So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten. Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an Claudia Schiessl.
Claudia Schiessl
Claudia Schiessl, Rechtsanwältin und Fachanwältin
Kategorie: Recht & Justiz
Zufriedene Kunden: 20589
Erfahrung:  Zwei Fachanwaltstitel; Korrespondenz in deutsch, englisch,französisch;Anwältin seit 1994;1996 Mitarbeit am Lehrstuhl für Strafrecht Universität Regensburg;1996-2010 Ausbildung von Referendaren
44859865
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Recht & Justiz hier ein
Claudia Schiessl ist jetzt online.

Mein vater ist in der klinik worms angeblich an corona

Diese Antwort wurde bewertet:

mein vater ist in der klinik worms angeblich an corona gestorben er war von 06.04.21 bis zu seinem tod am 21.05.21 ins künstliche koma und wurde über einen schlauch im mund beatmet. er ging vorsorglich mit einem husten rein und kam tod raus. was haben als angehörige für rechte
Fachassistent(in): Bitte nennen Sie mir Ihr Alter, Geschlecht und Medikamente, die Sie einnehmen.
Fragesteller(in): 78, männlich, er hat jahrelang ein medikament gegen seinen leichten bluthochdruck eingenommen
Fachassistent(in): Vielen Dank. Gibt es noch etwas, dass der Arzt wissen sollte?
Fragesteller(in): ansonsten liess er sich mindestens einmal im jahr beim hausarzt, urologe checken lassen und alle werte waren immer ok, so auch dieses jahr
Kunde: hat geantwortet vor 9 Tagen.
Nachricht von JustAnswer auf Kundenwunsch) Sehr geehrter Experte, Ihr Kunde möchte ein Angebot von Ihnen über den zusätzlichen Service: Telefon-Anruf.
Kunde: hat geantwortet vor 9 Tagen.
Bitte teilen Sie ihm mit, ob Sie noch weitere Informationen benötigen oder senden Sie ihm ein Angebot, damit Ihr Kunde weiter betreut werden kann.
Sehr geehrter Ratsuchende, mein auf richtiges Beileid. Leider kann ich gerade nicht telefonieren. Sie als Angehörige haben das Recht, dass Sie die Krankenakte einsehen.Das Recht ergibt sich aus Paragraph 630 G BGB. Sie müssen allerdings geltend machen, dass sie gegebenenfalls Schadensersatz Ansprüche gegen das Krankenhaus haben. Sie haben nicht ohne Anlass einen Anspruch auf Einsicht in die Patientenakte
Kunde: hat geantwortet vor 9 Tagen.
ich hab einen arztbrief erhalten, möchten sie den einsehen?
Sehr geehrter Ratsuchende, es geht um ihr eigenes Einsichts recht, wenn sie geltend machen, dass der Vater gegebenenfalls Schadensersatz und Schmerzensgeld Ansprüche gegen das Krankenhaus hat, dann können Sie die Patientenakte einsehen. Aus dieser lässt sich dann erst sehen, wie ihr Vater behandelt worden ist.
Claudia Schiessl und weitere Experten für Recht & Justiz sind bereit, Ihnen zu helfen.