So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten. Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an Kianusch Ayazi.
Kianusch Ayazi
Kianusch Ayazi, Rechtsanwalt
Kategorie: Recht & Justiz
Zufriedene Kunden: 3054
Erfahrung:  Juristischer Mitarbeiter at ProfDrPannenRAe
106185746
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Recht & Justiz hier ein
Kianusch Ayazi ist jetzt online.

Ich habe ein Anschreiben erhalten: Anhörung Verstoß

Diese Antwort wurde bewertet:

ich habe ein Anschreiben erhalten: Anhörung Verstoß HundehalterVerordnung. Es kamm zu einem Beißvorfall zwischen meine beiden Hunden und 3 anderen. Alle 5 Hunde waren unangeleint.
Fachassistent(in): In welchem Bundesland leben Sie?
Fragesteller(in): Brandenburg
Fachassistent(in): Vielen Dank. Gibt es noch weitere Details, die Sie dem Anwalt mitteilen wollen?
Fragesteller(in): Eigentlich nicht. Ich hatte meine Hunde zurück gerufen und angeleint. Nach dem Vorfall hab ich mit den anderen Hundehaltern Kontaktdaten ausgetauscht...leider kamm keine Rückmeldung . Nur ein Brief vom Amt

Sehr geehrte(r) Ratsuchende(r),
haben Sie vielen Dank für Ihre Anfrage. Gerne helfe ich Ihnen.
Wie kann ich Ihnen mit der Angelegenheit konkret behilflich sein? Welche Frage haben Sie dazu?
Mit freundlichen Grüßen
Kianusch Ayazi, LL.B. (Bucerius Law School)
- Rechtsanwalt -

Kunde: hat geantwortet vor 19 Tagen.
Hallo ich habe leider heute Post vom örtlichen Ordnungsamt erhalten.
Vor ca. 1 Monat war ich mit meinen beiden Hunden und Lebensgefährten Abends an einem Fluss baden.
Irgendwann kamen 3 Frauen mit ihren Hunden vorbei. Wir alle leinten unsere Hunde an und gingen aneinander vorbei. Irgendwann war der Abstand so groß das wir die Hunde ableinten und weiter badeten. Nach einer Weile stand plötzlich ein Hund bei uns ... Dieser eine gehörte zu den 3 Frauen...er war zu uns zurück gekommen. Meine beiden Hunde sahen ihn und rannten zu ihm. Es kamm zu einer Beißerrei. Ich hatte meine Hunde zurück gerufen und angeleint. Ich hatte den Frauen meine Telefonnummer/Name/Adresse gegeben, damit sie sich bei mir melden können. Leider kamm keine Rückmeldung bei mir. Nur eine Anzeige. Ich habe ein Anhörungsschreiben erhalten. Wie aüßer ich mich am besten? Ordnungswidrigkeit zugeben? Alle Hunde waren unangeleint. Es gab auch noch nie Vorkommnisse mit meinen Hunden. Ich wohne in Brandenburg (Guben).Ich würde mich freuen wenn sie mir helfen können.Mit freundlichen Grüßen
Claudia Wölkerling

Vielen Dank für Ihre Nachricht. Welche Ordnungswidrigkeit wird Ihnen vorgeworfen?

Kunde: hat geantwortet vor 19 Tagen.
Datei angehängt (3VV4MGP)
Kunde: hat geantwortet vor 19 Tagen.
Hundehalterverordnung des Landes Brandenburg 2 (1)

Vielen Dank für Ihre Nachricht.

Sie werden den Vorwurf der Ordnungswidrigkeit nicht abstreiten können. Sie haben nach der HundehalterVO des Landes Brandenburg die Pflicht, Ihre Hund jederzeit zu beaufsichtigen. Dies haben Sie leider nicht getan.

Insofern empfehle ich Ihnen, den Vorwurf zuzugeben, Ihr Bedauern zu äußern, aber auch mitzuteilen, dass es ich um einen Fall leichter Fahrlässigkeit gehandelt hat, da Sie angesichts der Lage im Außenbereich meinten, davon ausgehen zu können, dass sich eine solche Situation nicht zutragen könne. Sie maximieren so die Chancen, dass ein Bußgeld gegen Sie möglichst gering ausfällt.

Wenn es sich um den ersten Verstoß dieser Art handelt, müssen Sie meiner Einschätzung nach keine weiteren Folgen befürchten.

Konnte ich Ihnen damit behilflich sein?
Bitte geben Sie eine Bewertung (3-5 Sterne) durch Anklicken der Bewertungssterne ab. Vielen Dank.

Kianusch Ayazi und weitere Experten für Recht & Justiz sind bereit, Ihnen zu helfen.
Kunde: hat geantwortet vor 19 Tagen.
Super. Vielen Dank. Ihre Aussage hat mir sehr geholfen .