So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten. Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an Rechtsanwalt Kr...
Rechtsanwalt Krüger
Rechtsanwalt Krüger, Rechtsanwalt
Kategorie: Recht & Justiz
Zufriedene Kunden: 6605
Erfahrung:  Rechtsanwalt
36252690
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Recht & Justiz hier ein
Rechtsanwalt Krüger ist jetzt online.

Es geht um Abitur Prüfung Fachassistent(in): In welchem

Diese Antwort wurde bewertet:

Es geht um Abitur Prüfung
Fachassistent(in): In welchem Bundesland leben Sie?
Fragesteller(in): Baden Württemberg
Fachassistent(in): Vielen Dank. Gibt es noch weitere Details, die Sie dem Anwalt mitteilen wollen?
Fragesteller(in): Mein Sohn wurde ungerecht benotet und dadurch wegen 2 Punkte durchgefallen

Sehr geehrte(r) Ratsuchende(r)!

Besten Dank für Ihre Frage, zu der ich Ihnen gerne Auskunft gebe wie folgt.

Ihr Sohn kann Widerspruch gegen die Benotung einlegen. Wenn die Schule dem Widerspruch nicht abhilft, ist der Weg zum Verwaltungsgericht offen. Dann prüft ein unabhängiger Richter, ob die Benotung gerecht ist. Allerdings können Noten nur bedingt vom Gericht überprüft werden. Denn bei Benotungen gibt es immer einen gewissen Ermessenspielraum für den Benoter.

Unter folgende Links z.B. können Sie Informationen zur Anfechtung eines Abiturs nachlesen:

https://www.heinze-pruefungsanfechtung.de/pruefungsanfechtungen-abitur

https://www.anwaltssuche.de/aws/abi_note_null_punkte_abitur_pruefung_wiederholung.artikel

Bitte fragen Sie nach, wenn weiterer Klärungsbedarf besteht.

Sehr gerne helfe ich weiter.

Kunde: hat geantwortet vor 19 Tagen.
Wie sind die Chancen in dem Fall

Das kann ich seriös aus der Ferne leider nicht beantworten. Ich weiß nicht, was Ihr Sohn vorbringen kann, um die falsche Benotung nachzuweisen. Aber grundsätzlich sind die Chancen bei solchen Rechsstreitigkeiten eher gering. Benotung ist ein Feld, auf dem viel im Ermessen des Benoters liegt. Diesen Ermessenspielraum kann ein Richter nicht übergehen.

Bitte fragen Sie nach, wenn weiterer Klärungsbedarf besteht.

Sehr gerne helfe ich weiter.

Rechtsanwalt Krüger und weitere Experten für Recht & Justiz sind bereit, Ihnen zu helfen.