So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten. Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an OliverF428.
OliverF428
OliverF428, Rechtsanwalt
Kategorie: Recht & Justiz
Zufriedene Kunden: 61
Erfahrung:  Rechtsanwalt
112517020
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Recht & Justiz hier ein
OliverF428 ist jetzt online.

Das Anliegen handelt sich um §184 StGB Fachassistent(in): In

Kundenfrage

Das Anliegen handelt sich um §184 StGB
Fachassistent(in): In welchem Bundesland leben Sie?
Fragesteller(in): Bayern
Fachassistent(in): Vielen Dank. Gibt es noch weitere Details, die Sie dem Anwalt mitteilen wollen?
Fragesteller(in): Werde ich ihn separat mitteilen
Gepostet: vor 11 Tagen.
Kategorie: Recht & Justiz
Experte:  ra-huettemann hat geantwortet vor 11 Tagen.

Sehr geehrte(r) Ratsuchende(r),

schildern Sie bitte den Sachverhalt näher.

Mit freundlichen Grüßen
Kristian Hüttemann
Rechtsanwalt

Kunde: hat geantwortet vor 11 Tagen.
Hallo Herr ra-huettemannAlso mein Anliegen ist das eine Freundin mich angeschrieben hat das sie mir was sagen muss das war eben das sie von einem Junge erpresst wurde (sie hat ihm schonmal ein Bild von Ihrem Hinterteil geschickt) weshalb er sie vor paar Tagen wieder angeschrieben hat und sie da erpresst hat wenn er nicht mehr Bilder bekommt das er sie ins Internet und Sie hat Ihm leider welche geschickt ein Paar er hat die Bilde trotzdem hochgeladen und wir wollen das die Bilder von der Seite heruntergenommen werden die Seite habe ich schon kontaktiert sie ist in Amerika basiert dort gilt auch DMCA aber unser Hintergedanke ***** ***** sie wohl nicht drauf reagieren und wenn das er sie woanders hochläd und die Polizei das Handy beschlagnahmen soll um die Bilder zu löschen
Kunde: hat geantwortet vor 11 Tagen.
Experte:  OliverF428 hat geantwortet vor 11 Tagen.

Sehr geehrte Ratsuchende,

sehr geehrter Ratsuchender,

danke für Ihre Anfrage.

Leider haben Sie dem Kollegen keine Rechtsfrage gestellt. Dennoch werde ich versuchen Ihren Sachverhalt zu überprüfen.

Sie sollten weiterhin dem amerikanischen Homepage-Betreiber davon unter Fristsetzung in Kenntnis setzen, dass Sie die Urheber- und Nutzungsrechte an den streitgegenständlichen Bildern besitzen. Weiterhin sollten Sie diesem mitteilen, dass Sie rechtliche Schritte gegen Ihn einleiten, sofern er diese nicht löscht und/oder von der Homepage nimmt.

Darüber hinaus sollte die Betroffene den Vorfall bei der zuständigen Polizeiinspektion beanzeigen.

Die Ermittlungsbehörden werden die nötigen Schritte einleiten und ggf. das Mobiltelefon des Beschuldigten beschlagnahmen. Ob und inwieweit die Ermittlungsbehörden tätig werden, kann zum jetzigen Zeitpunkt nicht abschließend beurteilt werden.

Ich hoffe, dass Ihre Anfrage beantwortet ist. Bei Rückfragen stehe ich Ihnen zur Verfügung.

Beste Grüße,

Oliver Fröhlich
Rechtsanwalt