verteidigen, wenn man einer eventuellen Impfpflicht nicht nachkommen will? Falls ja, würde eine Rechtsschutzversicherung das abdecken? Danke für alle Hilfe
Kunde: hat geantwortet vor 9 Tagen.
Danke für Ihr Angebot, aber ich möchte erstmal ihre Antwort abwarten.

Sehr geehrte(r) Ratsuchende(r),
vielen Dank für Ihre Anfrage über JustAnswer.
Ich habe den von Ihnen geschilderte Sachverhalt geprüft.
Die Rechtslage ist aufgrund Ihrer Sachverhaltsschilderung wie folgt einzuschätzen.
Es ist ein weit verbreiteter Irrtum, dass mit Abschluss einer Rechtsschutzversicherung sämtliche Bereiche abgedeckt sind.

Bei Abschluss einer Rechtsschutzversicherung schließt der Kunde konkret mit der Versicherung über einen Vertrag eine Absicherung für bestimmte vertraglich festgelegte Bereiche.

D. h. genau die von Ihnen aufgezählten Themen und Streitigkeiten müssten im Versicherungsvertrag mit der Rechtsschutzversicherung als deckungsfähiger Schadensfall benannt sein. Ist dies nicht der Fall, wird die Rechtsschutzversicherung mit sehr hoher Wahrscheinlichkeit keine Deckungszusage erteilen.

Vor kostenauslösenden Maßnahmen bietet sich in beschriebenen Fällen eine telefonische Rückfrage bei der Rechtsschutzversicherung an. Hierdurch kann im Vorfeld geklärt werden, ob eine Kostendeckung übernommen wird.

Einfachere bzw. tiefergehendere Klärung kann über ein Telefonat erfolgen.
Ein solches ist über den Telefon-Premium-Service-Button hinzubuchbar.
Wenn Ihnen die Ausführungen weitergeholfen haben, geben Sie bitte eine positive Bewertung ab (anklicken von 3 bis 5 Bewertungssternen).
Selbstverständlich können Sie auch nach der Abgabe einer positiven Bewertung noch nachfragen.
Mit freundlichen Grüßen
-Rechtsanwalt-

RATraub und 3 weitere Experten für Recht & Justiz sind bereit, Ihnen zu helfen.