So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten. Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an Kianusch Ayazi.
Kianusch Ayazi
Kianusch Ayazi, Rechtsanwalt
Kategorie: Recht & Justiz
Zufriedene Kunden: 2619
Erfahrung:  Juristischer Mitarbeiter at ProfDrPannenRAe
106185746
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Recht & Justiz hier ein
Kianusch Ayazi ist jetzt online.

Habe seit dem 01.04.21 einen neuen Stromanbieter, der mich

Kundenfrage

Habe seit dem 01.04.21 einen neuen Stromanbieter, der mich mit einen günstigen Vertrag gelockt hat. Ich habe am 18.05.21 ein Schreiben bekommen wo ein neuer Abschlag drin steht ca.15€mehr ohne weitere Begründung. Auf meiner Nachfrage hin hieß es nur es wäre so..mein Verbrauch wäre zu hoch. Obwohl eine Preisgarantie vertraglich festgelegt ist. Mfg. ***Fachassistent(in): In welchem Bundesland leben Sie? Fragesteller(in): Nrw Fachassistent(in): Vielen Dank. Gibt es noch weitere Details, die Sie dem Anwalt mitteilen wollen? Fragesteller(in): Ja, telefonisch wurde mir ein günstigerer Vertrag angedreht, der sich nach genauerer Prüfung als teurer rausstellte, habe den Vertrag nicht unterschrieben.aber das wäre jetzt der bestehende Vertrag. Auf der Homepage werben die mit dem 1 Vertrag den ich erhalten habe, mit dem von mir angegebenen Verbrauch.

Gepostet: vor 5 Tagen.
Kategorie: Recht & Justiz
Experte:  Kianusch Ayazi hat geantwortet vor 5 Tagen.

Sehr geehrte(r) Ratsuchende(r),

vielen Dank für Ihre Anfrage.

Wie kann ich Ihnen mit der Angelegenheit behilflich sein? Welche Frage haben Sie dazu?

Mit freundlichen Grüßen

- Rechtsanwalt -

Kunde: hat geantwortet vor 5 Tagen.
Ich möchte aus den Vertrag raus
Kunde: hat geantwortet vor 5 Tagen.
Muss ich nochmal zahlen???
Experte:  Kianusch Ayazi hat geantwortet vor 5 Tagen.

Vielen Dank für Ihre Nachricht.

Nur weil der Anbieter mehr Geld verlangt als vertraglich vorgesehen, haben Sie zwar kein Rücktrittsrecht vom Vertrag. Sie haben jedoch nur die Pflicht, den vereinbarten Geldbetrag an den Stromanbieter zu zahlen und den darüber hinausgehenden Rechnungsbetrag zurückzuweisen.

Ich empfehle Ihnen danach, den Stromanbieter auf die Zuvielforderung aufmerksam zu machen und diesen darauf aufmerksam zu machen, dass Sie ihm aus diesem Grunde nur den vereinbarten Betrag zahlen.

Sollte der Stromanbieter dies jedoch nicht anerkennen und Ihnen mit der Kappung Ihres Stroms drohen, so können Sie den Vertrag außerordentlich kündigen. Sie müssen es nämlich nicht dulden, dass der Stromanbieter Ihnen den Strom abdreht, sondern Sie können vom Stromanbieter ein ebenso vertragstreues Verhalten verlangen.

Konnte ich Ihnen damit behilflich sein?
Bitte geben Sie eine Bewertung (3-5 Sterne) durch Anklicken der Bewertungssterne ab. Vielen Dank!

Experte:  Kianusch Ayazi hat geantwortet vor 17 Stunden.

Sehr geehrte/r Fragesteller/in,
ich hoffe, ich konnte Sie bei der Lösung Ihres Problems unterstützen. Über ein Feedback in Form einer positiven Bewertung, die Sie sehr schnell und einfach über die Bewertungssterne (3-5 Sterne) abgeben können, würde ich mich sehr freuen. Sollten Sie noch Hilfe zu dieser Problemstellung benötigen, zögern Sie nicht, weitere kostenlose Nachfragen zu stellen. Setzen Sie dazu bitte den bisherigen Frageverlauf mittels der TextBox ganz unten einfach fort. Mit vielem Dank für Ihre Nutzung von JustAnswer
Kianusch Ayazi, LL.B. (Bucerius Law School)
- Rechtsanwalt -