So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten. Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an RASchiessl.
RASchiessl
RASchiessl, Rechtsanwalt
Kategorie: Recht & Justiz
Zufriedene Kunden: 37103
Erfahrung:  Vertragsanwalt des Bayerischen Wohnungs- und Grundeigentümerverbandes Regensburg
32916861
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Recht & Justiz hier ein
RASchiessl ist jetzt online.

Hallo Fachassistent(in): In welchem Bundesland leben Sie?

Diese Antwort wurde bewertet:

Hallo
Fachassistent(in): In welchem Bundesland leben Sie?
Fragesteller(in): Gibt es einen Anwlat der mir im Laufes des Tages in einem Baurechtsvertrag helfen kann...es geht um das Rücktrittsrecth des Vertrages
Fachassistent(in): Vielen Dank. Gibt es noch weitere Details, die Sie dem Anwalt mitteilen wollen?
Fragesteller(in): Ein Werksvertrag für ein Haus, der dann storniert wurde und am letzten Samstag ein neuer unterschrieben wurde, udn nun stellt sich heraus dass die monatlicxhe Rate einiges höher ist als am Anfang definiert, also gibt es nur "zurück"

Sehr geehrter Ratsuchender,

haben Sie vielen Dank für Ihre Anfrage.

Wie kann ich Ihnen konkret Behilflich sein?

mit freundlichen Grüßen

Hans-Georg Schiessl

Rechtssanwalt

Kunde: hat geantwortet vor 26 Tagen.
Hallo Herr Schiessl,
wir haben mit der Firma Streif GmbH im letzten Jahr (30.12.2021) einen Werkvertrag abgeschlossen. Dieser beinhaltete Unterstützung bei der Grundstückssuche, um ein Streif Fertighaus (freistehendes Einfamilienhaus) bauen zu können. Diesen haben wir im Mai verlängert, da wir kein Grundstück finden konnten.
Ende Mai haben wir eines gefunden, auf dem eine Doppelhaushälfte gebaut werden kann. Dazu haben wir am Samstag (26.06.2021) einen neuen Werkvertrag für eine solche Doppelhaushälfte unterschrieben und eine kostenfreie Stornierung für den alten Vertrag von unserem Hausvermittler bekommen.
Das alles haben wir unter der Annahme gemacht, dass unsere monatliche Wunschrate der Finanzierung klappt. Dies wurde uns vom Baufinanzierungspool24 zugesagt.
Nun hat sich herausgestellt, dass wir diese Rate doch nicht bekommen können, und somit ist das ganze Vorhaben für uns nicht umsetzbar.Uns wurde vom Hausvermittler gesagt, wir hätten 2 Wochen Widerrufsrecht für den neuen Vertrag nachdem dieser von Streif geprüft und uns wieder zugeschickt wurde (was 3-4 Wochen dauern kann laut ihm). In den Unterlagen steht "Widerrufsrecht 14 Tage ab Vertragsabschluss". Wir sind uns nun unsicher, ab wann das tatsächlich gilt.
Außerdem sind wir uns nicht sicher, ob die Stornierung des alten Vertrags von der Streif GmbH noch abgesegnet werden muss.Aktuell sind wir sehr unsicher, in welcher Reihenfolge wir widerrufen oder kündigen müssen, um nicht die eigentlich veranschlagten 10% vom Hauspreis bei Rücktritt bezahlen zu müssen.
Kunde: hat geantwortet vor 26 Tagen.
Entschuldigung, habe ganz vergessen meinen Namen zu nennen - ich bin Stephanie Braun.

Sehr geehrte Ratsuchende,

haben Sie vielen Dank für Ihre Anfrage.

Ich gehe davon aus, dass Sie hinsichtlich des ersten Vertrages (Einfamilienhaus) mit dem Bauträger ein vertragliches Rücktrittsrecht vereinbart haben, für den Fall, dass Sie kein geeignetes Grundstück erwerben können. Dieses Rücktrittsrecht müssen Sie natürlich durch eine entsprechende Rücktrittserklärung ausgeübt haben. Sie sind also dann hinsichtlich des ersten Vertrages auf der sicheren Seite, wenn Sie nachweisbar dieses Rücktrittsrecht ausgeübt haben. Der Rücktritt ist eine einseitige Willenserklärung, so dass es rechtlich der Zustimmung des Bauträgers nicht bedarf.

Beim gesetzlichen Widerrufsrecht beginnt die Frist mit Vertragsschluss zu laufen. Wenn also der Gegner den Vertrag noch nicht unterschrieben hat, dann läuft diese Frist ab dem Zeitpunkt an ab dem Sie den unterzeichneten Vertraf zurück erhalten haben.

Über eine positive Bewertung meiner Antwort würde ich mich sehr freuen.

Mit freundlichen Grüßen

Hans-Georg Schiessl

Rechtsanwalt

Kunde: hat geantwortet vor 26 Tagen.
Vielen Dank für die schnelle Antwort!
Das "Rücktrittsrecht Grundstück" hatten wir im vorherigen Vertrag, genau. Auf der Stornomeldung, die unser Hausvermittler am letzten Samstag unterschrieben hat, ist "Rücktrittsrecht: Grundstück" ausgefüllt und "kostenfreie Stornierung wegen Rücktrittsrecht" angekreuzt.
Es gibt 3 Felder für die Unterschrift, entweder vom Regionalvertriebsleiter, vom Handelsvertreter oder der Streif Haus GmbH. Dort ist lediglich die Unterschrift des Handelsvertreters drauf...
Muss das zwingend die Baufirma ebenfalls unterschreiben?Ich habe die Angst, wenn wir den Widerruf für den neuen Vertrag nutzen, dass die Stornierung dann noch nicht "durch" ist und diese nicht gilt.

Sehr geeehrter Ratsuchender,

nein, ein Rücktritt muss von Ihnen einseitig erklärt werden. Eine Unterschrift wie etwa bei einem Vertrag ist nicht erforderlich.

Über eine positive Bewertung meiner Antwort würde ich mich sehr freuen.

Mit freundlichen Grüßen

Hans-Georg Schiessl

Rechtsanwalt

Kunde: hat geantwortet vor 26 Tagen.
Dürfte ich Ihnen die Unterlagen zukommen lassen, sodass wir ausschließen können, dass irgendwo ein Haken versteckt ist? Vermutlich ist es dann auch einfacher, zu telefonieren?

Sehr geehrter Ratsuchender,

ja das können wir gerne machen.

Kunde: hat geantwortet vor 26 Tagen.
In der PDF Datei ist der alte Werkvertrag und das Rücktrittsrecht Grundstück sowie ein paar Infos zum Grundstück selbst (vermutlich nicht relevant). Die JPG Dateien sind vom 26.06., als wir den neuen Vertrag unterschrieben haben, der noch bei Streif zur Prüfung liegt.Ich denke Sie benötigen etwas Zeit, um die Dokumente zu sichten - geben Sie Bescheid, wann sie Zeit für ein Telefonat haben?

ok

RASchiessl und weitere Experten für Recht & Justiz sind bereit, Ihnen zu helfen.
Kunde: hat geantwortet vor 26 Tagen.
Haben Sie gerade versucht, anzurufen? Mein Handy hat da etwas blockiert

Sehr geehrter Ratsuchender,

leider sehe ich Ihre Telefonnummer noch nicht. Können Sie mir diese angeben? Alternativ können Sie mich auch in der Kanzlei anrufen 0941-5841523