So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten. Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an Claudia Schiessl.
Claudia Schiessl
Claudia Schiessl, Rechtsanwältin und Fachanwältin
Kategorie: Recht & Justiz
Zufriedene Kunden: 20597
Erfahrung:  Zwei Fachanwaltstitel; Korrespondenz in deutsch, englisch,französisch;Anwältin seit 1994;1996 Mitarbeit am Lehrstuhl für Strafrecht Universität Regensburg;1996-2010 Ausbildung von Referendaren
44859865
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Recht & Justiz hier ein
Claudia Schiessl ist jetzt online.

Mein Lebensgefährte hat einen Sohn die Mutter hat jetzt

Diese Antwort wurde bewertet:

Mein Lebensgefährte hat einen Sohn die Mutter hat jetzt Unterhaltsvorschuss beantragt weil mein Lebensgefährte 2 Monate nicht zahlen konnte geringes Einkommen. Muss ich zwingend mein Einkommen der Unterhaltskasse preisgeben? bin ich meinem Partner unterhaltspflichtig wenn er zu wenig verdient und wo liegt unser Selbstbehalt?
Fachassistent(in): In welchem Bundesland leben Sie?
Fragesteller(in): NRW
Fachassistent(in): Vielen Dank. Gibt es noch weitere Details, die Sie dem Anwalt mitteilen wollen?
Fragesteller(in): ich lebe mit meinem Lebensgefährte zusammen. Verdiene 2700 € Brutto. netto sind das 1800 €.

Sehr geehrte/r Ratsuchende/r,

Ich bin RAin Schiessl, mit mehr als 25 Jahren Berufserfahrung. Ich bitte um Geduld, während ich an der Frage arbeite

Sie sind Ihrem Partner nicht unterhaltspflichtig, weil Sie nicht verheiratet sind.

Nur dann , wenn er Selbst Sozialhilfeleistungen beziehen würde, würde man von einer Einstandspflicht im Wege einer sog Bedarfsgemeinschaft ausgehen.

Dass man von Ihnen den Einkommensnachweis will hat den Hintergrund des sog Wohnvorteils durch Zusammenleben.

Da man zu zweit billiger lebt ergibt sich daraus eine Kürzung des sog Selbstbehalts

Sie sind nicht verpflichtet, Auskunft zu geben, aber Ihr Lebensgefährte.

Es kommt auch nicht darauf an. was genau Sie verdienen. sondern darauf, dass Sie insoweit leistungsfähig sind., dass Sie zum Zusammenwohnen beitragen.

Nur daraus ergeben sich die Wohnvorteile

Sehr geehrter Ratsuchende, konnte ich es verständlich erklären. Es geht darum, dass wenn man zusammen lebt das billiger ist, als wenn man alleine lebt.Das führt dazu, dass der unterhaltsrechtliche Selbstbehalt gesenkt wird. Dieser beträgt zum Beispiel beim Erwerbstätigen 1080 €.Das ist das Geld, das ihm zum eigenen Leben bleiben muss.In diesen 1080 € sind bestimmte Kosten für die Lebenshaltung enthalten. Wenn die Lebenshaltung billiger ist dann sinkt auch der Selbstbehalt
Kunde: hat geantwortet vor 14 Tagen.
Okay, vielen dank für die schnelle Auskunft. Sie haben mir schon geholfen. Mein Lebensgefährte ist halt Selbstständig (Geschäftsführer) und zahlt sich nicht immer sein kompletten Lohn aus. unsere gemeinsamen kosten trage ich dann alleine. Lohn meines Lebenspartner beträgt wenn alles gut läuft 2500 € netto. Die letzten 2 Monate waren halt nicht so gut von den Einnahmen. Beim Unterhalt hatte ich mich bis jetzt eigentlich immer rausgehalten. Unser gemeinsames Einkommen 4300 €
Sehr geehrter Ratsuchender, es zählt beim selbstständigen eigentlich der Schnitt und zwar nimmt man die letzten drei Jahre.
Kunde: hat geantwortet vor 14 Tagen.
Aber nun weiss ich ja bescheid. Mein Lebensgefährte muss seine Einkommensverhältnisse angeben. Ich bin erstmal raus aus der Nummer. Er ist ja bereit Unterhalt zuzuahlen. An mein Einkommen kann erstmal niemand ran.Vielen Dank ***** ***** Frage komme ich auf Sie zurück ggf. auch telefonisch.

Sehr geehrter Ratsuchende, Sie können jederzeit wieder auf mich zurückkommen. Auch nach dem sie diese Antwort bewertet haben. Sie müssen selbst keine Auskunft geben, ihr Einkommen zählt nicht, ihr Lebensgefährte muss aber dazu Auskunft geben, ob sie leistungsfähig sind soweit es ihm bekannt ist.

Wenn ich helfen konnte bitte ich um positive Bewertung

Claudia Schiessl und 3 weitere Experten für Recht & Justiz sind bereit, Ihnen zu helfen.