So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten. Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an RASchiessl.
RASchiessl
RASchiessl, Rechtsanwalt
Kategorie: Recht & Justiz
Zufriedene Kunden: 36713
Erfahrung:  Vertragsanwalt des Bayerischen Wohnungs- und Grundeigentümerverbandes Regensburg
32916861
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Recht & Justiz hier ein
RASchiessl ist jetzt online.

Hallo ich wollte fragen ob mein Vermieter mir eine

Diese Antwort wurde bewertet:

Hallo ich wollte fragen ob mein Vermieter mir eine Nebenkostenabrechnung erstellen muss ich wohne in einer Einlieger Wohnung.
Fachassistent(in): Wann haben Sie die Abrechnung erhalten?
Fragesteller(in): Ich habe keine erhalten
Fachassistent(in): Vielen Dank. Gibt es noch weitere Details, die Sie dem Anwalt mitteilen wollen?
Fragesteller(in): ich wohne seit 4,5 Jahren in der Wohnung und habe noch nie eine erhalten.

Sehr geehrter Ratsuchender,

haben Sie vielen Dank für Ihre Anfrage.

Darf ich Sie fragen: Ist denn in Ihrem Mietvertrag geregelt, dass Sie Betriebskostenvorauszahlungen leisten müssen?

Mit freundlichen Grüßen

Hans-Georg Schiessl

Rechtsanwalt

Kunde: hat geantwortet vor 7 Tagen.
Hallo, in meinem Mietvertrag steht ich zitiere "Die Miete beträgt monatlich 395Euro zuzüglich einer Pauschale für Heizung und Warmwasser 75 Euro und für die übrigen Nebenkosten 50Euo Insgesamt monatlich 520Euro. Die Miete ist immer am 1.jeden Monats in bar an die Vermieter zu übergeben."
Mfg

Sehr geehrter Ratsuchender,

haben Sie vielen Dank für Ihre Anfrage.

Wenn der Vermieter mit Ihnen eine Nebenkostenpauschale vereinbart, dann muss er insoweit keine Betriebskostenabrechnung erstellen.

ABER:

Die Vereinbarung eine Pauschale für Heizkosten und Warmwasser ist wegen §§ 2 und 4 ff. HeizkostenV unzulässig. Hier muss der Vermieter, auch wenn im Mietvertrag steht verbrauchsabhängig abrechnen.

Wenn Sie bislang noch keine Abrechnung erhalten haben, dann können Sie im Rahmen der Regelverjährung ( 3 Jahre als Jahresendverjährung) die Abrechnung von Heizkosten und Warmwasser nachfordern.

Über eine positive Bewertung meiner Antwort würde ich mich sehr freuen.

Mit freundlichen Grüßen

Hans-Georg Schiessl

Rechtsanwalt

RASchiessl und weitere Experten für Recht & Justiz sind bereit, Ihnen zu helfen.
Kunde: hat geantwortet vor 7 Tagen.
Okey vielen Danke für ihre Hilfe.

Gerne!