So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten. Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an ra-huettemann.
ra-huettemann
ra-huettemann, Rechtsanwalt
Kategorie: Recht & Justiz
Zufriedene Kunden: 38458
Erfahrung:  Rechtsanwalt
42903605
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Recht & Justiz hier ein
ra-huettemann ist jetzt online.

Ich habe eine Eigentumswohnung, die seit über 15 Jahren

Diese Antwort wurde bewertet:

Ich habe eine Eigentumswohnung, die seit über 15 Jahren vermietet ist. Ich möchte diese verkaufen. Wann kann der Käufer frühestens wegen Eigenbedarf kündigen?
Fachassistent(in): Wird der Verkauf direkt über den Eigentümer getätigt?
Fragesteller(in): Ja, ich bin der Eigentümer.
Fachassistent(in): Vielen Dank. Gibt es noch weitere Details, die Sie dem Anwalt mitteilen wollen?
Fragesteller(in): Nein
Kunde: hat geantwortet vor 16 Tagen.
Die Wohnung ist in Frankfurt/Hessen

Sehr geehrte(r) Ratsuchende(r),

vielen Dank für Ihre Anfrage, zu der ich gern wie folgt Stellung nehme.

Der Käufer kann die Eigenbedarfskündigung gemäß § 573 Absatz 2 Nr. 2 BGB aussprechen, sobald er als neuer Eigentümer der ETW in das Grundbuch eingetragen worden ist.

Erst mit der Eintragung in das Grundbuch erlangt der Erwerber Eigentum an der ETW.

Mit Erlangung der Eigentümerposition nach der Eintragung rückt der Käufer sodann kraft Gesetzes gemäß § 566 BGB in die Vermieterstellung ein.

Ab diesem Zeitpunkt kann er dann kündigen!

Bitte klicken Sie die Bewertungssterne (3-5 Sterne) an, wenn Sie keine Nachfrage haben, denn nur dann erhalte ich von Justanswer die Vergütung für die anwaltliche Beratung.

Vielen Dank!

Mit freundlichen Grüßen
Kristian Hüttemann
Rechtsanwalt

Kunde: hat geantwortet vor 16 Tagen.
Gilt § 577a BGB also nur bei Umwandlung in Wohnungseigentum?

Ja, korrekt.

Bitte klicken Sie die Bewertungssterne (3-5 Sterne) an, wenn Sie keine Nachfrage haben, denn nur dann erhalte ich von Justanswer die Vergütung für die anwaltliche Beratung.

Vielen Dank!

Mit freundlichen Grüßen
Kristian Hüttemann
Rechtsanwalt

Kann ich Ihnen noch weiterhelfen? Gibt es (technische) Probleme bei der Bewertung?

ra-huettemann und weitere Experten für Recht & Justiz sind bereit, Ihnen zu helfen.
Kunde: hat geantwortet vor 16 Tagen.
Ok. Danke

Gern.

Mit freundlichen Grüßen
Kristian Hüttemann
Rechtsanwalt