So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten. Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an ragrass.
ragrass
ragrass, Rechtsanwalt
Kategorie: Recht & Justiz
Zufriedene Kunden: 11288
Erfahrung:  Rechtsanwalt
52374836
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Recht & Justiz hier ein
ragrass ist jetzt online.

Es geht um meinen Lebenspartner er ist in Syrien stationiert

Diese Antwort wurde bewertet:

Es geht um meinen Lebenspartner er ist in Syrien stationiert und geht in Rente jetzt hat er beim Roten Kreuz Teams ein Paket für nach Hause geschickt und wir haben auch bezahlt jetzt stellt das Rote Kreuz Teams weitere Forderungen denn in der Box sind wichtige Unterlagen für seine Lebensgrundlage wenn er wieder nach Deutschland nach Hause kommt erst haben wir 5.250 Euro bezahlen müssen jetzt fordern sie weitere Zahlung in derHöhe von 11.550 Euro davon haben wir 5000 Euro abbezahlt und vereinbart bei Lieferung den Rest jetz weigern Sie sich das Paket auszuliefern in dieser Box sind sämtliche Dokumente enthalten und wir können nichts ausrichten wenn wir diese Box nicht erhalten was können wir noch tun wenn wir diese Box nicht bekommen ist unser Leben im Eimer denn die enthält auch zum Teil seine Rentenunterlage dann ist unsere Lebensgrundlage im Eimer wir können uns nicht Mal mehr was zu Essen kaufen ich frage Sie was können wir da unternehmen
Fachassistent(in): Haben Sie noch andere Einkünfte?
Fragesteller(in): Nein wir darauf angewiesen
Fachassistent(in): Vielen Dank. Gibt es noch weitere Details, die Sie dem Anwalt mitteilen wollen?
Fragesteller(in): Daß Rote Kreuz begründet die zweite Zahlung damit es bestünde der Verdacht das das Paket Medikamente enthielt aber das ist nicht wahr

Sehr geehrter Fragesteller,

können Sie das SDchreiben zur Verfügung stellen ?

Kennen Sie Ihren Partner persönlich ?

Mit freundlichen Grüßen
RA Grass

Kunde: hat geantwortet vor 19 Tagen.
Er hat die Unterlagen aber ich kann ihn kontaktieren

Sehr geehrter Fragesteller,

das bedeutet, Sie haben nur sein "Wort" ? Kennen Sie die Person persönlich oder nur übers Internet ?

Mit freundlichen Grüßen
RA Grass

Kunde: hat geantwortet vor 19 Tagen.
Nein persönlich

Sehr geehrter Fragesteller,

Sie kennen ihn also nicht persönlich ?

Mit freundlichen Grüßen
RA Grass

Kunde: hat geantwortet vor 19 Tagen.
Ja ich kenne ihn Persönlich

Sehr geehrter Fragesteller,

danke, ***** ***** Justanswer genutzt haben und für den Nachtrag.

Ich wäre an Ihrer Stelle sehr vorsichtig, denn der von Ihnen geschilderte Sachverhalt klingt sehr nach "Abzocke". Es ist nicht möglich, dass das Rote Kreuz überhaupt Forderuingen stellen (allenfalls der Zoll!). Ich empfehle Ihnen daher KEINE Zahlung zu leisten. Fragen Sie, wenn Sie sich vergewissen wollen, bei dem Roten Kreuz direkt nach und lassen sich prüfbare Unterlagen aushändigen.

Gern stehe ich Ihnen für eventuelle Rückfragen zur Verfügung. Wenn keine Fragen mehr bestehen, sind Sie bitte so freundlich und geben eine Bewertung (3-5 Sterne) ab. Vielen lieben Dank !

Mit freundlichen Grüßen
RA Grass

Kunde: hat geantwortet vor 19 Tagen.
Das mache ich Danke

Sehr geehrter Fragesteller,

sehr gerne !

Ich wünsche Ihnen einen schönen Tag und alles Gute !

Mit freundlichen Grüßen
RA Grass

Kunde: hat geantwortet vor 19 Tagen.
Danke

Sehr geehrter Fragesteller,

nichts zu danken !

Mit freundlichen Grüßen
RA Grass

ragrass und weitere Experten für Recht & Justiz sind bereit, Ihnen zu helfen.