So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten. Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an Claudia Schiessl.
Claudia Schiessl
Claudia Schiessl, Rechtsanwältin und Fachanwältin
Kategorie: Recht & Justiz
Zufriedene Kunden: 20791
Erfahrung:  Zwei Fachanwaltstitel; Korrespondenz in deutsch, englisch,französisch;Anwältin seit 1994;1996 Mitarbeit am Lehrstuhl für Strafrecht Universität Regensburg;1996-2010 Ausbildung von Referendaren
44859865
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Recht & Justiz hier ein
Claudia Schiessl ist jetzt online.

Sind mündliche Aussagen vor Gericht bindend wenn man sie

Diese Antwort wurde bewertet:

Sind mündliche Aussagen vor Gericht bindend wenn man sie nach über einem Jahr revidiert?
Fachassistent(in): In welchem Bundesland leben Sie?
Fragesteller(in): Bayern
Fachassistent(in): Vielen Dank. Gibt es noch weitere Details, die Sie dem Anwalt mitteilen wollen?
Fragesteller(in): Es geht um einen Streit mit meinem Exmann, es war abgemacht dass er die Kaution von mir erhält. Das Kautionskonto lief vor der Eheschließung auf meinen Namen
Sehr geehrter Ratsuchende, wer hat genau was ausgesagt?
Kunde: hat geantwortet vor 25 Tagen.
Ich habe gesagt/ per WhatsApp geschrieben, dass mein exmann die Kaution bekommt
Kunde: hat geantwortet vor 25 Tagen.
Es gibt Screenshots von den Aussagen
Und was ist passiert ?
Wollen Sie sie ihm nicht mehr geben?
Kunde: hat geantwortet vor 25 Tagen.
Er möchte das gerichtlich geltend machen, weil ich ihm das Geld nicht mehr zahlen möchte. Das sind bisschen über 2.000 Euro
Das ist schon ein Problem.
Denn das ist eine Vereinbarung zwischen Ihnen, ein Vertrag.
An den müssen sich beide Parteien halten.Oder gibt es einen Grund warum Sie sie ihm nicht mehr geben wollen
Kunde: hat geantwortet vor 25 Tagen.
Weil ich das Geld selber brauche. Er hat damals meine Wohnung bekommen, die viel weniger an Miete kostet, meine Autoversicherung hat er auch übernommen. Dadurch habe ich höhere Kosten weil ich mit einer komplett neuen Schadensfreiheitsklasse eingestuft wurde. Außerdem hatten wir die Abmachung dass ich nach der Trennung weiterhin unseren gemeinsamen Hund bekommen würde, alle zwei Wochen. Dann hat er meinen aktuellen Freund angeschrieben und Unruhe gestiftet. Deswegen will ich ihm das Geld nicht mehr geben
Das verstehe ich, aber abgemacht ist abgemacht
Kunde: hat geantwortet vor 25 Tagen.
Ok, vielen Dank für die Einschätzung
Sie haben leider eine entsprechende Vereinbarung geschlossen. Die Gründe sind nicht so, dass man mit einem Wegfall der Geschäftsgrundlage argumentieren könnte, denn Wohnung und Autoversicherung haben sie ihm ja freiwillig gegeben.
Tut mir wahnsinnig leid aber ich denke sie haben wenig Chancen.
Dann muss er aber auch alle Renovierungsarbeiten übernehmen wenn die Mietwohnung gekündigt wird
Kunde: hat geantwortet vor 25 Tagen.
Ich werde mal in Ruhe darüber nachdenken. Besten Dank trotzdem.
Sehr gerne! Wenn ich ihre Frage beantwortet habe würde ich sie höflich um positive Bewertung bitten vielen Dank
Kunde: hat geantwortet vor 25 Tagen.
Das mache ich gerne
Ihnen alles Gute!!!!
Sie bewerten mit einem Klick auf 3-5 Sterne vielen Dank
Claudia Schiessl und weitere Experten für Recht & Justiz sind bereit, Ihnen zu helfen.