So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten. Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an Rechtsanwalt Ch...
Rechtsanwalt Christian Joachim
Rechtsanwalt Christian Joachim, Rechtsanwalt
Kategorie: Recht & Justiz
Zufriedene Kunden: 3662
Erfahrung:  Staatsexamen, Zulassung als Rechtsanwalt, Mediator
30639152
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Recht & Justiz hier ein
Rechtsanwalt Christian Joachim ist jetzt online.

Ist die Höhe der Miete gesetzlich festgeschrieben oder kann

Diese Antwort wurde bewertet:

Ist die Höhe der Miete gesetzlich festgeschrieben oder kann ich die nach meinem Gutdünken verlangen? Ich wohne in Bonn-Endenich und der Mietspiegel der Stadt Bonn ist sehr niedrig angesetzt.
Fachassistent(in): Wann wurde der Vertrag ursprünglich unterzeichnet?
Fragesteller(in): Die jetzigen Mieter wohnen seit 1999 hier.
Fachassistent(in): Vielen Dank. Gibt es noch weitere Details, die Sie dem Anwalt mitteilen wollen?
Fragesteller(in): Die letzte Mieterhöhung war 2017. Die Wohnung hat 83qm zuzüglich Balkon und Kellerraum.

Sehr geehrter Fragesteller,

die Höhe der Miete wird in der Regel zwischen Mieter und Vermieter ausgehandelt.

Es gibt allerdings Beschränkungen im Hinblick auf die Miethöhe, insbesondere bei Wohnraummietverhältnissen.
Diese sollen den Mieter schützen.

Dabei sind beispielsweise Mieten unzulässig, wenn Sie über 120 Prozent über dem Mietspiegel liegen.

Bei Mieterhöhungen unterliegen sie in der Regel Kappungsgrenzen, so dass, je nachdem wo die Wohnung vermietet wird, maximal 15-20 Prozent der Miete innerhalb von drei Jahren erhöhen dürfen. Auch hier muss man sich am Mietspiegel orientieren bzw. es kommt dann darauf an, warum Sie die Miete erhöhen, zum Beispiel aufgrund Modernisierung oder aufgrund der Anpassung an die ortsübliche Vergleichsmiete.

Ich hoffe, dass ich Ihnen zunächst hilfreich geantwortet habe und stehe Ihnen bei Nachfragebedarf wieder zeit gerne zur Verfügung.

Über ihre anschließende positive Bewertung freue ich mich.

Christian Joachim
Rechtsanwalt

Rechtsanwalt Christian Joachim und weitere Experten für Recht & Justiz sind bereit, Ihnen zu helfen.

Sehr geehrter Fragesteller,

vielen Dank für die Annahme des Premium Services Telefonanruf.

Leider habe ich Sie nicht erreicht unter der von Ihnen angegebenen Telefonnummer. Ich werde es später noch einmal versuchen.

Sie können mich auch gerne direkt anrufen unter***********

Viele Grüße

Christian Joachim
Rechtsanwalt