So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten. Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an Kianusch Ayazi.
Kianusch Ayazi
Kianusch Ayazi, Rechtsanwalt
Kategorie: Recht & Justiz
Zufriedene Kunden: 3099
Erfahrung:  Juristischer Mitarbeiter at ProfDrPannenRAe
106185746
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Recht & Justiz hier ein
Kianusch Ayazi ist jetzt online.

Sehr geehrter Herr Schiessl, Fachassistent(in): In welchem

Diese Antwort wurde bewertet:

Sehr geehrter Herr Schiessl,
Fachassistent(in): In welchem Bundesland leben Sie?
Fragesteller(in): Ich musste nach Ghana fliegen. Um meine Maschine (Brüssel/Accra) betreten zu dürfen, musste ich einen PCR Test vorweisen. Wurde auch rechtzeitig gemacht, doch der Befund wurde vom Labor verschlammt. Also habe ich am Reisetag noch einen sog. Quicktest machen lassen, der aber von der Fluggesellschaft nicht anerkannt wurde. Seit meiner zweiten Impfung fehlte außerdem ein (!) Karenztag. Also musste ich in Brüssel den Flieger fliegen lassen, einen PCR (135 EUR!) machen lassen, mir ein Hotel suchen, um am nächsten Tag zu fliegen. Gesamtkosten ca. 450 EUR. Um diese Kosten erstattet zu bekommen habe ich das Labor angeschrieben, wurde verwiesen, wurde erneut verwiesen und bin jetzt bei einem “Verantwortlichen”, der sich einfach nicht meldet und die Sache offensichtlich aussitzen will. Was tun? Rechtsanwalt? MfG Christian Potyka
Fachassistent(in): Vielen Dank. Gibt es noch weitere Details, die Sie dem Anwalt mitteilen wollen?
Fragesteller(in): Nein

Sehr geehrte(r) Ratsuchende(r),
haben Sie vielen Dank für Ihre Anfrage. Gerne helfe ich Ihnen.
Bitte teilen Sie mir ergänzend mit: Was konkret meinen Sie damit, dass der Befund "verschlammt" wurde? Inwiefern hatte dieser Vorgang eine Auswirkung uf den Flugantritt?
Mit freundlichen Grüßen
Kianusch Ayazi, LL.B. (Bucerius Law School)
- Rechtsanwalt -

Kunde: hat geantwortet vor 16 Tagen.
Das Testergebnis konnte NICHT gefunden werden (wurde verschlamm!).
Ich verstehe. Vielen Dank ***** ***** Nachricht. Wie ist dein Fall ist Ihnen das Labor für den Schaden, der Ihnen durch den Verlust des Testergebnisses entstanden ist, ersatzpflichtig. Rechtsgrundlage ist § 280 BGB. Ich empfehle Ihnen, dem Laborbetreiber schriftlich eine Frist von zehn Tagen zum Ersatz des Schadens zu setzen und ihm den genauen Schadensbetrag mitzuteilen. Sollte der Laborbeteiber darauf nicht reagieren, können Sie nach Fristablauf einen Anwalt beauftragen, der die Forderung für Sie durchsetzt. Die nach Fristablauf entstandenen Anwaltskosten können Sie als Verzug Schaden ebenso ersetzt verlangen. Gerne stehe ich Ihnen zur Verfügung, sollten Sie hier anwaltliche Unterstützung benötigt.Konnte ich ihn damit behilflich sein? Bitte gib mir eine Bewertung (3-5 Sterne) durch Anklicken der Bewertungssterne ab. Vielen Dank.
Kianusch Ayazi und weitere Experten für Recht & Justiz sind bereit, Ihnen zu helfen.