So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten. Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an ra-huettemann.
ra-huettemann
ra-huettemann, Rechtsanwalt
Kategorie: Recht & Justiz
Zufriedene Kunden: 38450
Erfahrung:  Rechtsanwalt
42903605
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Recht & Justiz hier ein
ra-huettemann ist jetzt online.

Guten Tag es geht um Verstoß gegen das

Diese Antwort wurde bewertet:

Guten Tag es geht um Verstoß gegen das Betäubungsmittelgestzt
Fachassistent(in): In welchem Bundesland leben Sie?
Fragesteller(in): Rheinland - Pfalz
Fachassistent(in): Vielen Dank. Gibt es noch weitere Details, die Sie dem Anwalt mitteilen wollen?
Fragesteller(in): Ich werde beschuldigt am 26.05.2021 um 12:04 eine Straftat begagngen zu sein, kann jedoch beweisen das ich am Arbeiten war.Vor 2 Tagen hatte ich eine Hausdurchsung (ich war nicht zuhause) bei der nichts gefunden wurde, mein Handy wurde noch nicht beschlagnahmt.

Sehr geehrte(r) Ratsuchende(r),

vielen Dank für Ihre Anfrage, zu der ich gern wie folgt Stellung nehme.

Die Strafverfolgungsbehörden - Polizei und Staatsanwaltschaft - trifft die volle Überführungslast dafür, dass Sie die Ihnen zur Last gelegte Tat auch tatsächlich begangen haben.

Das bedeutet, dass die Polizei Beweismittel zusammentragen muss, die den gegen Sie geltend gemachten Verdacht erhärten und bestätigen.

Nicht Sie müssen Ihre Unschuld beweisen, sondern die Polizei muss Ihnen die Tat nachweisen.

Unter Zugrundelegung Ihrer Sachverhaltsangaben wird die Polizei diesen Nachweis schon allein deshalb nicht führen können, weil Sie beweisen können, zur Tatzeit bei Ihrer Arbeit gewesen zu sein.

Rechtlich hat dies zur Konsequenz, dass das Ermittlungsverfahren gegen Sie gemäß § 170 Absatz 2 StPO zwingend einzustellen ist!

Bitte klicken Sie die Bewertungssterne (3-5 Sterne) an, wenn Sie keine Nachfrage haben, denn nur dann erhalte ich von Justanswer die Vergütung für die anwaltliche Beratung.

Vielen Dank!

Mit freundlichen Grüßen
Kristian Hüttemann
Rechtsanwalt

Kunde: hat geantwortet vor 11 Tagen.
Mir wurde von einem andere Anwalt erklärt das man sich bei datum auch auf einen Fehler berufen kann, müsste ich in dem Fall nicht wieder beweisen können das ich nichts damit zu tuen haben könnte?

Nein, das ist nicht richtig: Wenn Sie beweisen können, zum Tatzeitpunkt bei der Arbeit gewesen zu sein, dann kann die Polizei hierzu keinen Gegenbeweis führen!

Das Verfahren ist dann einzustellen.

Bitte klicken Sie die Bewertungssterne (3-5 Sterne) an, wenn Sie keine Nachfrage haben, denn nur dann erhalte ich von Justanswer die Vergütung für die anwaltliche Beratung.

Vielen Dank!

Mit freundlichen Grüßen
Kristian Hüttemann
Rechtsanwalt

Kunde: hat geantwortet vor 11 Tagen.
Sollte ich mir zur Vorladung trotzdem einen Anwalt holen?

Zur Vorladung müssen Sie nicht erscheien, denn Sie haben ein Schweigerecht, von dem Sie auch Gebrauch machen sollten, um sich nicht durch unbedachte Äußerungen selbst zu belasten.

Beauftragen Sie daher einen RA, der Akteneinsicht nimmt. Anschließend gibt der RA für Sie gegenüber der Polizei eine Einlassung in der Sache ab.

Teilen Sie der Polizei daher mit, dass Sie der Vorladung nicht Folge leisten und von Ihrem Schweigerecht Gebrauch machen.

Bitte klicken Sie die Bewertungssterne (3-5 Sterne) an, wenn Sie keine Nachfrage haben, denn nur dann erhalte ich von Justanswer die Vergütung für die anwaltliche Beratung.

Vielen Dank!

Mit freundlichen Grüßen
Kristian Hüttemann
Rechtsanwalt

Kunde: hat geantwortet vor 11 Tagen.
Vielen Dank für die Antworten, kann man auch Sie als Anwalt für den Fall beauftragen und wie wären die Kosten, bin noch Azubi.

Leider ist mir dies aus terminlichen Gründen kurzfristig nicht möglich.

Sie können hiermit aber jeden Kollegen vor Ort beauftragen.

Bitte klicken Sie die Bewertungssterne (3-5 Sterne) an, wenn Sie keine Nachfrage haben, denn nur dann erhalte ich von Justanswer die Vergütung für die anwaltliche Beratung.

Vielen Dank!

Mit freundlichen Grüßen
Kristian Hüttemann
Rechtsanwalt

ra-huettemann und 2 weitere Experten für Recht & Justiz sind bereit, Ihnen zu helfen.