So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten. Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an RASchiessl.
RASchiessl
RASchiessl, Rechtsanwalt
Kategorie: Recht & Justiz
Zufriedene Kunden: 36742
Erfahrung:  Vertragsanwalt des Bayerischen Wohnungs- und Grundeigentümerverbandes Regensburg
32916861
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Recht & Justiz hier ein
RASchiessl ist jetzt online.

Paket abgeschickt. Paket nicht angekommen. Beweisstück ist

Diese Antwort wurde bewertet:

Paket abgeschickt. Paket nicht angekommen. Beweisstück ist der Retourenschein. Inkasso Büro lässt seit Monaten nicht locker. Ich drehe mich im Kreis.
Fachassistent(in): In welchem Bundesland leben Sie?
Fragesteller(in): NRW
Fachassistent(in): Vielen Dank. Gibt es noch weitere Details, die Sie dem Anwalt mitteilen wollen?
Fragesteller(in): Nein
Kunde: hat geantwortet vor 24 Tagen.
Nachricht von JustAnswer auf Kundenwunsch) Sehr geehrter Experte, Ihr Kunde möchte ein Angebot von Ihnen über den zusätzlichen Service: Telefon-Anruf.
Kunde: hat geantwortet vor 24 Tagen.
Bitte teilen Sie ihm mit, ob Sie noch weitere Informationen benötigen oder senden Sie ihm ein Angebot, damit Ihr Kunde weiter betreut werden kann.
Kunde: hat geantwortet vor 24 Tagen.
Es handelt sich um das Unternehmen coeo Inkasso.

Sehr geehrter Ratsuchender,

haben Sie vielen Dank für Ihre Anfrage.

Haben Sie denn das Paket im Rahmen eines Widerrufs zurückgeschickt?

Mit freundlichen Grüßen

Hans-Georg Schiessl

Rechtsanwalt

Kunde: hat geantwortet vor 24 Tagen.
Ich bin mir nicht Sicher was die damit meinen. Ich habe Schuhe bestellt, die ich wieder zurückgeschickt haben, weil sie nicht passen. Bisher hat alles ohne Probleme geklappt bei Online Bestellungen. Diesmal ist das Paket leider nicht angekommen, aber dieses Inkasso Büro verlangt Dinge von mir die ich nicht habe beispielsweise Informationen, ob ich das Retourenlabel benutzt habe. Natürliche habe ich das, aber von so etwas mache ich normalerweise keine Beweisfotos.

Sehr geehrter Ratsuchender,

haben Sie vielen Dank. Wenn Sie die Schuhe zurückgeschickt haben und die Schuhe nicht mangelhaft sind, dann gehe ich davon aus, dass Sie den Kaufvertrag widerrufen haben. In diesem Falle sind Sie zwar verpflichtet die Schuhe zurückzusenden, der Verkäufer trägt dann aber das sogenannte Versendungsrisiko, also das Risiko. dass die Ware unterwegs verloren geht.

Für Sie bedeutet dies: Sie haften nicht wenn Sie beweisen können, dass Sie die Ware an den Verkäufer zurückgeschickt haben. Den Nachweis können Sie durch die UPS Quittung ohne Probleme führen.

Sie sollten also sich schriflich an das Inkassobüro wenden, die Forderung bestreiten, klarstellen, dass Sie die Sendung aufgegeben haben und darauf hinweisen, dass der Verkäufer das Versendungsrisiko trägt. Dies sollte rechtlich ausreichen.

Über eine positive Bewertung meiner Antwort würde ich mich sehr freuen.

Mit freundlichen Grüßen

Hans-Georg Schiessl

Rechtsanwalt

Darf ich Ihnen noch weiter helfen?

?

Über eine positive Bewertung meiner Antwort würde ich mich sehr freuen.

RASchiessl und 2 weitere Experten für Recht & Justiz sind bereit, Ihnen zu helfen.