So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten. Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an NorbertW.
NorbertW
NorbertW,
Kategorie: Recht & Justiz
Zufriedene Kunden: 20
Erfahrung:  Expert
111627211
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Recht & Justiz hier ein
NorbertW ist jetzt online.

Habe einen Nachbarn, der sein Grundstück an der

Kundenfrage

Habe einen Nachbarn, der sein Grundstück an der Grundstückgrenze zu meinem Grundstück mit einer Stützmauer um 1m erhöht hat. Länge 50 m!!! So kann er nun „ungestört“ auf mein Grundstück schauen. Ich darf nur einen Sichtschutz von Max. 2 m Höhe bauen (vom gewachsenen Boden). Damit kann er immer noch leicht über den 1 metrigen (von seiner Seite aus) Sichtschutz schauen. Ort ist Sachsen. Was kann ich tun? Muss ein Abstand zum Zaun eingehalten werden?
Fachassistent(in): In welchem Bundesland leben Sie?
Fragesteller(in): Sachsen
Fachassistent(in): Vielen Dank. Gibt es noch weitere Details, die Sie dem Anwalt mitteilen wollen?
Fragesteller(in): nein?
Gepostet: vor 15 Tagen.
Kategorie: Recht & Justiz
Experte:  daniela-mod hat geantwortet vor 15 Tagen.
Sehr geehrte Kundin, sehr geehrter Kunde,
aufgrund einer Überprüfung haben wir festgestellt, dass Ihre o.a. Frage bisher leider noch nicht beantwortet wurde.
Wir haben Ihre Frage kostenlos unter einer erhöhten Priorität eingestuft, und unsere Experten erneut informiert, sich mit Ihrem Problem zu beschäftigen.
Sollten Sie in den nächsten Tagen keine Antwort erhalten, bitten wir Sie, sich mit uns über
***@******.*** oder telefonisch von Montags-Freitags von 10:00-18:00 unter
Deutschland: 0800(###) ###-####
Österreich: 0800 802136
Schweiz: 0800 820064
in Verbindung zu setzen.
Vielen Dank ***** ***** Geduld.
Ihr JustAnswer Moderatoren-Team
Experte:  NorbertW hat geantwortet vor 15 Tagen.

Lieber Fragesteller,

in Sachsen sind folgende Grenzabstände einzuhalten: - alle Bäume, Sträucher und Hecken über 2,00 m Höhe gleich 2,00 m - alle Bäume, Stäucher und Hecken bis 2,00 m Höhe gleich 0,50 m Jedes Gebäude muss einen Mindestabstand zum Nachbargrundstück einhalten.

Wenn Sie also eine schnellwachsende Tujahecke pflanzen und bleiben zwei Meter von der Grenze weg, können Sie die Hecke bis in den Himmel wachsen lassen. Dann ist Schluß mit "Spannen".

Bitte denken Sie an die Bewertung, danke.

mfg RA N. Wolko

Kunde: hat geantwortet vor 15 Tagen.
Vielen Dank für Ihre Antwort. Leider handelt es sich um eine Stützmauer, die danach/hinter sich eine Geländeerhöhung/Aufschüttung nach sich zog. Die Mauer ist bis zu 1,20m hoch und steht direkt an der Zaunanlage. Keine 10cm Platz. Ich kann nicht einmal die Schrauben aus dem Zaun drehen um die Felder zu wechseln. Der Bau der Mauer wurde von der Stadt ohne mich zu Fragen genehmigt. Was kann ich tun?
Kunde: hat geantwortet vor 15 Tagen.
Wo kann ich nachlesen, dass immer 0,50m Abstand sein müssen?
Experte:  NorbertW hat geantwortet vor 15 Tagen.

Sie brauchen nur zu googeln Sachsen Grenzabstand