So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten. Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an RATraub.
RATraub
RATraub, Rechtsanwalt
Kategorie: Recht & Justiz
Zufriedene Kunden: 17689
Erfahrung:  Rechtsanwalt
88853042
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Recht & Justiz hier ein
RATraub ist jetzt online.

Guten Tag, Fachassistent(in): In welchem Bundesland leben

Kundenfrage

Guten Tag,
Fachassistent(in): In welchem Bundesland leben Sie?
Fragesteller(in): Nrw köln
Fachassistent(in): Vielen Dank. Gibt es noch weitere Details, die Sie dem Anwalt mitteilen wollen?
Fragesteller(in): Ich bin Unternehmer und habe 2019 einen Auftrag schriftlich erhalten, dieser sollte Mitte 2020 beendet sein.Fragesteller(in): Chat is completed
Gepostet: vor 28 Tagen.
Kategorie: Recht & Justiz
Experte:  RATraub hat geantwortet vor 28 Tagen.

Sehr geehrte(r) Ratsuchende(r),
es freut uns, dass Sie sich für die Nutzung von JustAnswer entschieden haben.
Gerne helfen wir Ihnen weiter.
Können Sie den zu beurteilenden Sachverhalt etwas ausführlicher darstellen?

Wie genau lautet Ihre rechtliche Fragestellung?
Wünschen Sie vereinfachend eine telefonische Beratung, können Sie dies gern über den Premiumservice hinzubuchen. Wir vereinbaren dann gerne einen Telefontermin mit Ihnen.
Vielen Dank.
Mit freundlichen Grüßen
-Kanzlei-fuer-Wirtschaftsrecht.de-

Kunde: hat geantwortet vor 28 Tagen.
Wie schon erwähnt hat man einen bauvertrag einfach missachtet und stillgelegt weil der Bauherr nicht mehr liquide war . Nach einem Jahr wieder aufgenommen und erwartet das wir uns an den damaligen bauvetrtrag halten inkl. Preise, was nicht geht. Zumal man doch Vertragsbruch begangen hat und wir mit den Auftrag gerechnet haben, dadurch Einbußen. Jetzt haben wir viel zu tun und man zwingt ubs Pakte Preise zu halten und schnell fertig zu werden was nicht geht.
Experte:  RATraub hat geantwortet vor 28 Tagen.

Sehr geehrte(r) Ratsuchende(r),

vielen Dank für Ihre Rückmeldung.

Haben Sie den Bauvertrag gekündigt oder nur einfach nichts mehr für den Bauherrn gemacht?

Woher wissen Sie, dass der Bauherr nicht liquide war?

Mit freundlichen Grüßen
-Kanzlei-fuer-Wirtschaftsrecht.de-

Kunde: hat geantwortet vor 28 Tagen.
Warum kann man meine Frage nicht beantworten und möchte das ich jetzt für 51€ zusätzlich ein trügender führe? Ich habe 44€ für eine Antwort bezahlt und soll jetzt mehr bezahlen, obwohl ich alles ausführlich beschrieben habe!
Kunde: hat geantwortet vor 28 Tagen.
Ich habe nichts gekündigt, der Bauherr auch nicht, er hat einfach nur gesagt Baustopp aus finanziellen Gründen und nach einem Jahr hat er gesagt ich soll wieder anfangen und schnell fertig werden, dazu die Preise halten
Kunde: hat geantwortet vor 28 Tagen.
Aber die Preise Material sind gestiegen und wir haben auch weitere Aufträge angenommen weil er und hat hängen lassen. Jetzt erwartet er das wir trotzdem zeitlich fertig werden und alte Preise halten
Kunde: hat geantwortet vor 28 Tagen.
Der Bauherr hatte Probleme mit der Firma und hat dies sich an uns getragen , es geht um ein Bauvorhaben um 400.000€ die wir vertraglich haben
Kunde: hat geantwortet vor 28 Tagen.
Davon wurden 100.000€ bezahlt und auch abgearbeitet Jetzt soll der Rest Folgen
Kunde: hat geantwortet vor 28 Tagen.
Wofür habe ich jetzt 44€ bezahlt? Immer noch keine Antwort!
Experte:  RATraub hat geantwortet vor 28 Tagen.

Sehr geehrte(r) Ratsuchende(r),
vielen Dank für Ihre Rückmeldung.

Die Problematik liegt darin, dass der Vertrag bei Nichtzahlung des Bauherren hätte gekündigt werden müssen.

So besteht jetzt die rechtliche Konstellation, dass ein zugrundeliegender ungekündigter Vertrag zwischen den Parteien besteht, für den jede Gegenseite Erfüllung verlangen kann.

Dies gilt auch unabhängig davon, dass sie nunmehr weitere Aufträge haben und auch die Rohstoffpreise gestiegen sind.

Es war schlichtweg aus rechtlicher Sicht falsch, zur damaligen Zeit nichts zu tun. Dies könnte sie nunmehr einholen. Und zwar dann, wenn die Gegenseite auf Vertragserfüllung klagt.

Durch die Versäumnisse ist ihr Fall so „unklar“ geworden, dass hier mit hoher Wahrscheinlichkeit nur noch ein Gericht Klarheit schaffen kann.

Tendenziell sehe ich jedoch bessere Chancen bei der Gegenseite.

Ich bedaure Ihnen keine positivere Einschätzung übermitteln zu können.

Rückfragen können Sie über den Button "Experten antworten" stellen. Sofern der Wunsch nach einem Telefonat besteht, ist ein solches über den Button Telefon-Premium-Service zubuchbar.
Wenn Ihnen die Ausführungen weitergeholfen haben, geben Sie bitte eine positive Bewertung ab (anklicken von 3 bis 5 Bewertungssternen).
Selbstverständlich können Sie auch nach der Abgabe einer positiven Bewertung noch nachfragen.
Mit freundlichen Grüßen
-Kanzlei-fuer-Wirtschaftsrecht.de-

Experte:  RATraub hat geantwortet vor 25 Tagen.

Sehr geehrte(r) Fragesteller(in),
ich hoffe, ich konnte Sie bei der Lösung Ihres Problems unterstützen.
Über ein Feedback in Form einer positiven Bewertung, die Sie sehr schnell und einfach über die Bewertungssterne (3-5 Sterne) abgeben können, würde ich mich sehr freuen.
Sollten Sie noch Hilfe zu dieser Problemstellung benötigen, zögern Sie nicht, weitere kostenlose Nachfragen zu stellen. Setzen Sie dazu bitte den bisherigen Frageverlauf mittels der TextBox ganz unten einfach fort.
Mit vielem Dank für Ihre Nutzung von JustAnswer.
Mit freundlichen Grüßen
-Kanzlei-fuer-Wirtschaftsrecht.de-