So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten. Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an ragrass.
ragrass
ragrass, Rechtsanwalt
Kategorie: Recht & Justiz
Zufriedene Kunden: 11486
Erfahrung:  Rechtsanwalt
52374836
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Recht & Justiz hier ein
ragrass ist jetzt online.

Hallo, ich habe eine Frage zu meinem Urlaubsanspruch.

Diese Antwort wurde bewertet:

Hallo, ich habe eine Frage zu meinem Urlaubsanspruch.
Fachassistent(in): In welchem Bundesland leben Sie?
Fragesteller(in): Hamburg
Fachassistent(in): Vielen Dank. Gibt es noch weitere Details, die Sie dem Anwalt mitteilen wollen?
Fragesteller(in): Ja. diese würde ich gerne einmal zusammenschreiben.

Sehr geehrter Fragesteller,

welches genaue Anliegen haben Sie denn ?

Mit freundlichen Grüßen
RA Grass

Kunde: hat geantwortet vor 28 Tagen.
Ich arbeite seit 12/2020 bei der B&L Gruppe. Ab 12/2020 habe ich einen Vertrag bei der Real Estate GmbH unterschrieben. Dieser wurde im 02/21 auf die Management Service komplett übertragen.
Die Abteilung wurden zusammengelegt.
Der bestehende Vertrag wurde zum Ende Mai, zum Ablauf der Probezeit, ordentlich gekündigt.
Ich habe aber einen neuen Vertrag, wieder bei der Real Estate GmbH erhalten.
Dieser Vertrag ist bis 12/21 befristet.
Den Urlaub aus dem ersten Vertrag habe ich zum Ende Mai nehmen müssen, da dieser nicht auf den neuen Vertrag übertragen werden durfte.Im neuen Vertrag wurde keine Probezeit vereinbart. Es wurden mir 17 Tage Urlaub zugesprochen.
Jetzt habe ich zum Ende August gekündigt.
Beginnt die Wartefrist erneut und ich bekomme meinen Urlaub nur Anteilig oder habe ich Anspruch auf die vollen 17 Tage Urlaub.

Sehr geehrter Fragesteller,

erlauben Sie mir nachzufragen. Es wurde ja ein völlig neuer Vertrag geschlossen. Verstehe ich Sie richtig, dass dieser Vertrag vom 0.06. - 31.08.2021 läuft ? Die 17 Tage Urlaub nehmen Sie woher ?

Mit freundlichen Grüßen
RA Grass

Kunde: hat geantwortet vor 28 Tagen.
Hallo Frau Grass,Ja es wurde ein komplett neuer Vertrag geschlossen. Dieser hat 17 Tage Urlaubsanspruch.VG Jörn Sick

Sehr geehrter Fragesteller,

17 Tage anteilig für 2021 oder für ein vollständiges Jahr ?

Mit freundlichen Grüßen
RA Grass

Kunde: hat geantwortet vor 28 Tagen.
Für den Zeitraum vom 01.06.21 bis 31.12.2021. Der Vertrag ist ja bis ende 2021 befristet.

Sehr geehrter Fragesteller,

danke, ***** ***** Justanswer genutzt haben und den Nachtrag.

In diesem Fall bekommen Sie lediglich für die vollen Monate, die das Arbeitsverhältnis besteht, einen anteiligen Urlaub. Der volle Urlaubsanspruch würde erst nach der 6 monatigen Wartezeit entstehen (§§ 4, 5 BUrlG).

Gern stehe ich Ihnen für eventuelle Rückfragen zur Verfügung. Wenn keine Fragen mehr bestehen, sind Sie bitte so freundlich und geben eine Bewertung (3-5 Sterne) ab. Vielen lieben Dank !

Mit freundlichen Grüßen
RA Grass

Kunde: hat geantwortet vor 28 Tagen.
Hallo Frau Grass,vielen Dank. Ich dachte die Wartezeit hätte sich durch die Befristung oder sogar durch die Anstellung in der Unternehmensgruppe erledigt.Viele GrüßeJörn Sick

Sehr geehrter Fragesteller,

bei einem unterbrochenen AV, z.b. durch Schlechtwetter, wird die Wartezeit erfüllt. Aber einem komplett neu begründeten AV werden die vollen 6 Monate wieder gerechnet.

Mit freundlichen Grüßen
RA Grass

ragrass und weitere Experten für Recht & Justiz sind bereit, Ihnen zu helfen.
Kunde: hat geantwortet vor 28 Tagen.
Ok. Vielen Dank für die schnelle Rückmeldung.

Sehr geehrter Fragesteller,

gerne !

Ich wünsche Ihnen einen schönen Tag und alles Gute !

Mit freundlichen Grüßen
RA Grass