So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten. Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an Kianusch Ayazi.
Kianusch Ayazi
Kianusch Ayazi, Rechtsanwalt
Kategorie: Recht & Justiz
Zufriedene Kunden: 3115
Erfahrung:  Juristischer Mitarbeiter at ProfDrPannenRAe
106185746
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Recht & Justiz hier ein
Kianusch Ayazi ist jetzt online.

Guten tag, letztes jahr anfang oktober hab ich mir ein

Diese Antwort wurde bewertet:

guten tag, letztes jahr anfang oktober hab ich mir ein supboard bei der firma bluefin in england bestellt, nach ein paar fahrten war der finnenkasten gebrochen, rückgabe problemlos, wollte ersatz, im april teilte man mir nach etlichen nachfragen, es sind keine boards mehr da und man wisse nicht wann wieder was da ist. seitdem versuche ich mein geld zurück zu bekommen, zuletzt mit fristsetzung zum 30.06.21. es gibt keine rückmeldung mehr. es geht um 900 euro. kann man heraus bekommen, ob es den laden überhaupt noch gibt? was kann ich rechtlich tun?
Fachassistent(in): In welchem Bundesland leben Sie?
Fragesteller(in): niedersachsen
Fachassistent(in): Vielen Dank. Gibt es noch weitere Details, die Sie dem Anwalt mitteilen wollen?
Fragesteller(in): nein

Sehr geehrte(r) Ratsuchende(r),
haben Sie vielen Dank für Ihre Anfrage. Gerne helfe ich Ihnen.
Bitte teilen Sie mir ergänzend mit: Wo haben Sie die Firma gefunden? Hat diese eine Internetseite?
Mit freundlichen Grüßen
Kianusch Ayazi, LL.B. (Bucerius Law School)
- Rechtsanwalt -

Kunde: hat geantwortet vor 1 Monat.
252;bers internet gefunden. bluefinsupboards.com

Vielen Dank für Ihre Nachricht.

Der Shop wird offenbar noch betrieben.

Als Shopbetreiber lässt die Seite folgende Firma erkennen:

Bluefin SUP
Hebden Bridge,
West Yorkshire, HX7 8TG

Est. 2013
Company No. 08635951
E: *****@******.***

Wenn Sie einen Geldanspruch gegen das Unternehmen haben, so empfehle ich Ihnen diese Firma schriftlich per Einschreiben zur Zahlung des Geldes an Sie aufzufordern und ihr hierzu eine Frist von zwei Wochen zu setzen. Sollte die Firma bei Fristablauf nicht gezahlt haben, so beauftragen Sie einen Anwalt mit der Geltendmachung Ihrer Ansprüche. Die nach Fristablauf entstandenne erforderlichen Anwaltskosten können Sie von der Firma gemäß §§ 280, 286 BGB ersetzt verlangen. Es ist ohne große Probleme möglich, Ihre Ansprüche gerichtlich gegen die Firma durchzusetzen. Die Firma sitzt in Großbritannien und damit in Europa. Innerhalb von Europa ist die Geltendmachung von Geldforderungen ohne große Probleme möglich.

Konnte ich Ihnen damit behilflich sein?
Bitte geben Sie eine Bewertung (3-5 Sterne) durch Anklicken der Bewertungssterne ab. Vielen Dank!

Kunde: hat geantwortet vor 1 Monat.
Grossbritannien ist kein Mitglied der EU!

Vielen Dank für Ihre Nachricht.

Damit haben Sie völlig Recht. Ich habe aber auch zu keinem Zeitpunkt gesagt, dass Großbritannien EU-Mitglied ist. Ich habe Ihnen lediglich mitgeteilt, dass Großbritannien in Europa ist und dass innerhalb von Europas die Geltendmachung von Geldforderungen ohne Probleme möglich ist. An dieser Auskunft halte ich fest.

Haben Sie noch Rückfragen? Dann stellen Sie diese bitte.

Andernfalls bitte abschließend bewerten. Vielen Dank.

Haben Sie noch Rückfragen?

Warum haben Sie nicht bewertet?

Kianusch Ayazi und weitere Experten für Recht & Justiz sind bereit, Ihnen zu helfen.