So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten. Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an RASchiessl.
RASchiessl
RASchiessl, Rechtsanwalt
Kategorie: Recht & Justiz
Zufriedene Kunden: 36753
Erfahrung:  Vertragsanwalt des Bayerischen Wohnungs- und Grundeigentümerverbandes Regensburg
32916861
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Recht & Justiz hier ein
RASchiessl ist jetzt online.

Sehr geehrte Damen und Herren, ich habe eine

Diese Antwort wurde bewertet:

Sehr geehrte Damen und Herren, ich habe eine Grundstückveräusserungsvollmacht von meiner Mutter erhalten. Darf ich bei Verkauf über den Erlös frei verfügen? Mit freundlichen Grüßen M. Benike

Sehr geehrter Ratsuchender,

haben Sie vielen Dank für Ihre Anfrage.

Eine Vollmacht nach § 164 BGB bedeutet, dass Sie Namens und im Interesse des Vollmachtgebers handeln müssen. Vollmacht bedeutet also, dass sie nur dann über den Erlös frei verfügen dürfen, wenn Ihre Mutter damit einverstanden ist.

Ist dies der Fall so sollten Sie sich aus Sicherheitsgründen dieses Einverständnis schriftlich dokumentieren lassen.

Über eine positive Bewertung meiner Antwort würde ich mich sehr freuen.

Mit freundlichen Grüßen

Hans-Georg Schiessl

Rechtsanwalt

Kunde: hat geantwortet vor 25 Tagen.
Muss ihr Einverständnis notariell beglaubigt werden?

Sehr geehrter Ratsuchender,

nein, dies ist nicht erfolderlich. Allerdings muss die Grundstücksveräußerungsvollmacht selbst notariell beglaubigt werden, da ansonsten keine Änderung im Grundbucht vorgenommen werden kann.

Über eine positive Bewertung meiner Antwort würde ich mich sehr freuen.

Mit freundlichen Grüßen

Hans-Georg Schiessl

Rechtsanwalt

RASchiessl und 4 weitere Experten für Recht & Justiz sind bereit, Ihnen zu helfen.