So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten. Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an Kianusch Ayazi.
Kianusch Ayazi
Kianusch Ayazi, Rechtsanwalt
Kategorie: Recht & Justiz
Zufriedene Kunden: 2646
Erfahrung:  Juristischer Mitarbeiter at ProfDrPannenRAe
106185746
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Recht & Justiz hier ein
Kianusch Ayazi ist jetzt online.

Sehr geehrte Anwälte, ich möchte gern wissen ob ich gegen

Diese Antwort wurde bewertet:

Sehr geehrte Anwälte, ich möchte gern wissen ob ich gegen folgenden Sachverhalt vorgehen kann: Mein Exmann hat einen Krankenhausentlassungsbericht heimlich kopiert und diesen seiner Anwältin zur Verfügung gestellt. Dieser wurde dann im Rahmen eines eA (Umgangsrecht Kinder, Kindeswohlgefährdung) als Beleg der Gefährdung vorgelegt. Eine Zustimmung von mir lag nicht vor. Der Bericht enthielt eine Verdachtsdiagnose und sehr detaillierte Laborergebnisse.
Fachassistent(in): In welchem Bundesland leben Sie?
Fragesteller(in): Bayern
Fachassistent(in): Vielen Dank. Gibt es noch weitere Details, die Sie dem Anwalt mitteilen wollen?
Fragesteller(in): nein, im Moment nicht

Sehr geehrte(r) Ratsuchende(r),

vielen Dank für Ihre Anfrage.

Bitte teilen Sie mir ergänzend mit: Wie ist Ihr Exmann an den Bericht gelangt?

Mit freundlichen Grüßen

- Rechtsanwalt -

Kunde: hat geantwortet vor 6 Tagen.
Er hat ihn in meiner Abwesenheit aus meinen Unterlagen kopiert. Zu dem Zeitpunkt haben wir noch im gleichen Haushalt gelebt.

Ich verstehe. Vielen Dank für Ihre Nachricht.

Das heimliche Kopieren und weitergeben ist in keiner Weise akzeptabel. Die Unterlagen können in einem Gerichtsprozess nicht verwendet werden, da sie einem Verwertungsverbot unterliegen. Denn es stellt eine Verletzung Ihres allgemeinen Persönlichkeitsrechts dar, wenn die Unterlagen unberechtigt kopiert und weitergegeben werden.

Sie können gegen Ihren Exmann eine Unterlassungsklage einreichen. Ebenso können Sie eine Strafanzeige gegen ihn erstatten. Sie können sich hierfür der Hilfe eines Rechtsanwaltes bedienen.

Konnte ich Ihnen damit behilflich sein?
Bitte geben Sie eine Bewertung (3-5 Sterne) durch Anklicken der Bewertungssterne ab. Vielen Dank!

Kianusch Ayazi und 2 weitere Experten für Recht & Justiz sind bereit, Ihnen zu helfen.