So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten. Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an ra-huettemann.
ra-huettemann
ra-huettemann, Rechtsanwalt
Kategorie: Recht & Justiz
Zufriedene Kunden: 38489
Erfahrung:  Rechtsanwalt
42903605
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Recht & Justiz hier ein
ra-huettemann ist jetzt online.

Wir haben eine Reise nach Ägypten gebucht. Der Rückflug war

Diese Antwort wurde bewertet:

Wir haben eine Reise nach Ägypten gebucht. Der Rückflug war ursprünglich nach Frankfurt/Main. Nun bekommen wir kurzfristig die Nachricht, dass der Rückflug nach Düsseldorf geht. Ankunft 22.45 Uhr, Es wird von mir eine Einverständniserklärung verlang, ohne Zusage der Kostenübernahme für evtl. Taxi, Hotel und Zugfahrt nach Frankufurt/Main. Wie soll ich mich verhalten?
Fachassistent(in): In welchem Bundesland leben Sie?
Fragesteller(in): In Hessen, Darmstadt
Fachassistent(in): Vielen Dank. Gibt es noch weitere Details, die Sie dem Anwalt mitteilen wollen?
Fragesteller(in): Im Moment nicht, Danke

Sehr geehrte(r) Ratsuchende(r),

vielen Dank für Ihre Anfrage, zu der ich gern wie folgt Stellung nehme.

Selbstverständlich haben Sie unter den gegebenen Umständen Anspruch auf Ersatz sämtlicher Kosten und Aufwendungen, die Ihnen durch die Änderung des Zielflughafens entstehen werden.

Der Reiseveranstalter, bei dem Sie gebucht haben (oder die Airline, falls Sie den Flug unmittelbar bei dieser gebucht haben), hat Ihnen daher die vollständigen Transferkosten von Düsseldorf nach Frankfurt zu erstatten.

Desgleichen haben Sie Anspruch auf Erstattung etwaiger Hotelkosten, sofern Ihnen nachts eine Weiterreise nach Frankfurt nicht mehr möglich ist.

Sämtliche der benannten Ansprüche stehen Ihnen auch ohne weiteres und ohne dass diese in der zu unterschreibenden Einverständniserklärung erwähnt sein müssten zu!.

Klicken Sie bitte die Bewertungssterne (3-5 Sterne) an, wenn Sie keine Nachfrage haben, denn nur dann erhalte ich von Justanswer die Vergütung für die anwaltliche Beratung.

Vielen Dank!

Mit freundlichen Grüßen
Kristian Hüttemann
Rechtsanwalt

ra-huettemann und 2 weitere Experten für Recht & Justiz sind bereit, Ihnen zu helfen.