So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten. Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an RATraub.
RATraub
RATraub, Rechtsanwalt
Kategorie: Recht & Justiz
Zufriedene Kunden: 18055
Erfahrung:  Rechtsanwalt
88853042
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Recht & Justiz hier ein
RATraub ist jetzt online.

Hallo wir haben eine Mieterin, die schnellstmöglich raus

Kundenfrage

Hallo wir haben eine Mieterin, die schnellstmöglich raus soll
Fachassistent(in): Wann wurde der Vertrag ursprünglich unterzeichnet?
Fragesteller(in): sie ist erst seit Mai unsere Mieterin und seitdem gibt es permanente Lärmbelästigungen sie hat sogar meine Mama verbal angegriffen sie ist ihre Vermieterin und behauptet wie bei ihrem letzten Vermieter wir würden in ihrer Abwesenheit in ihre Wohnung was nicht stimmt
Fachassistent(in): Vielen Dank. Gibt es noch weitere Details, die Sie dem Anwalt mitteilen wollen?
Fragesteller(in): sie möchte auch raus sagt sie will aber keine kündigung schreiben
Gepostet: vor 23 Tagen.
Kategorie: Recht & Justiz
Experte:  RATraub hat geantwortet vor 23 Tagen.

Sehr geehrte(r) Ratsuchende(r),
vielen Dank für Ihre Anfrage über das Portal JustAnswer.
Gerne helfe ich Ihnen weiter.
Bitte erlauben Sie mir zur abschließenden Prüfung noch folgende klarstellende Frage:
Wurde die Mieterin bereits einmal abgemahnt?

Was meinen Sie mit "verbal angegriffen"? Können Sie dies konkretisieren?
Wünschen Sie vereinfachend eine telefonische Beratung, können Sie dies über den Premiumservice hinzubuchen. Wir vereinbaren dann gerne einen Telefontermin mit Ihnen.
Vielen Dank.
Mit freundlichen Grüßen
-Rechtsanwalt-

Kunde: hat geantwortet vor 23 Tagen.
Hallo, nein sie wurde bisher nicht abgemahnt weil wir ihr bisher im Guten und Ruhigen immer alles persönlich gesagt haben. Es ist hier sehr familiär und sollte auch so bleiben aber wie wir von ihrem vorherigen Vermieter erfahren haben, den ich gestern kontaktiert habe gabs da die gleichen Probleme und das geht auch noch alles über einen Anwalt. Meine Mutter hat ganz vorsichtig angeklopft um sie zu bitten etwas ruhiger zu sein weil ihr Gebrüll mal wieder bis nach unten ging, sie riss nur die Tür auf und schrie meine Mutter mit einem sehr lauten aggressivem "was" auf da bin ich schon hochgerannt sie wollte gerade auf sie los die Hand war schon erhoben und Beleidigungen fielen, ich konnte das ganze gerade noch stoppen. Dann fingen wie beim alten Vermieter die Beschuldigungen an wir würden in Ihre Wohnung, da wären überall Mängel (wir dürfen aber nicht rein um zu nachzuschauen) usw
Kunde: hat geantwortet vor 23 Tagen.
sie möchte anscheinend auch raus sie will nur scheinbar nicht die Kündigung schreiben
Experte:  RATraub hat geantwortet vor 23 Tagen.

Sehr geehrte(r) Ratsuchende(r),
vielen Dank für Ihre Rückmeldung.
Ich habe den von Ihnen geschilderte Sachverhalt geprüft.
Die Rechtslage ist aufgrund Ihrer Sachverhaltsschilderung wie folgt einzuschätzen.
Die beschriebenen Umstände reichen nicht aus, um rechtswirksam eine Kündigung gegen die Mieterin zu verfassen, die auch vor Gericht stand hält.

Denn hierfür müssten mehrere Pflichtverletzungen (jeweils mit Abmahnungen dokumentiert) oder eine schwere Pflichtverletzung (z. B. Körperverletzung) gegeben sein.

Zwar können Sie die Mieterin kündigen, haben dann aber das Risiko, dass sie nicht auszieht.

Alternativ wäre anzudenken, dass ein Aufhebungsvertrag durch Sie erstellt wird.

In diesem wir einvernehmlich das Mietverhältnis zu dem Zeitpunkt XY aufgehoben.

In diesem Fall muss die Mieterin nichts schreiben, sondern nur unterschreiben.

Die Aufhebung ist dann wirksam.
Einfachere bzw. tiefergehendere Klärung kann über ein Telefonat erfolgen.
Ein solches ist über den Telefon-Premium-Service-Button hinzubuchbar.
Wenn Ihnen die Ausführungen weitergeholfen haben, geben Sie bitte eine positive Bewertung ab (anklicken von 3 bis 5 Bewertungssternen).
Selbstverständlich können Sie auch nach der Abgabe einer positiven Bewertung noch nachfragen.
Mit freundlichen Grüßen
-Rechtsanwalt-

Experte:  RATraub hat geantwortet vor 21 Tagen.

Sehr geehrte(r) Fragesteller(in),
ich hoffe, ich konnte Sie bei der Lösung Ihres Problems unterstützen.
Über ein Feedback in Form einer positiven Bewertung, die Sie sehr schnell und einfach über die Bewertungssterne (3-5 Sterne) abgeben können, würde ich mich sehr freuen.
Sollten Sie noch Hilfe zu dieser Problemstellung benötigen, zögern Sie nicht, weitere kostenlose Nachfragen zu stellen. Setzen Sie dazu bitte den bisherigen Frageverlauf mittels der TextBox ganz unten einfach fort.
Mit vielem Dank für Ihre Nutzung von JustAnswer.
Mit freundlichen Grüßen
-Rechtsanwalt-