So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten. Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an RASchiessl.
RASchiessl
RASchiessl, Rechtsanwalt
Kategorie: Recht & Justiz
Zufriedene Kunden: 37096
Erfahrung:  Vertragsanwalt des Bayerischen Wohnungs- und Grundeigentümerverbandes Regensburg
32916861
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Recht & Justiz hier ein
RASchiessl ist jetzt online.

Wir haben eine Immobilie erworben und auch zwei bestehende

Diese Antwort wurde bewertet:

Wir haben eine Immobilie erworben und auch zwei bestehende Gewerbemietverträge. Der eine Mietvertrag hat die gesetzliche Kündigungsfrist von 6 Monaten. Der andere Mietvertrag hat abweichend von § 580 BGB eine Kündigungsfrist zum jeweiligen Quartalsende vereinbart. Wir würden nun den zweiten Mietvertrag zum 30.09.21 kündigen. Ist die Kündigung rechtswirksam?
Fachassistent(in): Wann wurde der Vertrag ursprünglich unterzeichnet?
Fragesteller(in): 2014
Fachassistent(in): Vielen Dank. Gibt es noch weitere Details, die Sie dem Anwalt mitteilen wollen?
Fragesteller(in): Nein

Sehr geehrter Ratsuchender,

haben Sie vielen Dank für Ihre Anfrage.

Anders als beim Wohnraummietvertrag können Sie bei einem gewerblichen Mietvertrag die Kündigungsfristen die das Gesetz vorsieht abbedingen.

Sie können längere, kürzere und für beide Seiten verschiedene Fristen sowie andere Kündigungstermine vereinbaren.

Wenn also im zweiten Gewerbemietvertrag eine Kündigung zum Quartalsende vereinbart wurde, dann ist eine solche Kündigung zum 30.09.2021 grundsätzlich wirksam.

Über eine positive Bewertung meiner Antwort würde ich mich sehr freuen.

Mit freundlichen Grüßen

Hans-Georg Schiessl

Rechtsanwalt

RASchiessl und weitere Experten für Recht & Justiz sind bereit, Ihnen zu helfen.
Kunde: hat geantwortet vor 1 Monat.
Könnten Sie sich bitte den Mietvertrag noch einmal ansehen?

Sehr geehrter Ratsuchender,

im Vertrag steht doch, dass die Kündigung zum 3. Werktag des Quartals ausgesprochen werden muss. Das bedeutet, dan diesem Tag muss die Kündigung den Mietern zugegangen sein muss. In diesem Falle kann die Kündigung in der Tat den Mietvertrag zum Quartalsende (30.09.2021) beenden.

Mit freundlichen Grüßen

Hans-Georg Schiessl

Rechtsanwalt