So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten. Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an ragrass.
ragrass
ragrass, Rechtsanwalt
Kategorie: Recht & Justiz
Zufriedene Kunden: 11481
Erfahrung:  Rechtsanwalt
52374836
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Recht & Justiz hier ein
ragrass ist jetzt online.

Guten Abend, ich bin seit 01.01.2000 bei einer Firma

Diese Antwort wurde bewertet:

Guten Abend, ich bin seit 01.01.2000 bei einer Firma angestellt und möchte kündigen. Es steht eine Kündigungsfrist von Wochen zum Quartalsende drin. Jedoch auch der Zusatz: Diese Frist bzw. Verlängerung der Frist durch gesetzl. Kündigungsschutzvorschriften gilt auch für eine Kündigung ggü. dem Unternehmen. Welche Kündigungsfrist habe ich jetzt? MfG
Fachassistent(in): Wie lange waren Sie dort angestellt?
Fragesteller(in): 21 Jahre und 6 Monate
Fachassistent(in): Vielen Dank. Gibt es noch weitere Details, die Sie dem Anwalt mitteilen wollen?
Fragesteller(in): Nein ausser dass die Zahl 6 vor den Wochen fehlt. Vielen Dank.

Sehr geehrter Fragesteller,

danke, ***** ***** Justanswer genutzt haben.

Die Regeln zu den Kündigungsfristen sind in § 622 BGB enthalten. In dessen Abs. 6 ist verankert, dass eine Verlängerung der Kündigungsfristen, die für den Arbeitgeber gilt, auch für den Arbeitnehmer vereinbart werden kann.

Gem. § 622 Abs. 2 Nr. 7 BGB beträgt die Kündigungsfrist bei einer Betriebszugehörigkeit von mehr als 20 Jahren 7 Monate zum Monatsende.

Gern stehe ich Ihnen für eventuelle Rückfragen zur Verfügung. Wenn keine Fragen mehr bestehen, sind Sie bitte so freundlich und geben eine Bewertung (3-5 Sterne) ab. Vielen lieben Dank !

Mit freundlichen Grüßen
RA Grass

Kunde: hat geantwortet vor 1 Monat.
Vielen Dank für die Antwort. Wie komme ich zeitiger aus dem Vertrag? Eine andere Firma wartet ja nicht so lange.

Sehr geehrter Fragesteller,

da haben Sie natürlich Recht, dass die neue Fiirma Sie gerne schneller einstellen möchte. In diesem Fall können Sie nur offen auf den Arbeitgeber zugehen und versuchen, mit diesem einen Aufhebungsvertrag zu schließen.

Mit freundlichen Grüßen
RA Grass

ragrass und weitere Experten für Recht & Justiz sind bereit, Ihnen zu helfen.
Kunde: hat geantwortet vor 1 Monat.
Vielen Dank für ihre Hilfe!

Sehr geehrter Fragesteller,

gerne !

Ich wünsche Ihnen einen schönen Abend und alles Gute !

Mit freundlichen Grüßen
RA Grass