So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten. Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an ra-huettemann.
ra-huettemann
ra-huettemann, Rechtsanwalt
Kategorie: Recht & Justiz
Zufriedene Kunden: 38462
Erfahrung:  Rechtsanwalt
42903605
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Recht & Justiz hier ein
ra-huettemann ist jetzt online.

Guten Abend! Mein Trennungsjahr läuft Ende Mai ab und ich

Diese Antwort wurde bewertet:

Guten Abend! Mein Trennungsjahr läuft Ende Mai ab und ich werde im September eine hohe Abfindung bekommen. Betrifft das den Zugewinnausgleich noch? Muss ich meinem Noch -Ehemann, da wir bis dahin vermutlich noch nicht geschieden sein werden, einen Teil davon auszahlen? Danke
Fachassistent(in): Wie lange sind (waren) Sie im Unternehmen beschäftigt?
Fragesteller(in): Seit 2011
Fachassistent(in): Vielen Dank. Gibt es noch weitere Details, die Sie dem Anwalt mitteilen wollen?
Fragesteller(in): Wir waren knapp über 3 Jahre verheiratet bis das Schreiben vom Anwalt bei meinem Noch-Ehemann eintraf

Sehr geehrte(r) Ratsuchende(r),

vielen Dank für Ihre Anfrage, zu der ich gern wie folgt Stellung nehme.

Grundsätzlich kann die Zahlung einer Abfindungsentschädigung für den Verlust eines Arbeitsplatzes entsprechende Zugewinnausgleichsansprüche gemäß § 1378 BGB auslösen, denn die Zahlung einer solchen Abfindung führt zu einem Vermögenszuwachs auf Seiten des Empfängers der Abfindungszahlung.

Eine solche Vermögensmehrung ist prinzipiell im Rahmen des Zugewinnausgleichs berücksichtigungsfähig.

Rechtlich maßgeblich für diese Berücksichtigungsfähigkeit ist der Zeitpnkt.

Eine Arbeitnehmerabfindung nach Zustellung des Scheidungsantrags, ist für den Zugewinnausgleich unbeachtlich.

Klicken Sie bitte die Bewertungssterne (3-5 Sterne) an, wenn Sie keine Nachfrage haben, denn nur dann erhalte ich von Justanswer die Vergütung für die anwaltliche Beratung.

Vielen Dank!

Mit freundlichen Grüßen
Kristian Hüttemann
Rechtsanwalt

ra-huettemann und 4 weitere Experten für Recht & Justiz sind bereit, Ihnen zu helfen.
Kunde: hat geantwortet vor 27 Tagen.
Vielen Dank

Sehr gern!

Mit freundlichen Grüßen
Kristian Hüttemann
Rechtsanwalt