So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten. Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an RASchiessl.
RASchiessl
RASchiessl, Rechtsanwalt
Kategorie: Recht & Justiz
Zufriedene Kunden: 36713
Erfahrung:  Vertragsanwalt des Bayerischen Wohnungs- und Grundeigentümerverbandes Regensburg
32916861
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Recht & Justiz hier ein
RASchiessl ist jetzt online.

Kündigung meiner Mitgliedschaft bei einem EMS Studio

Diese Antwort wurde bewertet:

Kündigung meiner Mitgliedschaft bei einem EMS Studio aufgrund von Schwangerschaft
Fachassistent(in): Welche Schritte wurden bisher unternommen?
Fragesteller(in): Außerordentliche Kündigung wurde per einschreiben abgeschickt
Fachassistent(in): Vielen Dank. Gibt es noch weitere Details, die Sie dem Anwalt mitteilen wollen?
Fragesteller(in): Das Studio sagt dies wäre ungültig, sie geben mir eine Ruhezeit da in der Schwangerschaft kein Training erlaubt ist

Sehr geehrter Ratsuchender,

haben Sie vielen Dank für Ihre Anfrage.

Darf ich Sie fragen: Ist denn im Vertrag oder in den AGB eine solche Ruhenszeit vorgesehen?

Mit freundlichen Grüßen

Hans-Georg Schiessl

Rechtsanwalt

Kunde: hat geantwortet vor 12 Tagen.
Es ist nur bei einer Krankheit eine Ruhezeit vorgesehen
Zur Schwangerschaft steht nichts in den AGB
Kunde: hat geantwortet vor 12 Tagen.
Datei angehängt (4Z4G55S)

Sehr geehrter Ratsuchender,

haben Sie vielen Dank.

In diesem Falle können Sie den Vertrag nach § 626 BGB beziehungsweise § 314 BGB in der Tat aufgrund der Schwangerschaft fristlos kündigen. Nach der Rechtsprechung des BGH (BGH NJW 2016, 3718 Rn. 12( ist die Kündigung dadurch gerechtfertigt, da es Ihnen die Schwangerschaft eine Nutzung des Studios unmöglich macht.

Sie müssen sich also nicht auf eine Verlängerung einlassen, sondern können auf der Vertragsbeendigung durch die fristlose Kündigung bestehen.

Über eine positive Bewertung meiner Antwort würde ich mich sehr freuen.

Mit freundlichen Grüßen

Hans-Georg Schiessl

Rechtsanwalt

Kunde: hat geantwortet vor 12 Tagen.
Vielen Dank für ihre Antwort
Wie teile ich das dem Studio mit?

Sehr geehrter Ratsuchender,

teilen Sie mit, dass Ihre Kündigung nach der Rechtsansicht des BGH wirksam ist und den Vertrag mit Zugang beendet hat, mit der Folge, dass Sie keinen Beitrag mehr schulden und auch keinen Betrag mehr zahlen werden.

Über eine positive Bewertung meiner Antwort würde ich mich sehr freuen.

Mit freundlichen Grüßen

Hans-Georg Schiessl

Rechtsanwalt

RASchiessl und weitere Experten für Recht & Justiz sind bereit, Ihnen zu helfen.