So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten. Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an RASchiessl.
RASchiessl
RASchiessl, Rechtsanwalt
Kategorie: Recht & Justiz
Zufriedene Kunden: 37125
Erfahrung:  Vertragsanwalt des Bayerischen Wohnungs- und Grundeigentümerverbandes Regensburg
32916861
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Recht & Justiz hier ein
RASchiessl ist jetzt online.

Ich benötige Beratung bezüglich Erstellung eines Testaments.

Diese Antwort wurde bewertet:

Ich benötige Beratung bezüglich Erstellung eines Testaments. Wie man da am Besten vorgeht. Es geht um Wohnrecht auf Lebenszeit und Verkauf des Hauses erst nach Tilgung der Kredite. Ob sowas möglich ist.
Fachassistent(in): In welchem Land befinden sich die zu vererbenden Vermögenswerte?
Fragesteller(in): Deutschland
Fachassistent(in): Vielen Dank. Gibt es noch weitere Details, die Sie dem Anwalt mitteilen wollen?
Fragesteller(in): Mein Vater möchte das Testament erstellen

Sehr geehrter Ratsuchender,

haben Sie vielen Dank für Ihre Anfrage.

Darf ich Sie fragen: Wer soll denn das Wohnungsrecht erhalten?

Gibt es einen Konkreten Grund für die Verkaufsbeschränkung?

Mit freundlichen Grüßen

Hans-Georg Schiessl

Rechtsanwalt

Kunde: hat geantwortet vor 1 Monat.
Sehr geehrter Herr Schiessl, das wohnrecht soll ich (Tochter)erhalten. Er möchte verhindern, dass meine Schwester das Haus umgehend verkaufen will, obwohl nur noch 10 Jahre und durch Vermietung tilgender Kredit darauf sind.
Mit freundlichen Grüßen
Anke Oetjens

Sehr geehrter Ratsuchender,

haben Sie vielen Dank für Ihre Nachricht.

In diesem Falle wäre es doch hilfreich, wenn Ihr Vater das Wohnungsrecht jetzt als Schenkung oder im Rahmen seines Testaments grundbuchrechtlich sichern lässt.

Das Wohnungsrecht bleibt dann auch bei einem Verkauf der Immobilie bestehen und verhindert defakto den Verkauf durch Ihre Schwester.

Ihr Vater kann zusätzlich auch das Testament mit einer Auflage dahingehend versehen, dass er im Testament Ihre Schwester verpflichtet das Haus für eine bestimmte Frist nicht zu verkaufen.

Die Durchführung dieser Auflage kann er durch einen Testamentsvollstrecker, den er ebenso im Testament anordnen kann, überwachen lassen.

Über eine positive Bewertung meiner Antwort würde ich mich sehr freuen.

MIt freundlichen Grüßen

Hans-Georg Schiessl

Rechtsanwalt

RASchiessl und weitere Experten für Recht & Justiz sind bereit, Ihnen zu helfen.