So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten. Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an ra-huettemann.
ra-huettemann
ra-huettemann, Rechtsanwalt
Kategorie: Recht & Justiz
Zufriedene Kunden: 38943
Erfahrung:  Rechtsanwalt
42903605
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Recht & Justiz hier ein
ra-huettemann ist jetzt online.

Sehr geehrte Frau Wilson Fachassistent(in): In welchem

Diese Antwort wurde bewertet:

Sehr geehrte Frau Wilson
Fachassistent(in): In welchem Bundesland leben Sie?
Fragesteller(in): In Wien ich habe eine Frage bezüglich Arbetsrecht konkret Kündigungsfrist
Fachassistent(in): Vielen Dank. Gibt es noch weitere Details, die Sie dem Anwalt mitteilen wollen?
Fragesteller(in): Ich bin seid 2 Monate tätig im KH habe ich 1 befriesteten Vertrag bis 2 .11 um zwischen Zeit habe ich bekommen Zusage von andere KH -bittet bessere Voraussetzungen ich habe meines Kündigung am 08.07 abgegeben laut Arbeitgeber muss ich bis 31.08 dort bleiben Stimmt das?Es handelt sie um des Angesteltengesetzes gemäß&20 AngG Dankeschön im Voraus

Sehr geehrte(r) Ratsuchende(r),

vielen Dank für Ihre Anfrage, zu der ich gern wie folgt Stellung nehme.

Leider muss ich Ihnen mitteilen, dass die Auskunft Ihres Arbeitgebers richtig ist.

Rechtlich maßgeblich für Ihre Kündigungsfrist ist Art. 1 § 20 Absatz 4 AngG:

https://www.jusline.at/gesetz/angg/paragraf/artikel1zu20

Mangels einer für ihn günstigeren Vereinbarung kann der Angestellte nach dieser gesetzlichen Regelung das Dienstverhältnis mit dem letzten Tage eines Kalendermonats unter Einhaltung einer einmonatigen Kündigungsfrist lösen.

Rechtlich bedeutet dies, dass Ihre am 08.07. abgegebene Kündigung als am 31.07. erklärt gilt (=Ende des Kalendermonats).

Sie wird dann wirksam zum 31.08.2021.

Ich bedaure.

Klicken Sie bitte oben die Bewertungssterne (=3-5 Sterne) an, wenn Sie keine Nachfrage haben, denn nur dann erhalte ich von Justanswer die Vergütung für die anwaltliche Beratung.

Vielen Dank!

Mit freundlichen Grüßen
Kristian Hüttemann
Rechtsanwalt

Kann ich Ihnen noch weiterhelfen? Gibt es (technische) Probleme bei der Bewertung?

ra-huettemann und weitere Experten für Recht & Justiz sind bereit, Ihnen zu helfen.
Kunde: hat geantwortet vor 18 Tagen.
Gibt es ändere möglichkeiten ,es handelt sich um enorme Belastung und mangelpersonal was beeinfluss psychische und physische Gesundheit

Ja, sicher. Es gibt die Möglichkeit, dass Sie mit Ihrem jetzigen AG einen Aufhebungsvertrag schließen.

Der Aufhebungsvertrag würde Ihnen einen Ausstieg aus dem Arbeitsvertrag zum Wunschzeitpunkt ermöglichen, und Sie wären dann an die Kündigungsfristen nicht gebunden.

Sie sollten daher das Gespräch mit dem AG suchen und diesem den Abschluss eines solchen Vertrages vorschlagen.

Mit freundlichen Grüßen
Kristian Hüttemann
Rechtsanwalt