So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten. Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an ragrass.
ragrass
ragrass, Rechtsanwalt
Kategorie: Recht & Justiz
Zufriedene Kunden: 11311
Erfahrung:  Rechtsanwalt
52374836
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Recht & Justiz hier ein
ragrass ist jetzt online.

Hallo wir sind eiin Mehrfamilien Haus und haben 7partein

Kundenfrage

Hallo wir sind eiin Mehrfamilien Haus und haben 7partein davon gehört eine Wohnung meiner Tochter und eine meinem Sohn. Die Mehrheit gehoert mit kann von meinem Sohn die Frau alles auf den Kopf stellen mit neuer Hausordnung Parkplatz Regelung oder ähnliches, oder habe ich durch die5 Wohnungen die Mehrheit?
Fachassistent(in): In welchem Bundesland leben Sie?
Fragesteller(in): Nrw
Fachassistent(in): Vielen Dank. Gibt es noch weitere Details, die Sie dem Anwalt mitteilen wollen?
Fragesteller(in): Das ist erstmal die brennedneste Frage
Gepostet: vor 19 Tagen.
Kategorie: Recht & Justiz
Experte:  ragrass hat geantwortet vor 19 Tagen.

Sehr geehrter Fragesteller,

wurde denn die hausordnung in der Versammlung besprochen bzw. beschlossen ?

Mit freundlichen Grüßen
RA Grass

Kunde: hat geantwortet vor 19 Tagen.
Nein haben gar keine
Experte:  ragrass hat geantwortet vor 19 Tagen.

Sehr geehrter Fragesteller,

danke, ***** ***** Justanswer genutzt haben und für den Nachtrag.

Diue Hausordnung gehrt zur sog. ordnungsgemäßen Verwaltung, d.h. für deren Aufstellung ist die Eigentümergemneinschaft (Stimmmehrheit) zuständig.

Da es nach Ihren Ausführungen gar keine beschlossene Hausordnung gibt und zudem die Ehefrau auch gar keine Eigentümerin ist, hat sie überhaupt kein Recht, irgendeine Hausordnung eigenmächtig aufzustellen.

Gern stehe ich Ihnen für eventuelle Rückfragen zur Verfügung. Wenn keine Fragen mehr bestehen, sind Sie bitte so freundlich und geben eine Bewertung (3-5 Sterne) ab. Vielen lieben Dank !

Mit freundlichen Grüßen
RA Grass

Kunde: hat geantwortet vor 19 Tagen.
Doch mein Sohn hat ihr die Wohnung verkauft
Experte:  ragrass hat geantwortet vor 19 Tagen.

Sehr geehrter Fragesteller,

gut, dann mag sie Eigentümerin sein, aber einen Mehrheitsbeschluss der Eigenümer liegt dennoch nicht vor oder ?

Mit freundlichen Grüßen
RA Grass

Kunde: hat geantwortet vor 19 Tagen.
Nein also die Mehrheit muss vorliegen das kann man nach Wohnungs Einheiten machen? Die Mehrheit
Experte:  ragrass hat geantwortet vor 19 Tagen.

Sehr geehrter Fragesteller,

nach § 25 WEG gilt das sog. Kopfprinzip. Jeder Wohnungseigentümer hat eine Stimme, auch wenn ihm mehrere Wohnungen gehören. Etwas anderes würde nur gelten, wenn es in der Teilungserklärung vereinbart wurde.

Mit freundlichen Grüßen
RA Grass

Kunde: hat geantwortet vor 19 Tagen.
Kann ich die Ihnen mal zusenden die Teilungserklserung
Experte:  ragrass hat geantwortet vor 19 Tagen.

Sehr geehrter Fragesteller,

natürlich ! Sie können sie gerne hier hochladen !

Mit freundlichen Grüßen
RA Grass

Kunde: hat geantwortet vor 19 Tagen.
Suche die mal raus denn wuerde ich die Ihnen spaeter wenn gefunden zukommen lassen. Wie laedt man diese denn hoch?
Experte:  ragrass hat geantwortet vor 19 Tagen.

Sehr geehrter Fragesteller,

im Schriftfeld befindet sich eine Büroklammer, über diese läd man hoch.

Mit freundlichen Grüßen
RA Grass

Kunde: hat geantwortet vor 19 Tagen.
Habe hochgeladen
Experte:  ragrass hat geantwortet vor 19 Tagen.

Sehr geehrter Fragesteller,

sorry, aber hier ist nichts angekommen. Über die Büroklammer laden !

Mit freundlichen Grüßen
RA Grass

Kunde: hat geantwortet vor 19 Tagen.
Wo ist denn diese klammer mache es vom Handy aus
Experte:  ragrass hat geantwortet vor 19 Tagen.

Sehr geehrter Fragesteller,

im Schriftfeld !

Mit freundlichen Grüßen
RA Grass

Kunde: hat geantwortet vor 19 Tagen.
Nein kann kein Bild dort anhängen und senden
Experte:  ragrass hat geantwortet vor 19 Tagen.

Sehr geehrter Fragesteller,

soweit ich weiß, muss man manchmal den Anzeigemodus umstellen. Alternativ kann ich Ihnen nur gegen Premiumangebot anbieten, es per Mail zu senden.

Mit freundlichen Grüßen
RA Grass

Experte:  ragrass hat geantwortet vor 19 Tagen.

Sehr geehrter Fragesteller,

wenn keine weiteren Angaben erfolgen, sind Sie doch bitte so freundlich und geben für die Ihnen erteilten Antworten eine Bewertung ab. Vielen Dank !

Mit freundlichen Grüßen
RA Grass

Kunde: hat geantwortet vor 19 Tagen.
Probiere noch
Kunde: hat geantwortet vor 19 Tagen.
Habe ja noch keine preziese Antwort auf die Frage
Experte:  ragrass hat geantwortet vor 19 Tagen.

Sehr geehrter Fragesteller,

das verstehe ich jetzt aber nicht ! Ich hatten Ihnen doch geschrieben, dass ohne Mehrheitsbeschluss keine hausordnung existiert und die Frau auch dann kein Recht hat. Wo sind denn die noch offenen Probleme ?

Mit freundlichen Grüßen
RA Grass

Experte:  ragrass hat geantwortet vor 19 Tagen.

hier nochmals die ausführlich Antwort auf Ihre Frage:

Sehr geehrter Fragesteller,

danke, ***** ***** Justanswer genutzt haben und für den Nachtrag.

Diue Hausordnung gehrt zur sog. ordnungsgemäßen Verwaltung, d.h. für deren Aufstellung ist die Eigentümergemneinschaft (Stimmmehrheit) zuständig.

Da es nach Ihren Ausführungen gar keine beschlossene Hausordnung gibt und zudem die Ehefrau auch gar keine Eigentümerin ist, hat sie überhaupt kein Recht, irgendeine Hausordnung eigenmächtig aufzustellen.

Gern stehe ich Ihnen für eventuelle Rückfragen zur Verfügung. Wenn keine Fragen mehr bestehen, sind Sie bitte so freundlich und geben eine Bewertung (3-5 Sterne) ab. Vielen lieben Dank !

Mit freundlichen Grüßen
RA Grass

Was fehlt Ihnen noch ?

Kunde: hat geantwortet vor 19 Tagen.
Preziese antworten aber das geht ja nur mit der teilungserklaerung und diese bekomme ich ja nicht geladen. Wegen den Parkplätze
Experte:  ragrass hat geantwortet vor 19 Tagen.

Sehr geehrter Fragesteller,

dann schicken Sie mir diese ! Ich habe Ihnen meine Arbeit zukommen lassen.

Mit freundlichen Grüßen
RA Grass

Experte:  ragrass hat geantwortet vor 19 Tagen.

Sehr geehrter Fragesteller,

warum nehmen Sie denn das Angebot nicht an ? Oder stellen den Text der Erklärung hier ein ?

Mit freundlichen Grüßen
RA Grass