So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten. Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an ra-huettemann.
ra-huettemann
ra-huettemann, Rechtsanwalt
Kategorie: Recht & Justiz
Zufriedene Kunden: 38443
Erfahrung:  Rechtsanwalt
42903605
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Recht & Justiz hier ein
ra-huettemann ist jetzt online.

Bei meiner verstorbenen Tante ist die nächste potentielle

Diese Antwort wurde bewertet:

Bei meiner verstorbenen Tante ist die nächste potentielle Erbin ihre Schwester. Was passiert mir ihrer gemieteten Wohnung solange ihre Schwester sich über die Erbe entscheidet?
Fachassistent(in): Wann wurde der Vertrag ursprünglich unterzeichnet?
Fragesteller(in): Was für ein Vertrag?
Fachassistent(in): Vielen Dank. Gibt es noch weitere Details, die Sie dem Anwalt mitteilen wollen?
Fragesteller(in): Wer darf in der Zeit in die Wohnung und was passiert mit Sachen von der verstorbenen in der Zeit wo Erbschaft noch nicht geklärt ist?

Sehr geehrte(r) Ratsuchende(r),

vielen Dank für Ihre Anfrage, zu der ich gern wie folgt Stellung nehme.

Wenn noch nicht feststeht, ob die Schwester der Verstorbenen das Erbe annimmt oder die Erbschaft ausschlägt, darf sie in dieser Überlegungszeit auch nicht die Wohnung der Verstorbenen betreten oder Nachlassgegenstände an sich nehmen.

Bis die Frage geklärt ist, wer die Erbschaft nach Ihrer verstorbenen Tante antritt, kann das örtlich zuständige Nachlassgericht gemäß § 1960 BGB vorläufige Sicherungsmaßnahme treffen.

Das Nachlassgericht - handelnd durch einen Nachlasspflegeer - kann hierzu insbesondere die Wohnung versiegeln oder auch (wertvolle) Gegenstände des Nachlasses in Besitz und Verwahrung nehmen.

Sobald feststeht, wer Erbe ist, werden diese Beschränkungen umgehend aufgehoben.

Klicken Sie bitte die Bewertungssterne (3-5 Sterne) an, wenn Sie keine Nachfrage haben, denn nur dann erhalte ich von Justanswer die Vergütung für die anwaltliche Beratung.

Vielen Dank!

Mit freundlichen Grüßen
Kristian Hüttemann
Rechtsanwalt

Kunde: hat geantwortet vor 21 Tagen.
Wird diese Massnahme (Versiegelung der Wohnung etc. in jedem Fall durchgeführt oder nur manchmal und wer entscheidet darüber und was kann einen Anlass dafür geben?

Nein, diese Maßnahme wird nur dann getroffen, wenn besonderer Anlass hierzu besteht. Das ist zum Beispiel dann der Fall, wenn es um die Sicherung eines besonders wertvollen Nachlasses geht oder wenn zunächst keine Erben vorhanden sind und das Nachlassgericht diese erst von Amts wegen ermitteln muss.

Über solche Maßnahmen entscheidet immer das Nachlassgericht.

Klicken Sie bitte die Bewertungssterne (3-5 Sterne) an, wenn Sie keine Nachfrage haben, denn nur dann erhalte ich von Justanswer die Vergütung für die anwaltliche Beratung.

Vielen Dank!

Mit freundlichen Grüßen
Kristian Hüttemann
Rechtsanwalt

Kunde: hat geantwortet vor 21 Tagen.
Wer ermittelt die Erben? Es gibt kein Testament und Schwester wohnt in einer anderen Stadt. Tante hat allein gelebt und Grundsicherung bekommen

In dem hier vorliegenden Fall bedarf es keiner Erbenermittlung, denn die in Betracht kommenden Erben sind bekannt.

Ihre Tante würde als Schwester als gesetzliche Erbin zweiter Ordnung gemäß § 1925 BGB erben, wenn sie nicht ausschlägt.

Schlägt sie aus, so würden Sie allein erben, wenn nicht auch Sie ausschlagen.

Klicken Sie bitte die Bewertungssterne (3-5 Sterne) an, wenn Sie keine Nachfrage haben, denn nur dann erhalte ich von Justanswer die Vergütung für die anwaltliche Beratung.

Vielen Dank!

Mit freundlichen Grüßen
Kristian Hüttemann
Rechtsanwalt

Kunde: hat geantwortet vor 21 Tagen.
Das heißt, wir müssen beide ausschlagen und haben dafür 6 Wochen Zeit und bis dahin wird niemand in die Wohnung gehen auch der Vermieter. Ist das korrekt?

Ja, das ist korrekt!

Klicken Sie bitte die Bewertungssterne (3-5 Sterne) an, wenn Sie keine Nachfrage haben, denn nur dann erhalte ich von Justanswer die Vergütung für die anwaltliche Beratung.

Vielen Dank!

Mit freundlichen Grüßen
Kristian Hüttemann
Rechtsanwalt

Kann ich Ihnen noch weiterhelfen? Gibt es (technische) Probleme bei der Bewertung?

Kunde: hat geantwortet vor 21 Tagen.
Meine Tante wohnte in Düsseldorf und ihre Schwester wohnt in Würzburg
Kann sie Erbausschlagung in Würzburg machen und bei wem?

Die Schwester muss die Erbausschlagung bei dem örtlich zuständigen Nachlassgericht in Düsseldorf erklären.

Klicken Sie bitte die Bewertungssterne (3-5 Sterne) an, wenn Sie keine Nachfrage haben, denn nur dann erhalte ich von Justanswer die Vergütung für die anwaltliche Beratung.

Vielen Dank!

Mit freundlichen Grüßen
Kristian Hüttemann
Rechtsanwalt

Kunde: hat geantwortet vor 21 Tagen.
Geht es auch postalisch, denn die Schwester ist 82 Jahre alt und es ist schwierig für sie nach Düsseldorf zu fahren

Gern antworte ich Ihnen weiter.

Ich darf Sie aber nach bereits erfolgter umfassender Beantwortung Ihrer eigentlichen Anfrage bitten, zunächst eine positive Bewertung abzugeben, damit meine bisher erbrachte Rechtsberatung auch vergütet wird. Ich werde sodann umgehend auf Ihre Nachfrage eingehen.

Vielen Dank für Ihr Verständnis!

Mit freundlichen Grüßen
Kristian Hüttemann
Rechtsanwalt

ra-huettemann und 3 weitere Experten für Recht & Justiz sind bereit, Ihnen zu helfen.

Vielen Dank.

Leider ist dies postalisch nicht möglich. Die Alternative wäre eine Ausschlagung gegenüber einem Notar in Würzburg. Die Kosten belaufen sich auf maximal 70 €.

Mit freundlichen Grüßen
Kristian Hüttemann
Rechtsanwalt

Kunde: hat geantwortet vor 21 Tagen.
Muss man das beim Nachlassgericht beantragen oder einfach zu einem beliebigen Notar in Würzburg gehen?
Das ist die letzte Frage
Vielen Dank

Dies können Sie bei einem Notar Ihrer Wahl in Würzburg machen!

Mit freundlichen Grüßen
Kristian Hüttemann
Rechtsanwalt