So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten. Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an Kianusch Ayazi.
Kianusch Ayazi
Kianusch Ayazi, Rechtsanwalt
Kategorie: Recht & Justiz
Zufriedene Kunden: 3095
Erfahrung:  Juristischer Mitarbeiter at ProfDrPannenRAe
106185746
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Recht & Justiz hier ein
Kianusch Ayazi ist jetzt online.

Es geht um reise-Stornierung. Ein Reiseveranstalter hatte

Kundenfrage

Es geht um reise-Stornierung. Ein Reiseveranstalter hatte seit der Bucheung am 16.6 sich nicht mit Buchungsinformationen, Rechnung und Infos zurückgemeldet. Dann hat sich die Reisewarung auf Kreta verändert und rät ab. Wir haben gestern die 2 Mahnung zum Riesepreis per E-mail erhalten, mit der Bitte innerhalb von 2 tagen zu überweisen.
Fachassistent(in): In welchem Bundesland leben Sie?
Fragesteller(in): Es liegen 4 Wochen zwischen den Terminen, wir haben natürlich per Mail nachgefragt. Telefonisch auch versucht den reiseanbieter zu erreichen, mit der Bitte uns Dokumente zuzusenden. das hat niemand gemacht. Wir haben ja noch nicht einmal eine rechnung erhalten! Am telefon erhielt ich nur die info, dass das Unternehmen, keine telefonsiche Auskunft erteilt. Dann haben wir uns gegen den reiseanbieter entschieden. Dann gestern die 2 mahnung. Dagen haben wir Widerspruch eingelegt. heute schreib der reiseveranstalter das: "Deswegen kann Ihre Reise mit der Vorgangsnummer 5VF(###) ###-####aktuell nur laut AGB des Reiseveranstalters zu einer Gebühr von 2044,40 € storniert werden." Die Gesamte Reise kostet: 2.152,00 Euro. Was können wir machen? das ist super unfair.
Fachassistent(in): Vielen Dank. Gibt es noch weitere Details, die Sie dem Anwalt mitteilen wollen?
Fragesteller(in): Hessen
Gepostet: vor 14 Tagen.
Kategorie: Recht & Justiz
Experte:  Kianusch Ayazi hat geantwortet vor 14 Tagen.
Sehr geehrter Ratsuchende, vielen Dank ***** ***** Wie kann ich Ihnen mit der Angelegenheit behilflich sein? Welche Rechtsfrage haben Sie dazu?Mit freundlichen Grüßen
Kianusch Ayazi, LL.B. (Bucerius Law School)
- Rechtsanwalt -
Kunde: hat geantwortet vor 14 Tagen.
wir möchten gerne stornieren.
Experte:  Kianusch Ayazi hat geantwortet vor 13 Tagen.
Vielen Dank ***** ***** Nachricht.
Bitte beantworten Sie mir noch folgende Rückfragen:
Wann sollte die Reise ursprünglich stattfinden? Ist die Stornierungsgebühr nach den Buchungsbedingungen des Reiseveranstalters gerechtfertigt?
Kunde: hat geantwortet vor 13 Tagen.
Hallo, die Reise soll am 26.7. starten. Wir haben haben aber erst am 18.07.2021 eine zweite Mahnung erhalten. Davor habe ich per E-Mail und telefonisch versucht die Reiserechnung zu erhalten. Am Sonntag dann die 2 Mahnung. Die Stornierungsgebühr ist bestimmt gerechtfertigt.
Experte:  Kianusch Ayazi hat geantwortet vor 12 Tagen.
Ich verstehe. Können Sie beweisen, dass Sie den Reiseveranstalter vergebens zur Übersendung der Unterlagen aufgefordert haben? Hat er Ihnen zwischenzeitlich die Unterlagen übersandt?