So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten. Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an Kianusch Ayazi.
Kianusch Ayazi
Kianusch Ayazi, Rechtsanwalt
Kategorie: Recht & Justiz
Zufriedene Kunden: 3095
Erfahrung:  Juristischer Mitarbeiter at ProfDrPannenRAe
106185746
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Recht & Justiz hier ein
Kianusch Ayazi ist jetzt online.

Guten Tag Fachassistent(in): In welchem Bundesland leben

Kundenfrage

Guten Tag
Fachassistent(in): In welchem Bundesland leben Sie?
Fragesteller(in): Ich habe einen pfändbaren Titel gegenüber des Kindsvaters meines Kindes. Hier hat sich eine Summe X angestaut die er nicht bezahlt. Was kann ich tun? ich komme aus Bayern
Fachassistent(in): Vielen Dank. Gibt es noch weitere Details, die Sie dem Anwalt mitteilen wollen?
Fragesteller(in): Der Kindsvater besitzt eine Firma / Hängerverkauf. Die Hänger befinden sich in seinem Besitz. Kann es sein das ich da nicht weiterkomme? Das ist für mich unvorstellbar. Arbeiten Sie mit Gerichtsvollziehern zusammen? Mit einem Anwalt in Familienrecht komme ich hier nicht weiter. Vielleicht in Zusammenarbeit ?
Gepostet: vor 28 Tagen.
Kategorie: Recht & Justiz
Experte:  Kianusch Ayazi hat geantwortet vor 28 Tagen.

Sehr geehrte(r) Ratsuchende(r),
haben Sie vielen Dank für Ihre Anfrage. Gerne helfe ich Ihnen.
Bitte teilen Sie mir ergänzend mit: Auf welchem Rechtsgrund beruhen die Forderungen? Haben Sie bereits die Zwangsvollstreckung gegen den Kindsvater eingeleitet?
Mit freundlichen Grüßen
Kianusch Ayazi, LL.B. (Bucerius Law School)
- Rechtsanwalt -

Kunde: hat geantwortet vor 28 Tagen.
es gab bereits eine Gerichtsverhandlung in der ich den Titel erworben habe. Es geht um Unterhaltszahlung für das Kind
Kunde: hat geantwortet vor 28 Tagen.
Meine Anwältin hatte gemeint das man nur über den Gerichtsvollzieher gehen kann. Ich besitze auch die nötigen Informationen für einen Gerichtsvollzieher bzw pfändbare Ware ist vorhanden.
Experte:  Kianusch Ayazi hat geantwortet vor 28 Tagen.

Ich verstehe. Vielen Dank für Ihre Nachricht.

In diesem Fall ist de richtige Weg die Einleitung der Zwangsvollstreckung. Mit dem vollstreckbaren Titel haben Sie die Möglichkeit, den Gerichtsvollzieher damit zu beauftragen, den Kindsvater zur Zahlung zu zwingen. Hierzu gibt es z.B. die Möglichkeit der Pfändung.

Die Zwangsvollstreckung können Sie selbst einleiten, Sie können aber auch einen Anwalt damit beauftragen, die Zwangsvollstreckung für Sie in die Wege zu leiten.

Dies ist der einzige Weg, den Kindsvater zur Zahlung zu bringen.

Konnte ich Ihnen damit behilflich sein?
Bitte geben Sie eine Bewertung (3-5 Sterne) durch Anklicken der Bewertungssterne ab. Vielen Dank!

Experte:  Kianusch Ayazi hat geantwortet vor 28 Tagen.

Sind noch Rückfragen offen geblieben? Dann stellen Sie diese gern.
Andernfalls geben Sie bitte eine Bewertung (3-5 Sterne) durch Anklicken der Bewertungssterne ab. Vielen Dank!

Kunde: hat geantwortet vor 28 Tagen.
Kann mich das ein Anwalt für mich in die Wege leiten ?
Ist eine Abrechnung per Rechtschutz möglich ?
Lg
Experte:  Kianusch Ayazi hat geantwortet vor 28 Tagen.

Ja, ich könnte das für Sie übernehmen. Ob Ihr Rechtsschutzversicherer hierfür aufkommt, kann ich Ihnen nicht sagen. Dies kommt auf Ihren Versicherungsumfang an. Sie können aber natürlich die Rechnungen bei Ihrem Rechtsschutzversicher zu Erstattung einreichen.

Experte:  Kianusch Ayazi hat geantwortet vor 28 Tagen.

Nach Bewertungsabgabe übersende ich Ihnen gern die Kontaktdaten meiner Kanzlei für eine weitere Beauftragung.

Experte:  Kianusch Ayazi hat geantwortet vor 28 Tagen.

Bitte abschließend noch bewerten. Vielen Dank.

Experte:  Kianusch Ayazi hat geantwortet vor 28 Tagen.

Warum haben Sie nicht bewertet?