So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten. Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an Kianusch Ayazi.
Kianusch Ayazi
Kianusch Ayazi, Rechtsanwalt
Kategorie: Recht & Justiz
Zufriedene Kunden: 3054
Erfahrung:  Juristischer Mitarbeiter at ProfDrPannenRAe
106185746
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Recht & Justiz hier ein
Kianusch Ayazi ist jetzt online.

Mein Verlobte aus Thailand hat ein Heiratsvisum bei der

Diese Antwort wurde bewertet:

Mein Verlobte aus Thailand hat ein Heiratsvisum bei der Deutsche Botschaft in TH gestellt. Die Botschaft hat heute das Visum abgelehnt mit der Begründung das wir uns noch nicht Persönlich kenne ( konnte auch nicht wegen Corona). Wir Lieben uns zu 100% wir sprechen jeden Tag über Whatsapp habe Ihr Sprachkurs bezahlt sende monatliches Geld zum Leben. Ja wir haben uns nur über eine Bekannte kennen gelernt und noch nie persönlich gesehen (wegen Corona & beruflich ). Meine Gefühle zu Ihr sind so Groß das ich sie Heiraten möchte und umgekehrt das Gleich. Wie könne wir ein Einspruch verfassen : Über eine Rückmeldung würde ich mich freuen. Mit freundlichen Grüßen
Fachassistent(in): Was ist Ihre Nationalität und in welchem Land wohnen Sie derzeit?
Fragesteller(in): Ich bin Deutscher und meine Verlobte ist Thai
Fachassistent(in): Vielen Dank. Gibt es noch weitere Details, die Sie dem Anwalt mitteilen wollen?
Fragesteller(in): nein

Sehr geehrte(r) Ratsuchende(r),
haben Sie vielen Dank für Ihre Anfrage. Gerne helfe ich Ihnen.
Bitte teilen Sie mir ergänzend mit: Wann hat Ihre Verlobte die Ablehnung erhalten?
Mit freundlichen Grüßen
Kianusch Ayazi, LL.B. (Bucerius Law School)
- Rechtsanwalt -

Kunde: hat geantwortet vor 20 Tagen.
Heute Morgen Thailändische Zeit 9:00 Uhr Deutsche Zeit 3 Uhr früh

Ich verstehe. Vielen Dank für Ihre Nachricht.

Mit welcher Begründung wurde das Visum abgelehnt?

Kunde: hat geantwortet vor 20 Tagen.
Die Botschaft denkt es wäre eine Scheinehe
Kunde: hat geantwortet vor 20 Tagen.
Wir haben uns bei Freunden kennen gelernt ISe hat mit einer bekannten Telefoniert uns so habe ich Sie kennen gelernt, leider noch nicht persönlich. Aber wir haben schon seit Feb.2020 Täglich kontakt über Whatsapp Video und ich zahle auch alles für Sie. Mein Liebe zu Ihr wird täglich immer größer und umgekehrt ist das gleiche
Kunde: hat geantwortet vor 20 Tagen.
Warum wird dann ein Antrag abgelehnt wenn man sich doch durch Corona Pandemie ( Reiseverbot) nicht sehen durfte

Vielen Dank für Ihre Nachricht.

Gegen die Entscheidung der Botschaft muss Ihre Verlobte Rechtsmittel einlegen. Statthaftes Rechtsmittel sind die Remonstration und die Anfechtungsklage.

Ich empfehle zunächst die Einlegung einer Remonstration. Dabei ist darzulegen, dass es sich nicht um eine Scheinehe handelt. Wenn Ihnen dies möglich ist, sollten Sie dabei geeignete Nachweise beifügen, z.B. gemeinsame Fotos, oder Zeugen benennen, die von der Authentizität Ihrer Beziehung wissen. Die Botschaft wird das Begehren Ihrer Verlobten dann nochmals überprüfen.

Sollte die Botschaft die Remonstration auch ablehnen, so müsste Ihre Lebensgefährtin klagen. Zuständig ist das Verwaltungsgericht Berlin, welches dann entscheiden würde.

Den gesamten Prozess kann Ihre Lebensgefährtin alleine führen. Sie kann jedoch auch einen Anwalt beauftragen, Rechtsmittel für sie einzulegen. Gerne bin ich Ihnen hierbei bei Bedarf behilflich.

Konnte ich Ihnen damit behilflich sein?
Bitte geben Sie eine Bewertung (3-5 Sterne) durch Anklicken der Bewertungssterne ab. Vielen Dank!

Kianusch Ayazi und weitere Experten für Recht & Justiz sind bereit, Ihnen zu helfen.
Kunde: hat geantwortet vor 20 Tagen.
Wir werden Remonstration einlegen aber eine Klage kann meine Verlobte nicht machen da dies für Sie sehr hohe Kosten sind . Das werde ich dann für Sie machen mit einer Vollmacht. Danke für ihre Antworten.