So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten. Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an ragrass.
ragrass
ragrass, Rechtsanwalt
Kategorie: Recht & Justiz
Zufriedene Kunden: 11305
Erfahrung:  Rechtsanwalt
52374836
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Recht & Justiz hier ein
ragrass ist jetzt online.

Haben in 2000 von d. evang. Kirche in Braunschweig ein

Diese Antwort wurde bewertet:

haben in 2000 von d. evang. Kirche in Braunschweig ein Grundstück gekauft und bebaut.
Fachassistent(in): Wird der Verkauf direkt über den Eigentümer getätigt?
Fragesteller(in): haben in 2000 von d. evang. Kirche in Braunschweig ein Grundstück gekauft und bebaut. Im Grundbuch gibt es einen Gestattungsvertrag von 1981 für eine Abflussleitung für das Nachbargrundstück, sowie einen Pkt. c:
Fachassistent(in): Vielen Dank. Gibt es noch weitere Details, die Sie dem Anwalt mitteilen wollen?
Fragesteller(in): im Pkt c steht: die Leitung auf Ihre Kosten zu verlegen, wenn das infolge einer späteren Bebauung erforderlich werden sollte. Vom Grundstückkauf bis heute haben wir diesen Pkt nicht gelebt. Jetzt ist das Ehepaar verstorben und das Nachbargrundstück wird durch die Erbin (Tochter) verkauft. Ich möchte unser Grundstück Lastenfrei haben.

Sehr geehrter Fragesteller,

könnten Sie den Eintrag wörtlich wiedergeben ? Wäre denndie Tochter bereit, auf den Eintrag zu verzichten ?

Mit freundlichen Grüßen
RA Grass

Kunde: hat geantwortet vor 15 Tagen.
die Pfarre zu.... bewilligt die Eintragung einer beschränkten persönlichen Dienstbarkeit auf dem im Grundbuch etc........Grundstück zugunsten der Eheleute xyz wonach diese berechtigt sind eine Abwasserleitung zu verlegen, zu betreiben und zu unterhalten.
Kunde: hat geantwortet vor 15 Tagen.
Verzicht des Eintrags durch Erbin unwahrscheinlich, weil eine Abwasserhebeanlage ca. 5000 bis 10000 Euro kostet und damit der Verkaufserlös sich reduziert

Sehr geehrter Fragesteller,

danke, ***** ***** Justanswer genutzt haben und für den Nachtrag.

Wenn ich Ihre Ausführungen richtig verstanden habe, ist die Bewilligung zugunsten bestimmter Personen - die Eheleute xyz - erfolgt und nicht auch zugunsten etwaiger Rechtsnachfolger. Damit wäre die Rechtsnachfolgerin, also die Tochter, nicht mehr Berechtigte der Dienstbarkeit und müsste die Zustimmung zur Löschung erteilen.

Gern stehe ich Ihnen für eventuelle Rückfragen zur Verfügung. Wenn keine Fragen mehr bestehen, sind Sie bitte so freundlich und geben eine Bewertung (3-5 Sterne) ab. Vielen lieben Dank !

Mit freundlichen Grüßen
RA Grass

Sehr geehrter Fragesteller,

haben Sie noch Nachfragen ?

Mit freundlichen Grüßen
RA Grass

Kunde: hat geantwortet vor 15 Tagen.
Alles korrekt verstanden kann die Erbin das Thema an den Käufer des Objekts weitergeben, das dieser sich mit uns auseinandergsetzt.?

Sehr geehrter Fragesteller,

das kommt darauf an, wie Sie damit umgehen. Die Löschung können Sie im Grunde sofort fordern.

Mit freundlichen Grüßen
RA Grass

Kunde: hat geantwortet vor 15 Tagen.
Dh. der Gestattungsvertrag ist an die damaligen Personen gebunden und nicht auf das Grundstück oder....

Sehr geehrter Fragesteller,

wenn exlizit nur zugunsten xyz steht, dann steht und fällt es mit der Person.

Mit freundlichen Grüßen
RA Grass

Kunde: hat geantwortet vor 15 Tagen.
Gewohnheitsrecht ist kein Thema...

Sehr geehrter Fragesteller,

das gibt es nicht.

Mit freundlichen Grüßen
RA Grass

Kunde: hat geantwortet vor 15 Tagen.
Benötige ich zur Löschung einen Notar oder kann ich Grundbuchänderung im Eigeninteresse anmelden

Sehr geehrter Fragesteller,

zur Löschung müsste der nachweis des Ablebens von xyz reichen. Sie müssten notariell die Löschungsbewilligung abgegeben werden.

Mit freundlichen Grüßen
RA Grass

Kunde: hat geantwortet vor 15 Tagen.
Der beim AG vorliegende Erbschein zugunsten der Erbin dürfte als Nachweis ausreichend sein?

Sehr geehrter Fragesteller,

eigentlich nur die Sterbeurkunde.

Mit freundlichen Grüßen
RA Grass

Kunde: hat geantwortet vor 15 Tagen.
Wer trägt die Kosten Demontage Avwasserleitung

Sehr geehrter Fragesteller,

wenn nichts anderes geregelt, dann Sie.

Mit freundlichen Grüßen
RA Grass

Kunde: hat geantwortet vor 15 Tagen.
Die sterbeurkunde habe natürlich nicht ich als Nachbar
Kunde: hat geantwortet vor 15 Tagen.
Demontage siehe Pkt. C ganz am Anfang

Sehr geehrter Fragesteller,

dann müssen Sie die Urkunde anfordern. Punkt C behandelt nur die Kosten hinsichtlich der Verlegung und nicht der Demontage !

Mit freundlichen Grüßen
RA Grass

Sehr geehrter Fragesteller,

bestehen trotz der umfangreichen Antworten noch weitere Fragen ?

Mit freundlichen Grüßen
RA Grass

Kunde: hat geantwortet vor 15 Tagen.
Im Pkt. C sehe ich eine Verlegung an einen anderen Ort, dh. nicht mehr über unser Grundstück

Sehr geehrter Fragesteller,

geben Sie bitte den genauen Wortlaut an. Aktuell ist die demontage Ihre Sache. Immerhin ist der Schjuldner xyz ja auch verstorben.

Mit freundlichen Grüßen
RA Grass

Sehr geehrter Fragesteller,

nachdem ich gerne jede Ihrer Fragen beantwortet habe, darf ich Sie nun nochmals bitte, auch so freundlich zu dsein und eine Bewertung abzugeben !

Mit freundlichen Grüßen
RA Grass

Sehr geehrter Fragesteller,

wären Sie nach der Vielzahl der erteilten Antworten nun bitte zumindest so freundlich und teilen mit, was einer Bewertung entgegensteht ? Geben Sie und bitte mindestens eine Rückmeldung.

Mit freundlichen Grüßen
RA Grass

ragrass und weitere Experten für Recht & Justiz sind bereit, Ihnen zu helfen.