So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten. Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an ra-huettemann.
ra-huettemann
ra-huettemann, Rechtsanwalt
Kategorie: Recht & Justiz
Zufriedene Kunden: 38968
Erfahrung:  Rechtsanwalt
42903605
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Recht & Justiz hier ein
ra-huettemann ist jetzt online.

Ich möchte eine Mehrfamilienhaus zur Vermietung erwerben. Es

Diese Antwort wurde bewertet:

ich möchte eine Mehrfamilienhaus zur Vermietung erwerben. Es gab einen persönlichen Kontakt zum Verkäufer.
Fachassistent(in): Wann wurde der Vertrag ursprünglich unterzeichnet?
Fragesteller(in): Der Verkäufer hat mit dem Makler einen Vertrag abgeschlossen und zahlt 3 Prozent zuzüglich Mehrwertsteuer. Ich habe nach einem telefonat mit dem Maklerbüro das Exposee per Mail vom Makler bekommen aber keinerlei weitere Leistungen vom Makler in Anspruch genommen. Muß ich trotzdem Provision als Käufer an den Makler bezahlen?
Fachassistent(in): Vielen Dank. Gibt es noch weitere Details, die Sie dem Anwalt mitteilen wollen?
Fragesteller(in): nein

Sehr geehrte(r) Ratsuchende(r),

vielen Dank für Ihre Anfrage, zu der ich gern wie folgt Stellung nehme.

Nein, Sie werden keine Provision zu zahlen haben.

Wenn der Makler mit dem Verkäufer einen Maklervertrag geschlossen hat, so schuldet der Verkäufer dem Makler bei erfolgreicher Vertragsvermittlung gemäß § 652 BGB die anfallende Maklercourtage.

Haben Sie selbst nun keine vertraglichen Vereinbarungen mit dem Makler getroffen, so müssen Sie auch keine Provision zahlen.

Klicken Sie bitte oben die Bewertungssterne (=3-5 Sterne) an, wenn Sie keine Nachfrage haben, denn nur dann erhalte ich von Justanswer die Vergütung für die anwaltliche Beratung.

Vielen Dank!

Mit freundlichen Grüßen
Kristian Hüttemann
Rechtsanwalt

ra-huettemann und weitere Experten für Recht & Justiz sind bereit, Ihnen zu helfen.
Kunde: hat geantwortet vor 29 Tagen.
Das heißt die Zusendung des Exposees durch den Makler hat keine Vertragliche Vereinbarung zwischen mir und dem Makler zur Folge?
Auch wenn im Expose eine Provision erwähnt wird?