So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten. Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an ra-huettemann.
ra-huettemann
ra-huettemann, Rechtsanwalt
Kategorie: Recht & Justiz
Zufriedene Kunden: 38943
Erfahrung:  Rechtsanwalt
42903605
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Recht & Justiz hier ein
ra-huettemann ist jetzt online.

Ich hatte mit meinen freund zusammen hundehostel geführt,

Diese Antwort wurde bewertet:

ich hatte mit meinen freund zusammen hundehostel geführt, aber wir haben uns getrennt und gestattet er mir nicht mehr den zugriff auf hundehostel das ich jetzt alleine weiterführen möchte.
Fachassistent(in): Was haben Sie bisher zur Problemlösung versucht?
Fragesteller(in): mehrfach den kontakt gesucht aber immer nur standartantworten bekommen und ich habe jetzt einen bekannten gebeten mir u helfen , da ich in diesen dingen völlig unerfahren bin
Fachassistent(in): Vielen Dank. Gibt es noch weitere Details, die Sie dem Experten mitteilen wollen?
Fragesteller(in): ich kann eine id anbieten, kleinen moment nochFragesteller(in): Chat is completed

Sehr geehrte(r) Ratsuchende(r),

vielen Dank für Ihre Anfrage, zu der ich gern wie folgt Stellung nehme.

Wenn Sie das benannte Hundehostel gemeinschaftlich geführt haben, dann haben Sie einen Rechtsanspruch gegen Ihren Freund auf Gewährung des Zugriffs.

Wenn Ihr Freund Ihnen anhaltend rechtswidrig den Zugriff auf Ihr Hostel verweigert, dann können Sie diesen erforderlichenfalls auf dem Rechtsweg und gerichtlich auf Gewährung des Zugriffs in Anspruch nehmen.

Gehen Sie nun wie folgt vor: Fordern Sie ihn unter ausdrücklicher Berufung auf die engangs dargestellte Rechtslage vorab per Mail und sodann schriftlich (Einschreiben!) zu unverzüglicher Zugriffsgewährung auf.

Setzen Sie ihm hierzu eine letzte Frist von maximal 7 Tagen ab Briefdatum.

Kündigen Sie in dem Schreiben an, dass Sie nach Fristablauf ohne weitere Ankündigung einen Rechtsanwalt mit der Durchsetzung Ihres Anspruchs beauftragen und dass ihm hierdurch bedingten Kosten als Verzugsschaden zur Last fallen werden.

Gerät er mit dem Ablauf der von Ihnen gesetzten Frist in Verzug, sind die Rechtsverfolgungskosten (=Anwaltskosten) als Verzugsschaden gemäß §§ 286, 280 BGB ersatzfähig.

Sie können dann auf seine Kosten einen Rechtsanwalt mandatieren, der Ihren Anspruch geltend machen und durchsetzen wird.

Der Anwalt wird ihn zunächst außergerichtlich und schriftsätzlich in Anspruch nehmen.

Lenkt er dann noch immer nicht ein, wird der Anwalt eine einstweilige Verfügung gegen ihn erwirken - auch die hiermit verbundenen weiteren Kosten hätte er dann zu tragen!

Klicken Sie bitte oben die Bewertungssterne (=3-5 Sterne) an, wenn Sie keine Nachfrage haben, denn nur dann erhalte ich von Justanswer die Vergütung für die anwaltliche Beratung.

Vielen Dank!

Mit freundlichen Grüßen
Kristian Hüttemann
Rechtsanwalt

Kann ich Ihnen noch weiterhelfen? Gibt es (technische) Probleme bei der Bewertung?

Leider haben Sie nun noch immer keine Bewertung abgegeben - der Portalbetreiber Justanswer vergütet die anwaltliche Beratung nur dann, wenn Sie eine Bewertung abgeben, indem Sie die Sterne (3-5 Sterne) anklicken.

Ich habe meine Arbeitszeit aufgewendet, um Ihnen behilflich zu sein, und Ihre Frage ist in aller Ausführlichkeit mit einem für Sie günstigen Ergebnis beantwortet worden.

Oder bestehen technische Schwierigkeiten? Teilen Sie mir dies bitte kurz mit, damit ich den Portalbetreiber in Kenntnis setzen kann.

Sehr geehrte(r) Ratsuchende(r),

Sie haben eine detaillierte Auskunft zu Ihrem Anliegen erhalten. Sind Punkte offen geblieben, so fragen Sie gerne nach.

Ansonsten ersuche ich Sie noch einmal, eine Bewertung abzugeben (3-5 Sterne anklicken), so dass ich von dem Portalbetreiber die Vergütung für die von Ihnen in Anspruch genommene anwaltliche Beratung erhalte.

JustAnswer ist kein Forum!

Mit freundlichen Grüßen
Kristian Hüttemann
Rechtsanwalt

Kunde: hat geantwortet vor 15 Tagen.
Moin! :)
Ich bitte um Geduld für Antwort und Bewertung.
freundlichen Gruß,
Jutta Garger

Sie können nach Abgabe der Bewertung jederzeit und beliebig oft nachfragen!

Mit freundlichen Grüßen
Kristian Hüttemann
Rechtsanwalt

Kunde: hat geantwortet vor 15 Tagen.
Hallo Herr Hüttemann!
Vielen Dank für Ihre Geduld. Da ich Ihnen gestern nicht persönlich geschrieben habe, musste ich mich erst einmal mit der Materie auseinandersetzen um im Bilde zu sein.
Zu meiner Erklärung:... Ich habe gestern einem Bekannten von meinem Problem erzählt ,(der Sie auch angeschrieben hat), wobei ich mich scheinbar nicht ganz richtig ausgedrückt habe.
Korrekt ist jedenfalls das mein Ex-Lebensgefährte, der kompletten Zugriff auf meinen PC hatte, sämtliche Zugangsdaten abgeändert hat. Ich konnte mit viel Umstand und Hin-und Hertelefoniererei alle Passwörter erneuern. Ausser für Google my business. Und dort wurde mir 'gesagt', das man mir nicht helfen könne...
Übrigens führ(t)e ich meine Pension allein; also nicht mit meinem Ex-Lebensgefährten. Was aber sicherlich nichts an Ihrer Antwort ändert...?
freundlichen Gruß,
Jutta Garger

Nein, die ergänzend vorgetragenen Umstände führen zu keiner abweichenden Beurteilung der Rechtslage.

Gehen Sie daher vor, wie eingangs beschrieben!

Klicken Sie bitte oben die Bewertungssterne (=3-5 Sterne) an, wenn Sie keine Nachfrage haben, denn nur dann erhalte ich von Justanswer die Vergütung für die anwaltliche Beratung.

Vielen Dank!

Mit freundlichen Grüßen
Kristian Hüttemann
Rechtsanwalt

ra-huettemann und 2 weitere Experten für Recht & Justiz sind bereit, Ihnen zu helfen.