So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten. Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an ragrass.
ragrass
ragrass, Rechtsanwalt
Kategorie: Recht & Justiz
Zufriedene Kunden: 11255
Erfahrung:  Rechtsanwalt
52374836
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Recht & Justiz hier ein
ragrass ist jetzt online.

Guten Tag. Ich bin Deutsche, lebe aber normalerweise in

Diese Antwort wurde bewertet:

Guten Tag. Ich bin Deutsche, lebe aber normalerweise in Südafrika mit meinem südafrikanischen Ehemann, den ich vergangenes Jahr in Südafrika geheiratet habe. Zuvor bin ich in Südafrika von meinem amerikanischen Ehemann geschieden worden. Diese heirat fand in Deutschland statt. Nun bin ich Corona-bedingt seit 9 Monaten in Deutschland, arbeite als Krankenschwester, weil mein Mann (Rentner ohne Rente und Einkommen) und ich wegen Corona kein Einkommen mehr generieren können. Wir haben 2 kleine Ferienwohnungen und einn Souvenirladen, die hauptsächlich internationale Touristen bedienen.
Fachassistent(in): Was für einen Arbeitsvertrag haben Sie?
Fragesteller(in): Muss ich meine scheidung und Wiederheirat in Südafrika in Deutschland anerkennen lassen? Welche Vorteile hat dies, bzw. welche Nachteile? vor allem im Hinblick darauf, dass ich in Deutschland arbeite. Ich bin selbst offiziell seit Februar 2021 in rente, beziehe aber so wenig, dass ich/wir weder hier noch in SA davon leben können.
Fachassistent(in): Vielen Dank. Gibt es noch weitere Details, die Sie dem Anwalt mitteilen wollen?
Fragesteller(in): Ich bin natürlich in Steuerklasse 1 eingestuft, trotzdem ich verheiratet bin und meinen Mann finanziell unterstütze. Ich bin auch mit 1. Wohnaitz hier gemeldet.

Sehr geehrter Fragesteller,

verstehe ich Sie richtig, dass die Scheidung vom ersten Mann, den Sie in Deutschland geheiratet haben hier nicht registriert wurde ?

Mit freundlichen Grüßen
RA Grass

Kunde: hat geantwortet vor 8 Tagen.
Ja, sie ist offiziell in Südafrika geschieden worden.

Sehr geehrter Fragesteller,

danke, ***** ***** Justanswer genutzt haben und den Nachtrag.

Lassen Sie die Scheidung und die neue Heirat nicht registrieren werden Sie - bis dahin - keine Möglichkeit haben, Ihren Mann nach Deutschland zu holen, sollte dies beabsichtigt sein. Auch können Sie Unterhaltszahlungen nicht steuerlich geltend machen, weil es ja nicht offiziell ist, dass Sie mit DIESEM Mann verheiratet sind.

Gern stehe ich Ihnen für eventuelle Rückfragen zur Verfügung. Wenn keine Fragen mehr bestehen, sind Sie bitte so freundlich und geben eine Bewertung (3-5 Sterne) ab. Vielen lieben Dank !

Mit freundlichen Grüßen
RA Grass

Kunde: hat geantwortet vor 8 Tagen.
Wir wollen in Südafrika bleiben, d.h., ich möchte zurück, sobald ich wieder dort Geld verdienen kann. Besuchen kann mich mein Mann jedoch auf jeden Fall? Meine Fragen betreffen auch die Steuerklassifizierung. Gibt es eine Möglichkeit, Steuererleichterung zu bekommen, da ich meinen Mann unterstütze, bzw. sollte ich Deutchland als 2. Wohnsitz angeben?
Ich warte immer noch auf das "unbridged marriage certificate", welches noch nicht ausgestellt ist, Kann dies von der deutschen Botschaft in Pretoria verifiziert werden und kann ich in der Zwischenzeit nur die Scheidung anerkennen lassen? Gibt es einen Weg, von den Gebühren befreit zu werden?

Sehr geehrter Fragesteller,

ich kann Ihnen leider nicht mitteilen, ob Sie Ihren Mann besuchen können, denn dies hängt ja von den südafrikanischen Gegebenheiten ab.

Steuererleichterung gibt es indem Sie die Unterhaltsbeträge als besondere Belastung absetzen können, aber natürlich nur, wenn die Ehe registriert ist.

Grundsätzlich kann man auch erst die Scheidung registrieren lassen und später die neue Ehe.

Eine Gebührenbefreiung ist nicht vorgesehen.
Mit freundlichen Grüßen
RA Grass

Kunde: hat geantwortet vor 8 Tagen.
Ich arbeite Schichtdienst und bin gleich in der Arbeit. Ich bin einfach erunsichert, was fürNachteile entstehen können, wenn ich die Scheidung und Wiederheirat nicht registrieren lasse. Im Falle meines Ablebens vor meinem Ehemann, wird er meine Rente beziehen, auch ohne Anerkennung?

Sehr geehrter Fragesteller,

Rente bekommt er nur, wenn er die Eheschließung nachweisen kann und diese hier anerkannt wird.

Mit freundlichen Grüßen
RA Grass

Kunde: hat geantwortet vor 6 Tagen.
Entschuldigen Sie bitte meine lange Pause. Ich habe einen Frage von Ihnen überlesen. Ich habe einen unbefristeten Arbeitsvertrag in Deutschland und bin mit 1. Wohnsitz registriert. Könnte ich auch einen 2. Wohnsitz in Deutchland geltend machen? Freundliche Grüße Hannelore Rücker

Sehr geehrter Fragesteller,

Erst- und Zweitwohnsitz gibt es nur innerhalb Deutschlands.

Mit freundlichen Grüßen
RA Grass

Sehr geehrter Fragesteller,

gibt es noch weitere Fragen ? Wenn nicht, sind Sie bitte nun so freundlich und nehmen eine Bewertung für die Ihnen erteilten Antworten vor.

Mit freundlichen Grüßen
RA Grass

ragrass und weitere Experten für Recht & Justiz sind bereit, Ihnen zu helfen.