So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten. Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an RASchiessl.
RASchiessl
RASchiessl, Rechtsanwalt
Kategorie: Recht & Justiz
Zufriedene Kunden: 36713
Erfahrung:  Vertragsanwalt des Bayerischen Wohnungs- und Grundeigentümerverbandes Regensburg
32916861
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Recht & Justiz hier ein
RASchiessl ist jetzt online.

Ich benötige Unterstützung bei dem Austritt bei einer

Diese Antwort wurde bewertet:

Ich benötige Unterstützung bei dem Austritt bei einer Mietbürgschaft.
Fachassistent(in): Wann wurde der Vertrag ursprünglich unterzeichnet?
Fragesteller(in): Vor ca 1 1/2 Monaten. Das genaue Datum kenne ich leider nicht da ich selbst dieSe Bürgschaft nicht unterzeichnet habe sondern meine Freundin für eine Freundin.
Fachassistent(in): Vielen Dank. Gibt es noch weitere Details, die Sie dem Anwalt mitteilen wollen?
Fragesteller(in): Sie wurde dazu genötigt, unter Druck gesetztFragesteller(in): Chat is completed

Sehr geehrter Ratsuchender,

haben Sie vielen Dank für Ihre Anfrage.

Darf ich Sie fragen: Wurde daneben noch eine Mietkaution (3 Kaltmieten) geleistet? Welche Höhe hat die Bürgschaft?

Wie wurde Ihre Freundin genötigt?

Mit freundlichen Grüßen

Hans-Georg Schiessl

Rechtsanwalt

RASchiessl und weitere Experten für Recht & Justiz sind bereit, Ihnen zu helfen.
Kunde: hat geantwortet vor 4 Tagen.
675 Euro beträgt die Warmmiete, dafür muss sie haften. Die Kaution sind 2 Teile bezahlt, 2 müssen noch sprich die Hälfte der Kaution ist geleistet. Die Mieterin ist gar nicht in der Wohnung, sie hat meine Freundin genötigt, die Bürgschaft zu unterzeichnen sonst wäre sie nicht ausgezogen obwohl sie immer noch mit im Haus ist.

.

Kunde: hat geantwortet vor 4 Tagen.
Wenn die Bürgschaft endet, was mein Ziel ist, endet dann auch der Mietvertrag?
Ich hatte uneingeschränkt, da die Bürgachaft ja nicht vom Vermieter ausgegangen ist.
Kunde: hat geantwortet vor 4 Tagen.
Ich hafte uneingeschränkte

Sehr geehrter Ratsuchender,

nein, wenn die Bürgschaft endet läuft der Mietvertrag weiter.

Mit freundlichen Grüßen

Hans-Georg Schiessl

Rechtsanwalt

Kunde: hat geantwortet vor 4 Tagen.
Hoffe das klärt sich, das wäre super....
Kunde: hat geantwortet vor 4 Tagen.
Ok

Ich wünsche es Ihnen

Kunde: hat geantwortet vor 4 Tagen.
Hafte ich uneingeschränkt....denke ja, da wir diie Bürgschaft angeboten haben

Nein Sie haften nicht uneingeschrängt, wie wir gerade am Telefon besprochen haben Dies ergibt sich aus § 551 BGB.

Kunde: hat geantwortet vor 4 Tagen.
Wie komme ich da raus ?

Sie sind nicht drin

Verweisen Sie auf § 551 BGB