So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten. Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an ragrass.
ragrass
ragrass, Rechtsanwalt
Kategorie: Recht & Justiz
Zufriedene Kunden: 11308
Erfahrung:  Rechtsanwalt
52374836
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Recht & Justiz hier ein
ragrass ist jetzt online.

Hallo Dürfen Lehrer Hausaufgaben benoten? Fachassistent(in):

Diese Antwort wurde bewertet:

Hallo Dürfen Lehrer Hausaufgaben benoten?
Fachassistent(in): In welchem Bundesland leben Sie?
Fragesteller(in): Baden-Württemberg
Fachassistent(in): Vielen Dank. Gibt es noch weitere Details, die Sie dem Anwalt mitteilen wollen?
Fragesteller(in): Der Lehrer hat geantwortet dass Hausaufgaben Leistungen sind die benotet werden dürfen.

Sehr geehrter Fragesteller,

danke, ***** ***** Justanswer genutzt haben.

Für die Benotung maßgeblich ist die sog. Verordnung des Kultusministeriums über die Notenbildung. In dieser Verordnung ist unter § 7 geregelt " Grundlage der Leistungsbewertung in einem Unterrichtsfach sind alle vom Schüler im Zusammenhang mit dem Unterricht erbrachten Leistungen (schriftliche, mündliche und praktische Leistungen). Schriftliche Leistungen sind insbesondere die schriftlichen Arbeiten (Klassenarbeiten und schriftliche Wiederholungsarbeiten)." Damit sind auch Hausaufgaben für die Notenbildung heranziehbar.

Gern stehe ich Ihnen für eventuelle Rückfragen zur Verfügung. Wenn keine Fragen mehr bestehen, sind Sie bitte so freundlich und geben eine Bewertung (3-5 Sterne) ab. Vielen lieben Dank !

Mit freundlichen Grüßen
RA Grass

Sehr geehrter Fragesteller,

bestehen noch Nachfragen ? Bitte geben Sie eine Rückmeldung !

Mit freundlichen Grüßen
RA Grass

ragrass und weitere Experten für Recht & Justiz sind bereit, Ihnen zu helfen.
Kunde: hat geantwortet vor 17 Tagen.
Hallo Ich hätte dazu eine Frage.
Gibt es da eine Regelung wie es benotet wird.
Mit freundlichen Grüßen

Sehr geehrter Fragesteller,

hier sagt die Verordnung "Die Bildung der Note in einem Unterrichtsfach ist eine pädagogisch-fachliche Gesamtwertung der vom Schüler im Beurteilungszeitraum erbrachten Leistungen." Dies bezieht sich zwar auf die Gesamtnotenbildung, gilt aber auch für die Einzelnoten, d.h. es ist eine pädagogische Entscheidung des Lehrers, der eine sog. Notenspiegel erstellt.

Mit freundlichen Grüßen
RA Grass

Kunde: hat geantwortet vor 17 Tagen.
Ich war nur verwirrt weil ich dass gefunden habe https://lo-recht.lehrer-online.de/schulrecht/fall-des-monats/fall-des-monats/fa/keine-noten-auf-hausaufgaben-fall-des-monats-042016/

Sehr geehrter Fragesteller,

m.E. ist dies nicht korrekt, weil es der genannten Vorordnung widerspricht. In § 10 sind die hausaufgaben explizit genannt. Hier steht: "Die Hausaufgaben müssen in innerem Zusammenhang mit dem Unterricht stehen und sind so zu stellen, daß sie der Schüler ohne fremde Hilfe in angemessener Zeit erledigen kann." Damit ist es also nicht entscheidend, welche Hilfe man bekommt, denn die HA sollen gerade ohne Hilfe gemacht werden.

Mit freundlichen Grüßen
RA Grass