So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten. Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an ragrass.
ragrass
ragrass, Rechtsanwalt
Kategorie: Recht & Justiz
Zufriedene Kunden: 11481
Erfahrung:  Rechtsanwalt
52374836
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Recht & Justiz hier ein
ragrass ist jetzt online.

Kann man die Gründe für einen Polizeieinsatz in der eigenen

Diese Antwort wurde bewertet:

Kann man im Nachhinein die Gründe für einen Polizeieinsatz in der eigenen Wohnung erfragen? Es wurden seitens der 6! Polizisten keine Auskunft erteilt, kein Schriftstück vorgezeigt und auch keine Ausweise vorgelegt. Auch wurden Personen in die Wohnung gelassen, die nicht zur Wohnung und auch nicht zur Polizei gehörten.
Fachassistent(in): In welchem Bundesland leben Sie?
Fragesteller(in): Niedersachsen
Fachassistent(in): Vielen Dank. Gibt es noch weitere Details, die Sie dem Anwalt mitteilen wollen?
Fragesteller(in): Ich glaube nicht.

Sehr geehrter Fragesteller,

haben Sie denn eine Vermutung, was der Grund gewesen sein könnte ?

Mit freundlichen Grüßen
RA Grass

Kunde: hat geantwortet vor 20 Tagen.
Nein, nicht wirklich. Ich arbeite als Familiencoach. Diese Situation wurde mir von einem Familienvater geschildert. Die Familie kommt aus Syrien und der Vater kann nur wenig Deutsch. Seine Frau ist gefragt worden, ob sie geschlagen wird. Das Verhältnis zu den Wohnungsnachbarn ist schlecht. Der Familienvater hat aufgrund dieses Vorfalls eine Panikattacke bekommen, hat gekrampft und ist in Ohnmacht gefallen. Wichtig für ihn wäre einfach zu erfahren, warum diese Polizisten da waren, damit er das verarbeiten kann. Er leidet an einer starken PTBS aufgrund seiner Vorgeschichte in Syrien (Folter).
Kunde: hat geantwortet vor 20 Tagen.
Er möchte keine Anzeige erstatten, er möchte nur wissen warum.

Sehr geehrter Fragesteller,

danke, ***** ***** Justanswer genutzt haben und den Nachtrag.

Grundsätzlich muss für eine Durchsuchung eine gerichtliche "Genehmigung" vorliegen, d.h. eine Anfrage bei dem Gericht wird Ihnen Einzelheiten zum Grund der Durchsuchung offenbaren.

Gern stehe ich Ihnen für eventuelle Rückfragen zur Verfügung. Wenn keine Fragen mehr bestehen, sind Sie bitte so freundlich und geben eine Bewertung (3-5 Sterne) ab. Vielen lieben Dank !

Mit freundlichen Grüßen
RA Grass

ragrass und weitere Experten für Recht & Justiz sind bereit, Ihnen zu helfen.