So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten. Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an RATraub.
RATraub
RATraub, Rechtsanwalt
Kategorie: Recht & Justiz
Zufriedene Kunden: 18042
Erfahrung:  Rechtsanwalt
88853042
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Recht & Justiz hier ein
RATraub ist jetzt online.

Produkt entsprich nicht der Beschreibung Fachassistent(in):

Diese Antwort wurde bewertet:

Produkt entsprich nicht der Beschreibung
Fachassistent(in): In welchem Bundesland leben Sie?
Fragesteller(in): Bayern
Fachassistent(in): Vielen Dank. Gibt es noch weitere Details, die Sie dem Anwalt mitteilen wollen?
Fragesteller(in): Verkäufer ignoriert meine Reklamation

Sehr geehrte(r) Ratsuchende(r),
vielen Dank für Ihre Anfrage über das Portal JustAnswer.
Gerne helfe ich Ihnen weiter.
Können Sie mir den Sachverhalt etwas ausführlicher beschreiben?
Mit freundlichen Grüßen
-Rechtsanwalt-

Kunde: hat geantwortet vor 15 Tagen.
Ich kaufte online eine Profi Handkreissäge die nach jetzigem Kenntnisstand mit teilweisen Fotos eines höherwertigeren Geräts beschrieben wurde, und in der detaillierten Beschreibung mit weiteren Zubehörteilen kompatibel sein sollte.
Das gelieferte Gerät erfüllt diese Kriterien aber nicht. Ich kann die Säge nicht verwenden und möchte eine Lösung haben. Der Verkäufer sagt nur, ich bin außerhalb der Wiederrufsfrist und blockt ab. Die Artikelbeschreibung wurde aber bereits vom Verkäufer im Onlineshop geändert. Ich hab aber alles Dokumentiert!
Wer hat recht/ einen Fehler gemacht. Was soll ich jetzt tun?

Sehr geehrte(r) Ratsuchende(r),
vielen Dank für Ihre Rückmeldung.
Ich habe den von Ihnen geschilderte Sachverhalt geprüft.
Die Rechtslage ist aufgrund Ihrer Sachverhaltsschilderung wie folgt einzuschätzen.

Wenn der Verkäufer eine Artikelbeschreibung vornimmt und die dort beschriebenen Eigenschaften nicht mit dem Kaufgegenstand übereinstimmen, stehen Ihnen die Mängel Gewährleistungsrechte nach den §§ 434 ff. BGB zu.

D. h. sie können nach ihrer Wahlminderung, Rücktritt und Schadensersatz verlangen.

Da sie die Kaufbeschreibung dokumentiert haben, sind sie in einer sehr starken Rechtsposition. Denn durch die Änderung des Angebots lässt sich sogar darauf schließen, dass der Verkäufer bewusst hier falsche Angaben gemacht hat.

Dies berechtigt sie sogar zum stellen einer Strafanzeige wegen Betrugs.

Dies können Sie so auch gegenüber dem Verkäufer kommunizieren. Stellen Sie ihn vor die Wahl einer einvernehmlichen Abwicklung in Ihrem Sinne oder dem stellen einer Strafanzeige und dem hinzuziehen eines Rechtsanwalts.

Ich denke wenn Sie dem Verkäufer mitteilen, dass sie die Artikelbeschreibung etc. dokumentiert haben und auch die nachträgliche Änderung des Angebots hier nichts ändert, wird dieser einlenken.

Einfachere bzw. tiefergehendere Klärung kann über ein Telefonat erfolgen.
Ein solches ist über den Telefon-Premium-Service-Button hinzubuchbar.
Wenn Ihnen die Ausführungen weitergeholfen haben, geben Sie bitte eine positive Bewertung ab (anklicken von 3 bis 5 Bewertungssternen).
Selbstverständlich können Sie auch nach der Abgabe einer positiven Bewertung noch nachfragen.
Mit freundlichen Grüßen
-Rechtsanwalt-

RATraub und 3 weitere Experten für Recht & Justiz sind bereit, Ihnen zu helfen.