So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten. Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an ragrass.
ragrass
ragrass, Rechtsanwalt
Kategorie: Recht & Justiz
Zufriedene Kunden: 11297
Erfahrung:  Rechtsanwalt
52374836
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Recht & Justiz hier ein
ragrass ist jetzt online.

Vor ein Monat war ich in eine Party in eine Ruine und leider

Diese Antwort wurde bewertet:

Vor ein Monat war ich in eine Party in eine Ruine und leider würde ich von die Polizei erwischt. Tatvorwurf: Hausfriedensbruch und Pandemieverordnung. Ich bin noch student und das ist warum für mich sehr wichtig ist dass ich nicht eine Größere summe von Geld bezahlen muss. Anbei schicke ich Ihnen die Zettel dass ich von Die Polizei bekommen habe.Wie viel würde mich Kosten mit Ihnen zu arbeiten? Ich stehe Ihnen mit Freude auch unter der Telefonnummer +49 157- 32538324 zur Verfügung.Vielen Dank ***** ***** und vielen Dank für Ihre Zeit.
Fachassistent(in): In welchem Bundesland leben Sie?
Fragesteller(in): Berlin
Fachassistent(in): Vielen Dank. Gibt es noch weitere Details, die Sie dem Anwalt mitteilen wollen?
Fragesteller(in): Nein

Sehr geehrter Fragesteller,

Sie haben für die Beantwortung Ihrer Fragen ca. 45 EUR eingesetzt.

Sind Sie vorbestraft ?

Mit freundlichen Grüßen
RA Grass

Kunde: hat geantwortet vor 19 Tagen.
Sehr geehrte Frau Grass,vielen Dank für Ihre Antwort. Ich habe eine Belehrung / Schriftliche äusserung im Strafverfahren von die Polizei bekommen.Was soll ich machen?Herzliche Grüsse, Martin
Kunde: hat geantwortet vor 19 Tagen.
Datei angehängt (V3PP14P)

Sehr geehrter Fragesteller,

danke, ***** ***** Justanswer genutzt haben und für den Nachtrag.

Wenn Sie erwischt wurden, macht es eher keinen Sinn zu schweigen oder abzustreiten, dann sollten Sie lieber die Tat einräumen und Reue zeigen.

In der Regel wird bei einem nicht vorbestraften Täter ein Hausfriedensbruch ohne Sanktion eingestellt. Bzgl. des "Pandemieverstoßes" werden Sie vermutlich mit einem Bußgalb von ca. 100 EUR rechnen müssen.

Gern stehe ich Ihnen für eventuelle Rückfragen zur Verfügung. Wenn keine Fragen mehr bestehen, sind Sie bitte so freundlich und geben eine Bewertung (3-5 Sterne) ab. Vielen lieben Dank !

Mit freundlichen Grüßen
RA Grass

Sehr geehrter Fragesteller,

bestehen noch Nachfragen ?

Mit freundlichen Grüßen
RA Grass

Kunde: hat geantwortet vor 19 Tagen.
Sehr geehrte Frau Grass,dann soll ich nicht die Polizei Antworten? Ich hatte niemals ein Problem mit die Polizei. Eigentlich bin ich klasscischer Musiker und daswegen macht das mich viele Sorgen.Vielen Dank ***** *****Herzliche GrüsseMartin

Sehr geehrter Fragesteller,

doch Sie sollen den Anhörungsbogen ausfüllen, zu Ihrer Tat stehen und denen mitteilen, dass es Ihnen leid tut.

Mit freundlichen Grüßen
RA Grass

Kunde: hat geantwortet vor 19 Tagen.
Sehr geehrte Frau Grass,vielen Dank für Ihre Antwort. ist es wichtig wie ich diese Anhörungsbogen ausfülle? Da ich nicht gut Deutsch spreche, könnte ich dann Problemen haben?Vielen Dank ***** *****Herzliche Grüsse,Martin

Sehr geehrter Fragesteller,

es kommt nicht darauf an, dass Sie die Einlassung im perfekten Deutsch schreiben. Es sollte nur verständlich sein, dass es Ihnen leid tut.

Mit freundlichen Grüßen
RA Grass

ragrass und weitere Experten für Recht & Justiz sind bereit, Ihnen zu helfen.
Kunde: hat geantwortet vor 19 Tagen.
Sehr geehrte Frau Grass,ich bedanke ***** ***** herzlich für Ihre Hilfe. Dann werde ich so machen.Herzliche GrüsseMartin

Sehr geehrter Fragesteller,

nichts zu danken !

Ich wünsche Ihnen einen schönen Abend und alles Gute !

Mit freundlichen Grüßen
RA Grass