So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten. Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an Kianusch Ayazi.
Kianusch Ayazi
Kianusch Ayazi, Rechtsanwalt
Kategorie: Recht & Justiz
Zufriedene Kunden: 3075
Erfahrung:  Juristischer Mitarbeiter at ProfDrPannenRAe
106185746
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Recht & Justiz hier ein
Kianusch Ayazi ist jetzt online.

Hallo, ich habe Frage über Mietverkauf Vertrag. Ich sollte

Diese Antwort wurde bewertet:

Hallo, ich habe Frage über Mietverkauf Vertrag . Ich sollte eine Insolvenz antragen müssen. Jetzt ist die Frage, Der Besitzer des Haus ist Baugesellschaft, Ich bin noch nicht juristisch Besitzer aber Wirtschaftlich. Kann ich in diesem Fall meine Haus verlieren.?LG Jasmin
Fachassistent(in): Wann wurde der Vertrag ursprünglich unterzeichnet?
Fragesteller(in): oktober 2014
Fachassistent(in): Vielen Dank. Gibt es noch weitere Details, die Sie dem Anwalt mitteilen wollen?
Fragesteller(in): Ja, ich habe Baugesellschaft gefragt den Vertrag in meiner Frau zu ändern, aber sie waren nicht einverstanden.

Sehr geehrte(r) Ratsuchende(r),
haben Sie vielen Dank für Ihre Anfrage. Gerne helfe ich Ihnen.
Bitte teilen Sie mir ergänzend mit: Was meinen Sie genau damit, dass Sie "wirtschaftlicher Besitzer" seien?
Mit freundlichen Grüßen
Kianusch Ayazi, LL.B. (Bucerius Law School)
- Rechtsanwalt -

Kunde: hat geantwortet vor 11 Tagen.
Ein Mietkauf funktioniert so: Wer sich für eine Immobilie interessiert, mietet sie zunächst, um sie zu einem späteren Zeitpunkt zu kaufen. ... Die gezahlte Miete enthält den Ansparbetrag für den späteren Kauf und wird beim Erwerb der Immobilie mit dem Kaufpreis verrechnet.
Kunde: hat geantwortet vor 11 Tagen.
es tut mir leid, aber dass kost noch 51
Kunde: hat geantwortet vor 11 Tagen.
ich habe Ihn einfache Frage gestellt, wo ist Problem
Kunde: hat geantwortet vor 11 Tagen.
ich habe schon 44 bezahlt

Warum bewerten Sie negativ? Ich war gerade dabei, Ihnen eine Antwort auszuformulieren.

Wünschen Sie noch eine Beratung oder nicht?

Kunde: hat geantwortet vor 11 Tagen.
Ich wollten nur eine Antwort, das habe ich schon bezahlt

Dann bitte ich Sie, Ihre Bewertung einmal nach oben anzupassen. Sodann erhalten Sie von mir gerne eine Einschätzung hierzu.

Kunde: hat geantwortet vor 11 Tagen.
schon verbessert

Bitte klicken Sie hierzu auf die Bewertungssterne (3-5 Sterne).

Kunde: hat geantwortet vor 11 Tagen.
ok, sind sie noch online

Ja, ich bin online.

Kunde: hat geantwortet vor 11 Tagen.
bekomm ich noch eine Antwort?

Wie bereits mitgeteilt, gebe ich Ihnen gern eine Antwort, wenn Sie vorab einmal Ihre Bewertung nach oben korrigieren.

Kianusch Ayazi und weitere Experten für Recht & Justiz sind bereit, Ihnen zu helfen.
Kunde: hat geantwortet vor 11 Tagen.
Ich habe schon gemacht

Vielen Dank.

Ihnen kann das Eigentumsrecht am Haus nur weggenommen werden, wenn Sie Eigentümer des Hauses sind. Im Augenblick sind Sie nicht Eigentümer, sondern nur Besitzer des Hauses. Wenn Sie Insolvenz beantragen, werden Sie zunächst Besitzer des Hauses bleiben. Der Insolvenzverwalter wird dann entscheiden müssen, ob der Mietkauf-Vertrag weiter erfüllt wird oder nicht. Wenn Sie aufgrund der Mietzahlungen ein Anwartschaftsrecht an dem Haus erworben haben, so werden Sie dieses mit hoher Wahrscheinlichkeit im Rahmen der Insolvenz verlieren.

Kunde: hat geantwortet vor 11 Tagen.
Ok, vielen Dank, ***** ***** soll ich wissen ob ich ein Anwartschaftrecht erworben haben