So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten. Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an RASchiessl.
RASchiessl
RASchiessl, Rechtsanwalt
Kategorie: Recht & Justiz
Zufriedene Kunden: 36703
Erfahrung:  Vertragsanwalt des Bayerischen Wohnungs- und Grundeigentümerverbandes Regensburg
32916861
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Recht & Justiz hier ein
RASchiessl ist jetzt online.

Guten Tag, Fachassistent(in): In welchem Bundesland leben

Diese Antwort wurde bewertet:

Guten Tag,
Fachassistent(in): In welchem Bundesland leben Sie?
Fragesteller(in): ich wohne in Bayern,
Fachassistent(in): Vielen Dank. Gibt es noch weitere Details, die Sie dem Anwalt mitteilen wollen?
Fragesteller(in): ich habe Im Februar 2021 vier Pullover bei einer Firma online gekauft, bei der ich auch schon vorher problemlos eingekauft hatte. Der Gesamtpreis beläuft sich auf ca. 400 €.Kurz darauf schrieb die Firma, dass es Untersuchungen im Zusammenhang mit dem online-shop gebe und dass deshalb keine Bearbeitungen vorgenommen werden können, Seitdem habe ich mehrfach versucht die Firma per email zu kontaktieren, bekam aber keine Antwort. Was soll ich tun?

Sehr geehrter Ratsuchender,

haben Sie vielen Dank für Ihre Anfrage.

Sie haben verschiedene Möglichkeiten. Sie können den Kaufvertrag widerrufen und (soweit Sie schon gezahlt haben) nach § 812 I BGB Ihr Geld zurückverlangen.

Oder aber Sie können die Firma auf Lieferung der Pullover (gerichtlich) in Anspruch nehmen.

Sie können aber auch nach einer erfolglosen Fristestzung vom Kaufvertrag zurücktreten, den Kaufpreis zurückverlangen und Schadensersatz geltend machen, wenn Sie die Pullover bei einer anderen Firma zu einem höheren Preis erwerben musste,

Über eine positive Bewertung meiner Antwort würde ich mich sehr freuen

Mit freundlichen Grüßen

Hans-Georg Schiessl

Rechtsanwalt

.

Kunde: hat geantwortet vor 7 Tagen.
Sehr geehrter Herr Schiessl,
vielen Dank für die Info. Kann ich den Kaufvertrag auch nach so langer Zeit (fast 4 Monate) noch widerrufen, bzw. davon zurücktreten? Wenn ja, so sollte dies schriftlich per Sendungsnummer geschehen, oder?
MfG
A.Griff-Muzoora

Sehr geehrter Ratsuchender,

solange Sie die Ware nicht erhalten haben können Sie widerrufen und (nach Fristsetzung) zurücktreten.

Dies sollten Sie in jedem Falle schriftlich und per Einwurfeinschreiben vornehmen, da Sie den Zugang von Rücktritt und Widerruf beweisen müssen.

Über eine positive Bewertung meiner Antwort würde ich mich sehr freuen

Mit freundlichen Grüßen

Hans-Georg Schiessl

Rechtsanwalt

Kunde: hat geantwortet vor 7 Tagen.
Sehr geehrter Herr Schiessl,was mache ich, wenn es die Firma gar nicht mehr gibt, bzw. sie nicht antwortet?
MfG
A. Griff-Muzoora

Sehr geehrter Ratsuchender,

wenn es die Firma nicht mehr gibt dann kommt es auf die Rechtsform der Firma an. Handelt es sich um eine UG oder eine GmbH so haftet der Insolvenzverwalter oder Liquidator. Ist es eine Einzelfirma so haftet der Inhaber.

Wenn niemand antwortet, dann sollten Sie eine gerichtliche Klärung in Erwägung ziehen.

Über eine positive Bewertung meiner Antwort würde ich mich sehr freuen

Mit freundlichen Grüßen

Hans-Georg Schiessl

Rechtsanwalt

RASchiessl und 4 weitere Experten für Recht & Justiz sind bereit, Ihnen zu helfen.
Kunde: hat geantwortet vor 7 Tagen.
Vielen Dank!

Gerne!!