So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten. Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an Kianusch Ayazi.
Kianusch Ayazi
Kianusch Ayazi, Rechtsanwalt
Kategorie: Recht & Justiz
Zufriedene Kunden: 3090
Erfahrung:  Juristischer Mitarbeiter at ProfDrPannenRAe
106185746
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Recht & Justiz hier ein
Kianusch Ayazi ist jetzt online.

Schönen guten Abend Ich habe eine Markise bestellt. Hier

Diese Antwort wurde bewertet:

Schönen guten Abend Ich habe eine Markise bestellt. Hier ergaben sich 3 Mängel Liefertermin wurde nicht eingehalten und immer wieder verschoben ohne proaktives mitteilen der Firma
Fachassistent(in): In welchem Bundesland leben Sie?
Fragesteller(in): durch die Montage entstand ein SChaden eines 20 cm Kreises in meiner Betondecke die Markise weißt durch die Montage Beschädigungen auf wie Kratzer und Dellen sowie nicht ordnungsgemäß vernähte Nähte ich wohnte in Baden Württemberg welches Recht habe ich hinsichtlich der Kaufpreisminderung? da ein Austausch hier nicht in Frage kommt und eine Nachbesserung mit einem Lackstift weiterhin sichtbar auf dei SChäden hinweist
Fachassistent(in): Vielen Dank. Gibt es noch weitere Details, die Sie dem Anwalt mitteilen wollen?
Fragesteller(in): Die FA wurde mittels eine Mängeldokumentation und Bildern in Kenntnis gesetzt dass ich die Markise so nicht abnehme und eine Kaufpreisminderung fordere 3750 € waren der Kaufpreis ein VOrschlag der FA waren 200€ Preisnachlass und ein Lackstift dies bringt mir allerdings nicht viel und lässt die Dellen und Kratzer nicht verschwinden. 750€ sind von uns angesetzt da man auch die Arbeitszeit eines Stukateurs berechnen müsste der den Scahden an unserer Betondecke behebt sowie der Wertverlust der MarkiseFragesteller(in): Chat is completed
Kunde: hat geantwortet vor 19 Tagen.
Datei angehängt (PM11M4L)
Sehr geehrter Ratsuchender,vielen Dank ***** ***** Anfrage.Bitte teilen Sie mir zum besseren Verständnis mit, aus welchem Grunde ein Austausch nicht in Betracht kommt.Mit freundlichen Grüßen
Kianusch Ayazi, LL.B. (Bucerius Law School)
- Rechtsanwalt -
Kunde: hat geantwortet vor 19 Tagen.
GUten Abend Herr AyaziIch denke darauf würde sich die FA Heim und Haus nicht einlassen weil sie der Meinung ist, dass die Knoten in den Nähten und Ungleichmäßigkeiten keine Auswirkung auf die Qualität habenAusschnitt aus der Rückmeldung der FA Heim und Haus MailGuten Tag Frau Paulini,bitte entschuldigen Sie die verspätete Rückmeldung.Nach Rücksprache mit unserem Techniker teilte er uns mit, dass der Beton an Ihrem Balkon stark bröselig ist und trotz des vorsichtigen Bohrens teile rausgebrochen sind, dies ist hier leider unumgänglich gewesen.Für die Kratzer in Ihrer Markise möchten wir uns entschuldigen und lassen Ihnen noch gerne einen neuen Lackstift zukommen lassen.Ebenfalls monieren Sie die Fädchen und knoten Bildung in der Verarbeitung des Markisentuchs.Sonnenschutzsysteme werden heute in großen Abmessungen geliefert, und folglich geht es oft um Tücher mit einer großen Oberfläche. Das Tuch einer Markise mit einer Abmessung von beispielsweise 6 x 3,5 m enthält fast 100.000 m Garn. Es wird mit ca. 30 Fäden pro cm in Kettrichtung und ca. 14 Fäden pro cm in Schussrichtung gewebt, so dass ein Quadratmeter Tuch bereits ca. 4.500 m hochwertiges, gezwirntes Garn enthält. Unvermeidlich kommen während des Spinnens und während des Webvorgangs auf solchen Garnlängen kleine Unregelmäßigkeiten vor, die in dem Tuch zu Einschlüssen oder Knötchen führen können.Obwohl für die Konfektion nur technisch hochwertiges Gewebe verwendet und in allen Phasen des Produktionsprozesses streng kontrolliert wird, ist es nicht vermeidbar, dass in einem Tuch kleine Unregelmäßigkeiten in Form von sogenannten 'Schönheitsfehlern' enthalten sein können. So handelt es sich bei der eingewebten Fremdfaser nicht um einen Mangel. Die Qualität und die Lebensdauer des Markisentuchs sind jedoch nicht beeinträchtigt.Wir möchten Ihnen einen Preisnachlass aufgrund der Kratzer und der Betondecke von 200,00€ erlassen.Bitte geben Sie mir eine kurze Rückmeldung.
Kunde: hat geantwortet vor 19 Tagen.
Ich sehe allerdings einen Preisnachlass von 200€ als nicht gerechtfertigt
die Markise hätte insgesamt 3750€ gekostet und meine Forderung ist eine Preisminderung von 750€
Ich verstehe. Vielen Dank ***** ***** Nachricht.Voraussetzung für die Geltendmachung von Ansprüchen ist das Vorliegen eines Mangels. Ein Mangel liegt dann vor, wenn das Werk eine unübliche Beschaffenheit aufweist. Wenn die besagten Schönheitsfehler im Stoff üblich und erwartbar sind, so können Sie deswegen keine Ansprüche geltend machen.Soweit es um Kratzer an der Betondecke geht, können Sie jedoch sehr wohl Ansprüche geltend machen, nämlich Schadensersatz. Sie können den Geldbetrag verlangen, der für die Schadensbeseitigung erforderlich ist. Im Zweifelsfalle sollten Sie sich einen Kostenvoranschlag einholen und den entsprechenden Betrag ersetzt verlangen. Soweit der Kaufgegenstand selbst beschädigt ist, können Sie zudem den Kaufpreis um einen angemessenen Betrag mindern, wenn der Unternehmer die Nachlieferung verweigert.Konnte ich Ihnen damit behilflich sein? Bitte geben Sie eine Bewertung (3-5 Sterne) durch Anklicken der Bewertungssterne ab. Vielen Dank.
Kianusch Ayazi und 3 weitere Experten für Recht & Justiz sind bereit, Ihnen zu helfen.
Kunde: hat geantwortet vor 19 Tagen.
Vielen Dank für Ihre Rückmeldung! Das hilft mir um einiges Weiter!
Gerne gebe ich eine Bewertung ab und wünsche Ihnen einen schönen Abend
Kunde: hat geantwortet vor 19 Tagen.
Könnten Sie mir bitte hierfür noch den Paragraph hinsichtlich Schadensersatz und Geltendmachung von Kaufpreisminderung nennen?Herzlichen Dank vorab und beste Grüße
Gern, §§ 437, 280 BGB für Schadensersatz und §§ 437, 441 BGB für Minderung.
Kunde: hat geantwortet vor 19 Tagen.
Vielen lieben Dank
Kunde: hat geantwortet vor 19 Tagen.
Für die die immer wieder verzögerten Liefertermine habe ich keinen Anspruch?
Kunde: hat geantwortet vor 18 Tagen.
Guten Morgen Herr Ayazi
Hinsichtlich der verschobenen Liefertermine habe ich hört auch einen Anspruch zudem ich auch eine Frist gesetzt habe
Besten Dank

Wenn Ihnen ein fester Liefertermin zugesagt und dieser schuldhaft nicht eingehalten wurde, können Sie Verzugsschäden ersetzt verlangen. Dies sind die finanziellen Schäden, die Ihnen nachweislich infolge des schuldhaften Lieferverzugs entstanden sind.

Kunde: hat geantwortet vor 18 Tagen.
Herzlichen Dank!