So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten. Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an ragrass.
ragrass
ragrass, Rechtsanwalt
Kategorie: Recht & Justiz
Zufriedene Kunden: 11476
Erfahrung:  Rechtsanwalt
52374836
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Recht & Justiz hier ein
ragrass ist jetzt online.

Firtness studio ist in Insolvent gegangen ein anders fitness

Diese Antwort wurde bewertet:

Firtness studio ist in Insolvent gegangen ein anders fitness studio hat über den Insolventverwalter die Übernahme der Mitgliedschaft angekündigt und durch einen Brief des insolventanwalt sehr versteckt mitgeteil aber die veränderten AGB mitgeteilt, die AGB sind nur über eine suchmaschine im Internet einsichtbar uber den eigenen normalen Internetauftrittkann ich nicht an die AGB ran. Jetzt hat sich die AGB deutlich veränder und eine zusätzliche Video Überwachung ist imn den AGB vermarkt, was ich nicht möchte da die Speicherdauer nicht angegeben ist und somit ich auch die AGB nicht zustimmen kann. außerdem hat sich die Bedingungen verschlechtert, weshalb eigentlich nicht den gleichen Preis wie vorher bezahlen möchte. Die Frage Wenn ich erst durch genauen Lesen die AGB nicht anerkenne ist dies ein grundlegender Geund die Mitgliedschaft zu kündigen und I#wurde nicht durch den Insolventanwalt drch dienicht bekanntgabe er geänderten AGB auch die übernahme hinfällig (muss we nicht wenigsten angeben wo iman Die AGB einsehen kann)
Fachassistent(in): Welche Schritte wurden bisher unternommen?
Fragesteller(in): Wir haben durch konto wechsel die Einzugsermächtigung widerrufne, und nachträglich auf auf einverbehmliche Kündndigung nmitsorfortiger wirkung geschrieben, die sie nicht anerkannt haben, danach habe ich erstmal die genaue ABG gesucht und habe bis jetzt noch keine weiteren schritte unternommen. Das Fitness-studio habe ich noch nict auf meinen verdacht informert das diese Übernahme durch den fehlenden Hinweis zur geänderten AGB wahrscheinlich nicht ganz wirksam ist.
Fachassistent(in): Vielen Dank. Gibt es noch weitere Details, die Sie dem Anwalt mitteilen wollen?
Fragesteller(in): nein

Sehr geehrter Fragesteller,

was ist denn Ihr Anliegen ?

Mit freundlichen Grüßen
RA Grass

Kunde: hat geantwortet vor 1 Monat.
Wenn vom Insolvenzverwalter kein Hinweis zur geänderten AGB bzw. zur neuen AGB erfolgte ist, dann die Übernahme rechtens?
Wenn man die AGB nicht anerkennt, müssen sie dann meine Kündigung akzeptieren?

Sehr geehrter Fragesteller,

danke, ***** ***** Justanswer genutzt haben und den Nachtrag.

Eine einseitige Änderung der AGB`s ist nur in Ausnahmefällen möglich, nämlich dann, wenn der ursprüngliche Vertrag einen sog. Änderungsvorbehalt enthält und der Kunde aufgrund dessen erkennen kann, in welchem Umfang Änderungen möglich sind und vorgenommen werden können.

Unterstellt, bei Ihnen ist ein solcher Änderungsvorbehalt nicht vorhanden, würde dies bedeuten, dass die alten AGB`s weitergelten. Eine fristlose Kündigung (so hatte ich Sie verstanden) aufgrund der geänderten AGB `s wäre nicht möglich.

Gern stehe ich Ihnen für eventuelle Rückfragen zur Verfügung. Wenn keine Fragen mehr bestehen, sind Sie bitte so freundlich und geben eine Bewertung (3-5 Sterne) ab. Vielen lieben Dank !

Mit freundlichen Grüßen
RA Grass

Sehr geehrter Fragesteller,

haben Sie zu der Ihnen erteilten Antwort noch Fragen, die ich Ihnen beantworten darf ? Bitte sind Sie so freundlich und geben eine kurze Rückmeldung. Vielen lieben Dank !

Mit freundlichen Grüßen
RA Grass

ragrass und weitere Experten für Recht & Justiz sind bereit, Ihnen zu helfen.