So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten. Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an RASchiessl.
RASchiessl
RASchiessl, Rechtsanwalt
Kategorie: Recht & Justiz
Zufriedene Kunden: 37103
Erfahrung:  Vertragsanwalt des Bayerischen Wohnungs- und Grundeigentümerverbandes Regensburg
32916861
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Recht & Justiz hier ein
RASchiessl ist jetzt online.

Vertragsrecht: Hallo, habe ein Gartengrundstück in Dreieich

Diese Antwort wurde bewertet:

Vertragsrecht:Hallo,habe ein Gartengrundstück in Dreieich an zwei Parteien verkauft. Hierbei war ich nicht persönlich beim Notar anwesend. Ich habe dann den Vertrag mit einer Vollmachtsbestätigung/Genehmigung zugesendet bekommen.Die Vollmachtsbestätigung/Genehmigung habe ich dann zuhause unterschrieben. Anschließend bin ich zu meinem Notar gegangen und dieser hat es dann bestätigt. Unterschrieben habe ich aber nichts mehr. Bisher habe ich auch noch kein Geld überwiesen bekommen (obwohl die Frist abgelaufen ist), da nun die Stadt Dreieich ihr Vorkaufsrecht beanspruchen möchte.Gibt es eine Möglichkeit den Verkauf rückgängig zu machen, da evtl ein Formfehler vorliegt, da ich die Unterschrift nicht beim Notar getätigt habe?
Fachassistent(in): Wird der Verkauf direkt über den Eigentümer getätigt?
Fragesteller(in): Ja
Fachassistent(in): Vielen Dank. Gibt es noch weitere Details, die Sie dem Anwalt mitteilen wollen?
Fragesteller(in): noch nicht

Sehr geehrter Ratsuchender,

haben Sie vielen Dank für Ihre Anfrage.

Grundsätzlich ist der Kaufvertrag auch dann wirksam wenn Sie die Vollmacht privatschriftlich erteilt hätten. Die notarielle Beglaubigung dient dazu die Eintragung des Käufers im Grundbuch vorzunehmen. Dies ergibt sich aus § 29 GBO.

Es liegt also einmal kein Formfehler vor (Beglaubigung und zum anderen wäre der Kaufvertrag selbst auch ohne Beglaubigung wirksam.

Über eine positive Bewertung meiner Antwort würde ich mich sehr freuen.

Mit freundlichen Grüßen

Hans-Georg Schiessl

Rechtsanwalt

Kunde: hat geantwortet vor 12 Tagen.
Versteh. Dann brauch ich mich also auch keine Gedanken mehr machen. Der Vorgang ist also einfach abgeschlossen und ich habe keine Möglichkeiten mehr. Vielen Dank.

Sehr geehrter Ratsuchender,

ja in der Tat. Der Kaufvertrag ist leider wirksam geschlossen worden.

Über eine positive Bewertung meiner Antwort würde ich mich sehr freuen.

Mit freundlichen Grüßen

Hans-Georg Schiessl

Rechtsanwalt

RASchiessl und weitere Experten für Recht & Justiz sind bereit, Ihnen zu helfen.